Gegen raues Nagelbett und trockene Fingernägel - Öl von Fischölkapseln einmassieren.

Fischölkapseln gegen spröde Fingernägel

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fischölkapseln bekommt man preiswert beim Discounter - und zu einem höheren Preis in Apotheken.

Da ich im Winter immer sehr rauhe Nagelbetten und spröde Nägel habe, habe ich ohne großen Erfolg alle möglichen Cremes probiert.

Erfolg hatte ich mit Fischölkapseln, die ich aufgeschnitten habe und in den Nagel einmassiert.

Eine Kapsel reicht für 5 Finger!

Eure Familie, die in Riech-Nähe kommt, wird rufen: Ach, gibt es heute Fisch?

Schultern zucken, einwirken lassen. Es nützt!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
39,99 € 20,98 €
Jetzt kaufen bei
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
9,95 €
Jetzt kaufen bei
CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
20,99 € 16,04 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

19 Kommentare


#1
28.1.11, 02:46
Oh es hilft auch, wenn man sie oral einnimmt, dann wirken sie nicht nur im Nagelbett. Macht im Winter die Haut weicher und das Gehirn aktiver und hilft auch etwas gegen Depressionen, naja nicht nur im Winter. :)
#2
28.1.11, 09:15
ja das habe ich auch gehört, sie sollen auch das immunsystem stärken und auch sonst sehr positiv für das allgemeine wohlbefinden sein.....habe sie mir gerade sehr sehr günstig bei einem Discounter, der mit N anfängt und mit A aufhört lach gekauft, nehme sie nun ein und versuche das nun auch mal mit den fingernägeln, hoffe, die brechen dann nicht mehr so ab...danke für tipp;)
#3
28.1.11, 10:01
Das kannst du noch wesentlich billiger haben, indem du einfach Öl (ich bevorzuge auch zum Kochen/Braten immer einfaches Discounter-Rapsöl und es ist hierfür bestens geeignet) nimmst, in eine kleine Schale/Schüsselchen und täglich deine Fingernägel 5 Minuten darin badest. Lufttrocknen, und nach kurzer Zeit hast du wunderbare feste Nägel. (Geht alles super nebenbei während man am PC sitzt)
#4 Angelina
28.1.11, 14:31
Früher Lebertran, heute Fischöl
Für Haare, Haut und Fingernägel sind Kieselsäure (z.B. Tee aus Zinnkraut) und Vitamin E (in hochwertigen Salatölen) von Vorteil.
Wenn man dann noch omega3 Fettsäuren zweimal wöchentlich in Form von möglichst frischem Fisch auf den Tisch kommt, ist alles Paletti.
Von Nahrungsergänzungsmitteln sollte man die Finger lassen.
#5
28.1.11, 15:59
Fisch ist immer mehr mit Umweltgiften, zB. Dioxin, belastet und sollte
höchstens einmal in der Woche gegessen weden. Fischöl dagen wird
genauestens auf Verunreinigungen und andere Rückstände untersucht und
gereinigt. Es ist eine Nahrungsergänzung von höchster Qualität, gut für
die Gefäße und schützt vor Herzinfarkt.
#6
28.1.11, 17:53
@mamamutti: Wo genau - in welchem Regal- stehen denn die Kapseln, also ich hole mir die .
#7
28.1.11, 18:04
@Hellinate:
Die Omega 3 Kapseln gibt es in jedem Drogeriemarkt
im Regal für Nahrungsergänzung. Ich kaufe meine
bei Schlecker, von Franziskus für 4.99€
#8
28.1.11, 20:07
Das ganze geht auch super mit Olivenöl,ist ja in fast jeder Küche zu finden.
Auf meiner Arbeit habe ich viel mit heißem Wasser zu ,was ja viel Fett aus den Nägeln zieht, am Abend beim Fernsehn massiere ich dann so nebenbei das Öl
in das Nagelbett ein und nach einer weile wenn es gut eingezogen ist ,mit dem Rest die Hände einfach einreiben.die Hand sieht immer gepflegt aus und ist schön zahrt.
(für mich besser als jede Handcrem.)probiert es aus kann ich nur sagen.
#9
28.1.11, 21:16
Meinst du felschi, dass es auch bei Händen wirkt, die keine 20 mehr sind? Ich würde dann auch auf Olivenöl umsteigen.
#10
29.1.11, 11:39
Ja , die Fischölkapseln war früher unter dem namen Lebertran. Wir haben als Kinder
jeden Tag einen Eßlöffel bekommen, festigte auch die Knochen und noch vieles mehr, Meinen 5 Kindern gab ich das auch, war dann geschmacklich sehr verfeinert
und verbessert.früher schmeckte es ekelhaft so richtig nach Fischtran. Aber Arznei ,
die gut schmeckt , hilft nicht , sagte man so. Im Lebensmittelladen würdeich so was nicht kaufen, sondern nur in der Apotheke, ist zwar teurer aber bessere Qualität
#11 ichbrigitte
29.1.11, 11:56
@ Linki: Ja, es hilft jeder Hand. Meine Hände sind schon 60 Jahre alt und es hilft immer noch :-)
Man kann auch die Kopfhaut mit Olivenoel einreiben und über Nacht einwirken lassen, wenn sie im Winter zu Schuppen neigt.
Am besten hilft aber immer noch gesunde Ernährung mit viel Gemüse und Obst, Fisch und wenig Fleisch.
#12
29.1.11, 12:16
Fischölkapseln NICHT gleich Lebertran. Der wird nämlich aus FischLEBER(öl/tran) gewonnen.
In Lebertran is somit noch eine riesige Menge Vitamin A enthalten und sehr viel Vitamin D. Und von beidem ist fast nichts mehr im Fischöl enthalten.
Mit Absicht, da mit den Vitaminen D und A sehr schnell eine Überdosierung stattfinden kann, werden aus dem Fischöl diese Vitamine abgeschieden.

Wer im Winter nicht oft genug in die Sonne kommt und zur Winterdepression neigt, sollte da dann wohl besser mal auf Lebertrankapseln ausweichen.
:) die gibts fast nur noch in Apotheken.

OK eh ich hier noch ewig lange Vorträge halte... es folgt ein Link, wenn man bissl weiter liest wird alles erklärt (S.2, linke Spalte Mitte)

htt p : / / w w w .semmelweis.de/sanumpost/40/fischoel.pdf (ohne Leerzeichen)
#13 Angelina
29.1.11, 13:12
@UlliMaus: Richtig, Fischöl ist eine Weiterentwicklung von Lebertran, das dann auch noch raffiniert wird (gereinigt), aber auch Fischöl ist überflüssig, wenn man sich gesund ernährt.
Zu den Hochzeiten von Lebertran, war er für viele lebensnotwendig, auch meine Mutter hat ihn in der Schule, neben ihrer täglichen Portion von 1/4 l Milch täglich bekommen.
Heute sind Nahrungsergänzungsmittel mehr als überflüssig und richten mehr Schaden an, als sie nutzen. Den einzigen Nutzen, den sie haben, ist die Kassen der Hersteller zu füllen.
Besser ist es, sich zu informieren und sich entsprechend zu ernähren.
Auch wie hier schon erwähnt, hilft Olivenöl bei entsprechender Behandlung gegen diese Probleme, den Vit. E ist äußerlich für die Hautr und für die Nägel von Vorteil, nicht die omega3 Fettsäuren, die von innen wirken, aber die man günstiger auch als Fisch zu sich nehmen kann.
#14
30.1.11, 02:31
@Angelina: :) hast ja ein bissl recht, aber günstiger bekommt man die Omega 3 Fettsäuren nicht im echten Fisch.
Und wie hier auch schon gesagt wurde, sollte man derzeit nichtmehr zuviel Fisch essen, da er meist stark belastet ist. Bei Fischölen wird wiederum sehr darauf geachtet, dass sie unter den vorgeschriebenen Grenzen belastet sind.

Hinzu kommt bei Lebertran die positiven Eigenschaften des Vitamin Ds, und da kommt es in der "modernen" Welt, in den nördlichen Breiten tatsächlich auch zu Mangelerscheinungen. (trotz normaler Ernährung, Vitamin D kann der menschliche Körper nur mit passender UV Strahlung bilden, was derzeit etwas rar ist)
Oder man isst regelmäßig mal Dorschleber ;) allerdings, wegen chem. und Schwermetall - Belastung auch nicht zu oft.

Übrigens um den täglichen empfohlenen Bedarf an Vitamin D zu decken, müßte man pro Tag tatsächlich nur 8 Becher Fruchtzwerge essen (ist zu schaffen oder?). Aber seit 2008 wird da auch extra Vit D zugegeben. Besser noch sind 50g Lachs jeden Tag. In anderen Dingen ausser Fisch macht sich Vitamin D immer rarer.
#15 Marilse
30.1.11, 13:40
O weia, dann muss ja jeder, der an beiden Händen und an beiden Füssen brüchige Nägel hat täglich 4 Fischölkapseln einnehmen. Ältere Menschen sind sehr oft davon betroffen. Viele können aber diese Fischölkapseln nicht schlucken. Wird mit der Zeit auch richtig teuer, weil die Nägel danch ja wieder brüchig werden.
Eine Handcreme tut es auch und ist billiger. Man kann seine Fingernägel und seine Füsse auch in Olivenöl baden. Dieses kann man sogar mehrfach benutzen, wenn man es in einer dunklen Flasche aufbewahrt. Aber nur baden oder Fischöl Kapseln schlucken hilft überhaupt nicht über längere Zeit, wenn die Ernährung nicht stimmt. Da sollte man mal beim Arzt ein Blutbild machen lassen. Es fehlen dem Körper meistens wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Die sind mit Sicherheit nicht alle in Fischölkapseln enthalten.
#16
1.2.11, 16:33
Das were ich sofort ausprobieren. Habe diese Fischölkapseln schon länger liegen. Eigentlich wollte ich sie regelmäßig einnehmen, aber immer vergess ich das und nun liegen sie schon eine Weile rum. Da ich auch unter brüchigen Fingernägeln leide, werden meine Fischölkapseln sofort umfunktioniert.
Ich bedanke mich jedenfalls für den Rat und was die anderen Kommentare aussagen , ob, oder nicht und mit dies und Das,was sie nehmen oder nicht,liebe Ellenberta, ignoriere es einfach ! Wünsch dir noch einen schönen Februar!
#17 Marilse
1.2.11, 23:00
@Anna-Luise: Ein Zugeständnis von Dir, auf das unsere Welt immer mehr von den so selten gewordenen Fischen ärmer wird. Wenn es mal keine Fische mehr gibt, werden hoffentlich die Forscher ein ähnliches Produkt aus Chemie erfunden haben.
Ich kann nicht verstehen, dass wegen schöner Hände unsere Natur zerstört wird und unsere Nachkommen in Steinwüsten krank werden. Es gibt doch gegen rauhe Hände und brüchige Nägel genug andere Sorten Creme, die genau so gut wirken und sogar keine Konservierungsstoffe enthalten. Ich bin bald 70 Jahre, aber ich habe keine faltigen Hände oder brüchige Nägel. Dazu brauchte ich kein Fischöl.
#18
1.2.11, 23:17
Hallo Anna-Luise - danke für die freundlichen Worte
#19
8.2.11, 22:19
Danke für diesen Tipp

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen