Fischfilet einmal anders paniert als üblich. Schmeckt sehr knusprig und lecker
3

Fischfilet im Knuspermantel

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Fischfilet einmal anders paniert als üblich. Schmeckt sehr knusprig und lecker.

Zutaten

  • Fischfilet z. B. (Seelachs, Rotbarsch, Kabeljau)
  • 1 Ei (oder auch mehrere, bei mehr Personen)
  • etwas Mehl 
  • zerbröselte Cornflakes (am besten in einem Gefrierbeutel zerdrücken, oder mit dem Fleischklopfer bearbeiten) 
  • Salz, Pfeffer, Dill

Zubereitung

  1. Das Filet waschen und trocken tupfen. 
  2. Danach evtl. mit etwas Zitrone beträufeln und würzen.
  3. Auf einem Teller das Ei aufschlagen, auf einem anderen das Mehl und auch die Cornflakes bereit stellen.
  4. Den Fisch zuerst in Mehl, dann in Ei und am Ende in den Cornflakes wenden und gut andrücken.
  5. In heißem Öl von beiden Seiten gut ausbacken.

Zu dem Fisch gab es bei uns Kartoffelstampf und in dem restlichen Fett aus der Pfanne angedünstete Zucchinischeiben. Sehr lecker schmeckt dazu auch Kartoffelsalat.

Ein schnelles Rezept, das uns sehr geschmeckt hat.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


3
#1
21.1.16, 18:48
Das ist bestimmt sehr lecker, so paniere ich auch oft die Schnitzel.
2
#2 Aquatouch
21.1.16, 20:20
Kann man auch mit Nüssen machen. Hatte ich schon mal probiert, dazu pfannengeschmortes Wirsinggemüse mit Schmand, exzellent.
1
#3
21.1.16, 22:26
Hähnchenbrust oder Putenschnitzel habe ich auch schon so paniert, für Fischfilet ist das mir noch nicht eingefallen. Vielen Dank für den Tip!
1
#4
21.1.16, 23:28
Das hört sich ja super lecker an. Das werde ich in den nächsten Tagen mal ausprobieren.
1
#5
22.1.16, 09:20
Das ist superlecker. Habe ich auch schon mit Schnitzeln gemacht.

Mit Fisch werde ich das auch mal versuchen.
1
#6
22.1.16, 15:55
Ich suche immer noch ungesüßte Cornflakes! In meiner Kaufhalle gibt es nur welche mit Unmengen Zucker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen