Fischstäbchen im Toaster

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mal was anderes: geht schneller und ist gesünder als in der Pfanne.

Steckt die Fischstäbchen in den Toaster und heizt sie bei der höchsten Atufe zwei mal durch. Das geht schneller und ist auch noch sehr fettarm.

Aber nicht vergessen: den Toaster danach umdrehen, damit die Krümel wieder rausfallen ;)

Von
Eingestellt am

35 Kommentare


#1
6.3.10, 18:11
Wenn Schnitzel für den Toaster verkauft werden - warum nicht?
Aber das wird wieder Kommentare geben... ;)
#2 aivlys
6.3.10, 18:18
Gefrostete Fischstäbchen in Toaster. Und da läuft wenn sich das erhitzt kein Saft raus. Und wenn ich hinterher Brot toaste schmeckt es nicht nach Fisch. Na so richtig überzeugt mich das nicht.
1
#3 klaus-harald
6.3.10, 18:23
ich sah den tipp letztens auch im tv. aber die sache mit dem fischgeschmack in zukünftigen toasts hält mich auch davon ab.
#4 Oma
6.3.10, 18:30
Muß wohl gehen und auch schmecken. Wurde diese Woche auch bei "Punkt 12"gezeigt. Werde ich auch demnächst mal ausprobieren. Die Brotscheiben sollen nicht nach Fisch schmecken,wurde da auch gesagt. Super Tipp!!!!!!!!!!!
#5 Valentine
6.3.10, 18:37
Och, warum nicht... und wer Angst hat dass da Fischsaft austritt: es gibt im Spezialhandel für Allergiker und Zölis so genannte "Toastabags". Das sind spülmaschinenfeste Kunststoffbeutel, die extra dafür gemacht sind, etwas darin zu toasten.
#6 Claude
6.3.10, 19:29
Ich hab den Tipp auch bei RTL gesehen und war überrascht.
2
#7 Non-Toaster
6.3.10, 19:38
nein danke. Man muss nicht alles ausprobieren. :-)
1
#8
6.3.10, 20:47
schön im fernsehen gesehen und hier als eigenen tip verkauft :)
funktioniert dennoch..
2
#9
6.3.10, 21:19
Da ich selten Punkt 12 gucke (meistens auch zu Recht ;-) ) kannte ich den Tipp nihct, und werde es bei Gelegenheit mal probieren. Man könnte ja auch noch direkt ein paar passend breite Kartoffelscheiben mit reingeben... Nach dem zweiten Toasten dann noch gut Remouladensauce in den Schlitz, einmal durchschütteln, und fädddisch is das leckere Mahl :-)
1
#10
7.3.10, 04:11
irgendwie halte ich den Tipp für einen Fake...

Ich kaufe handelsübliche Fischstäbchen.
Ich hab einen ahdnelsäblichen Toaster

Also in Meinen Toaster bring ich keine Fischstäbchen rein - die passen von der Dicke her nicht.
1
#11 Ramirez
7.3.10, 13:02
Also, als ich sowas mit einer Kartoffelwaffel versucht habe, habe ich damit meinen Toaster ruiniert. Der stinkt seitdem furchtbar nach Fett wenn man ihn benutzen will und die Dinger kann man ja nicht wirklich innen reinigen.

Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber ich würd das nicht probieren. Eher lege ich die Dinger auf ein Backblech mit Backpapier. Ist auch fettarm und der Ofen ist dafür gemacht...
#12
7.3.10, 16:34
Lustig :o)) Wenn man keine Bratpfanne oder ein Toaster hat wäre das eine Alternative.
Wie sagt man so schön...Not macht erfinderisch :o)
#13
7.3.10, 16:56
Das hab ich schon im Fernseher gesehen xD
#14
7.3.10, 17:17
So ich habe es ebend ausprobiert, der Toaster lebt noch, es stinkt nicht so wie gedacht, ging wesentlich schneller als im Ofen oder Pfanne und richtig knusprig wurden sie auch, super Tip ;-)
#15
7.3.10, 18:13
dazu braucht es wohl den richtigen toaster. 2 fischstäbchen blieben hängen, den toaster kann ich nun wohl vergessen. "danke"..
#16
7.3.10, 23:58
sorry ich bin eben wegen dem Tipp noch am Tiefkühler gewesen um da zwei Fischstäbchen raus zu holen...
meine Toasterschlitze sind entweder zu schmal oder die Fischstäbchen zu groß :-(
#17
8.3.10, 08:30
eku: reinigen nicht, extra auseinanderschrauben schon. die fischstäbchenteile hängen irgendwo unten im toaster, lassen sich auch nicht rausschütteln oder pulen. wie ich schon schrieb, es braucht wohl das richtige gerät.
#18
8.3.10, 12:35
ich hab den tip von meinem freund gehört und dachte den schreib ich euch mal denn er spart an energie und fett...wir haben ein vier-schlitz-toaster und der funktioniert dafür sehr gut...
wenn manche halt immer noch skeptisch sind können sie ja immer noch den herd,backofen oder die mikrowelle benutzen...zwinge ja keinen dazu es auszuprobieren...
also ich bin begeistert und werde es weiterhin so machen

dennoch schön zu lesen das es für manche hilfreich war :)
#19 margarite
8.3.10, 12:39
Nachdem was ich hier so lese, lasse ich das lieber bleiben. Vielleicht sollte man ja einen Zweittoaster parat haben.
#20 Mikro
8.3.10, 13:50
Ich habe mir gerade mal so eine Toaster Tasche geschnappt und drei Fischstaebchen auf hoechster Stufe getoastet 2 x. Haette wirklich nicht gedacht, dass das funktioniert. Hat aber und werde das jetzt sicherlich oefter machen.
1
#21
8.3.10, 16:55
mein sohn toastet sich manchmal die schnitzel, die es für den toaster gibt (don't call it schnitzel!). danach stinkt es in der küche und umgebung nach fett. deshalb werde ich es mit den fischstäbchen nicht probieren.
#22
8.3.10, 18:00
@kiki-elsa:
Danke für diesen Einwurf.
Ich denke, ich werde den Vierkant-Fisch dann doch lieber traditionell zubereiten.
#23 Richie
9.3.10, 21:37
Mache Fisch im Mini-Backofen

Erst vorheizen, dann den (aufgetauten) Fisch in Alufolie einwickeln und dann in den Mini-Backofen zum aufbacken, das Ganze ohne Öl lG Richie
#24 Lea
10.3.10, 12:25
Nein, klappt nicht und ich kann nur dringendst davon abraten. Es muss wohl ein besonderer Toaster sein, der das kann.

Meiner ist jetzt zerstört!
#25 Sonnengoettin
10.3.10, 12:57
Habs gerade für meine Kids gemacht und wir sind begeistert. Klappt prima,schmeckt super und mein Toaster ist auch sauber. Ich hab übrigends nur einen "Billigtoaster" ,der hat gerade mal schlappe 10 Euro gekostet und leistet sehr gute Dienste,also kein Spezialtoaster erforderlich.

Schönen Tag noch
#26
11.3.10, 21:01
mhmmm.. ich werd das glaube ich erst nachdem mein Gehalt gekommen ist ausprobieren, wenns nicht klappt kann ich mir dann gleich einen neuen kaufen ^^
#27 Kevin97
29.3.10, 11:10
Cool:-)
Hab ich zwar noch nie gemachtaber hört sich komisch an
Ich versuche es nachher mal aus:-)
#28 Noah-Jane
7.6.10, 19:22
Hey, ich habs ausprobiert und bin 100% begeistert.
Fischstäbchen sind heiß, durch, saftig und knusbrich.
Und mein Toastersauber und meine Küche gestank frei.
Perfekt für ein Singlehaushalt xD
#29
7.9.10, 21:04
Also ich habe den Tipp ausprobiert. Hat bei mir leider nicht geklappt. Habe die fertigen Fischstäbchen nicht aus dem Toaster bekommen. Sind teilweise zerfallen. Hatte danach Mühe, den Toaster zu reinigen.
#30 Surfina48
29.10.10, 10:15
tja das sind hier sind die punktesammeler, sie veröffentlich jeden quatsch :(
2
#31
13.5.11, 17:56
Ich hab nen besseren Tip: Die Schlitze im Toaster mit einer Blechschere so aufschneiden, dass die Pfanne für die Fischstäbchen reinpasst. Pfanne rein, so lange toasten, bis die Beschichtung sich ablöst, dann die Fischstäbchen in die Pfanne...... klappt garantiert (nicht). Genauso wie der Blödsinn, Fischstäbchen im Toaster zu machen. Das ist unhygienisch hoch drei. Oder wascht ihr den Toaster etwa anschließend ab?
#32
22.1.12, 01:26
grübel - vielleicht ein flaches Fischstäbchenpack in alufolie.. gut seitlich zukniffen nicht vergessen, nach oben darf es ja ruhig offen sein wegen feuchtigkeit die so entweichen kann...
1
#33
25.4.12, 08:56
@#15: Selber Schuld. Nimm die Pfanne wie es sich gehört.
3
#34
11.9.12, 02:07
@Ele71:

Versucht aber bitte nicht den versauten Toaster hinterher wie Tauchsieder ins Süplwasser zu legen !!! Dusseliger Tip. Gibt es noch keine ESSpappe?
#35
25.2.14, 11:30
Bevor man die Fischstäbchen in den Toaster wirft, sollte man wohl erst einmal überprüfen, ob sie leicht in den Schlitz passen. Wenn die Schlitze groß genug sind, kann man das ausprobieren, ansonsten lieber Finger weg.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen