Flecken aus Babywäsche entfernen mit Kernseife

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn aus der Windel mal etwas daneben geht oder der Karotten-Brei statt im Mund auf dem Body landet: Kernseife!

Einfach den Fleck anfeuchten, mit der Seife wie mit einem Radiergummi den Fleck fest abrubbeln (evtl. mit Bürste einarbeiten) und über Nacht in warmem Wasser einweichen. Dann in der Maschine waschen. Klappt am besten mit frischen Flecken, aber auch ältere bekommt man so noch raus. Kernseife bekommt man in jeder Drogerie für ein paar Cent und ich finde sie noch besser als Gallseife!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1
4.7.12, 11:13
Noch vieeel einfacher gehts so: Nass in die Sonne legen.
Damit habe ich bis jetzt jeden Fleck weg bekommen.
#2
4.7.12, 12:21
@Tamora: das solltest du vielleicht mal näher erklären.
#3
4.7.12, 12:39
Mein Kind ist leider im Winter geboren und ich habe weder Garten noch Balkon. Habe schon oft davon gehört,dass vor allem Karotte in der Sonne rausgeht. Was ich aber bisher mit nichts rausbekommen habe sind diese hässlichen Flecken von Sonnencreme LF50+ :-(
#4
4.7.12, 15:57
Ich benutze stets Gallseife. Wenn der Fleck recht hartnäckig ist, hänge ich das fleckige Teil in die Sonne und mache den Fleck immer wieder mit dem Wassersprüher nass. Das hat vermutlich auch @Tamora gemeint.

@knuddel200: Sonnencreme ist fettig. Hast du schon mal eine Kombi aus Spuli und Gallseife probiert?
#5
4.7.12, 21:35
Nee, hast du es schon mal probiert? Habe es auch schon mal irgendwo gelesen. Soll aber nur bei ganz frischen Flecken helfen, quasi Body gleich ausziehen und Spüli drauf. Aber kann es ja mal probieren und werde es als Tip posten wenns klappt :-)
#6
4.7.12, 22:53
@knuddel200: Na dann... Viel Erfolg! :o))

Funzt übrigens nicht nur auf Babywäsche!
#7
5.7.12, 09:29
Ja, ja die gute alte Kernseife. Schon Muttern hat früher damit die Wäsche eingeweicht. Da liegt schon jahrelang ein Stück bei mir herum. Die werde ich jetzt verbrauchen, für die hartnäckigen Flecken auf T-Shirts, usw. Danke für den Tipp!
#8
5.7.12, 11:34
flecken von Karotte gehen auch mit etwas babyöl raus. Wenn man keine Möglichkeit hat ihn mit der sonne raus zu bleichen.
Diese blöden gelben ränder von sonnencreme sind fast hoffnungslos. :( evtl gehts mit OxiPulver...
#9
16.7.12, 14:20
@allerleirauh: Näher gehts eigentlich nicht...aber ich versuchs mal:
Das Wäschestück das den Fleck hat, mit Wasser nass machen und in die Sonne legen.
Warten bis es trocken ist und falls nötig widerholen.
Alles klar?
#10
16.7.12, 20:01
@Tamora: Sorry, ich konnte mir halt einfach nicht vorstellen, dass der Fleck, der ja auch eine eigene Konsistenz hat, einfach so irgendwohin entschwindet. Ich werde deinen Tipp aber bei Gelegenheit mal ausprobieren, vielen Dank.
#11
19.7.12, 12:22
@allerleirauh: Das ging mir ähnlich, als meine Schwiegermutter mir das damals geraten hat. Aber es ist wie Zauberei:-)
Allerdings haben ganz früher die Frauen, als es noch keine Waschmaschine gab, die Wäsche ja auch "zum Bleichen" auf die Wiese gelegt.
Nur werden solche Dinge (logischerweise) im Laufe der vielen Jahre und im Zuge des Fortschrittes leider vergessen.
Ist in diesem Sommer aber leider sehr schwierig mit dem Probieren....
#12
9.8.12, 16:03
@Tamora: hilft das auch bei apfelflecken???

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen