Flexibles Fliegengitter für Außenmontage

Die straff aufgespannte Fliegengitter-Gaze verhindert jegliches Eindringen aller Krabbeltiere, egal ob flugtauglich oder nicht.
11
Lesezeit ca. 3 Minuten

Dauer

Mein zusammenklappbares Fliegengitter fürs Schlafzimmerfenster ist gerade fertig geworden für den kommenden Sommer - siehe dazu meinen DIY-Tipp. Nun brauche ich aber auch noch eine Lösung für die Küche, denn dort schwirren an den warmen Tagen sogar noch mehr Insekten herein, ganz besonders gern die kleinen nervigen Fruchtfliegen (Drosophila melanogaster). Aber auch Motten und Wespen haben es auf die Lebensmittel in der Küche abgesehen. Also überlegte ich mir auch hier eine mobile Lösung. Allerdings wollte ich mir keinen zweiten, starren und aufwändig zu bauenden Fliegengitterrahmen wie den für das Schlafzimmerfenster zumuten, sondern etwas Einfacheres umsetzen.

Das Küchenfenster hat zwar dieselbe Größe wie das Schlafzimmerfenster, aber es liegt zum Balkon, der glücklicherweise eine Loggia ist - einem „Logenbalkon“, - der im Gebäude liegt und nicht aus der Fassade herausragt. Somit ist das Fenster bequem von beiden Seiten, innen und außen, zugänglich. Also wählte ich diesmal die softe Variante mit einer weichen Fliegengitter-Gaze, die bei Nichtverwendung wie ein Tuch zusammengefaltet werden kann. 

Bautechnisch verfügen die Küchenfensterflügel im Gegensatz zu den Schlafzimmerfensterflügeln über keine sogenannten Wasserschenkel, die sonst nämlich weit hervorstehen würden - sie sind hier nämlich nicht nötig. Somit ist es möglich, die Gaze außen am Fenster anzubringen - das Fenster kann dennoch geschlossen werden. Außerdem nahm ich diesmal ein weißes Gewebe, weil das optisch schöner zum weiß gestrichenen Fensterrahmen passt, den man vom Balkon aus im Blick hat.

Ich besorgte mir die Gaze im Baumarkt und die Klettbänder im Internet. Für eine zusätzliche Klebe-Verbindung von Gaze und Klettband kaufte ich vorsorglich ein Allwetter-Silikon.

Benötigtes Material

  •  weiße, softe Fliegengitter-Gaze, fertig konfektioniert mit 130 cm x 150 cm
  •  weißes, selbstklebendes Klettband (Häkchen- und Flauschbänder), 2 cm breit und 500 cm lang
  •  transparentes Allwetter-Silikon für draußen, 100 ml-Kartusche, mit eigenem Pumpbügel
  •  Schere
     

Flexibles Fliegengitter herstellen - so geht's

Montage der Fliegengitter-Gaze an der Fensteraußenseite

  1. Das Klettband mit der Häkchenseite befestigte ich einmal rundherum am Fensterrahmen. Die Klebekraft erwies sich als enorm und das Band haftet tatsächlich sehr fest auf dem Rahmen. Letztlich muss es ja der Witterung standhalten, auch wenn es im geschützten Innenbereich des Balkons liegt. Es konnte direkt von der Rolle aufgeklebt und anschließend mit der Schere bequem abgeschnitten werden. Dabei achtete ich darauf, ein geschlossenes Viereck zu bilden, damit kein noch so schlaues Insekt eine Durchkrabbelstelle finden kann. Und da das Klettband weiß ist, ist es auf dem Fensterrahmen kaum auszumachen.
  2. Im nächsten Schritt presste ich direkt auf das Häkchenklettband das dazugehörige Flauschband, dem Gegenstück - alles noch ohne die Fliegengitter-Gaze. Es muss rundum komplett aufliegen und natürlich auch ein geschlossenes Viereck ohne jegliche Durchschlupfmöglichkeiten bilden. Das war ebenfalls sehr bequem mit der Haushaltsschere zu bewerkstelligen.
  3. Nun zog ich das Schutzpapier vom ebenfalls selbstklebenden Flauschband ab und presste die weiße Fliegengitter-Gaze auf dessen offenliegenden Klebeseiten. Dabei arbeitete ich mich von oben nach unten vor, um die Gaze ohne durchzuhängen mit etwas Spannung über die gesamte Fensterfläche aufzubringen. Die Klebeseiten des Flauschbandes erwiesen sich als so intensiv, dass ich die ausreichend überstehende Gaze an allen vier Seiten zwei weitere Male umschlagen und erneut auf die Klebestellen pressen konnte. Trotzdem erschien mir diese Lösung nicht zufriedenstellend, zumal die Klebrigkeit selbst durch die drei Gaze-Lagen hindurch noch immer spürbar war. Daran würden mit Sicherheit über kurz oder lang Staub und Pollen, die in den Balkon hinein geweht werden, haften bleiben und diese Klebestellen irgendwann verschmutzen. Außerdem war die Anhaftung der drei Gaze-Lagen insgesamt nicht intensiv genug, so dass die Gefahr besteht, dass sie sich allmählich wieder ablösen könnte. 
  4. Daher bestrich ich zusätzlich die gesamten umlaufenden Klebestellen mit transparentem Silikon, das für Außenbereiche geeignet ist. Es ließ sich bequem direkt aus der Kartusche mittels des angebrachten Pumpbügels auf die Gaze drücken. Den herausquellenden Silikonstrang schmierte und massierte ich sorgfältig in die drei Gaze-Lagen auf dem gesamten 2 cm breiten Klebestreifen. In diesem Zustand ließ ich das Silikon mehrere Tage durchtrocknen. 
  5. Nach der vollständigen Durchtrocknung des Silikons konnte die Gaze abgenommen werden, um den restlichen Überstand des Gewebes mit der Schere bündig abzuschneiden. Vorher setzte ich jedoch zur Orientierung auf die linke obere Ecke mit einem breiten wasserfesten Eddingstift einen kleinen schwarzen Punkt, damit ich das Fliegengitter später wieder korrekt anbringen würde.

    Die Fliegengitter-Gaze ist weich wie ein Tuch und kann problemlos per Klettband auf den Fensterrahmen aufgespannt und wieder abgenommen werden.

Nach der Montage

Das getrocknete Silikon erweist sich durch seine gummiartige Konsistenz als sehr biegsam und hat sich mit der Gaze und dem Flauschband perfekt und fest verbunden.

Die Gaze haftet sicher am Fenster und ist jederzeit abnehmbar, denn hin und wieder nutze ich das Küchenfenster als praktische Durchreiche, wenn ich auf dem Balkon Freunde bewirte.

Die abgenommene Gaze kann gut zusammengelegt und verstaut werden. Und waschbar ist sie auch - das dürfte ganz unkompliziert in der Küchenspüle machbar sein.

Es ist ein herrliches Gefühl, die Vorteile der schützenden Fliegengitter-Gaze zu genießen und nun die Fenster weit geöffnet lassen zu können, um unbehelligt mit Obst und Gemüse hantieren zu können!

Mal schauen, ob ich bald die ersten Obstfliegen entdecke, die mir schlechtgelaunt von außen durch die fiese Gaze in der Küche zuschauen müssen, während ich mir gerade meine fruchtigen Milkshakes zubereite.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Aufbewahrung für Kaminholz...
Nächster Tipp
Zusammenklappbares Fliegengitter für Neubaufenster selber bauen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Fliegennetz für das Dachfenster
Fliegennetz für das Dachfenster
11 14
Modeschmuck im Bilderrahmen
8 11
Mücken präventiv abweheren
5 6
Fliegengitter mit Nylonstrumpfhose putzen
Fliegengitter mit Nylonstrumpfhose putzen
16 14
Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen