Flugtickets ab 1 Euro durch Newsletter

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fliegen ist in den letzten Jahren sehr viel günstiger geworden. Überall sieht man Werbeplakate, die Flüge für 1 Euro oder für 19,99 Euro anbieten. Doch Achtung: Oft gelten diese Preise nür für den Hinflug, während der Rückflug erst ab 80 Euro zu haben ist!

Kleiner Tipp: Meldet euch bei den "führenden" Fluggesellschaften (auch Billigflieger) für den Newsletter an. Dort bekommt man umgehend Infos über Werbeaktionen, Geburtstagsrabatte und Restkontingente. Oft sind die Buchungzeiträume dort beschränkt, z.B.: "Dieses Angebot gilt bis morgen abend 17 Uhr". Also heißt es: Schnell sein, mögliche Flugtermine im Kopf haben, evtl. flexibel sein und dann ab in den Flieger für wenig Geld!

Von
Eingestellt am


13 Kommentare


#1 Gigi
30.10.06, 17:38
Stimmt schon, man kann Schnäppchenflüge finden, aber selbst wenn ein Flug nur 1 Cent kostet, kommen noch die Gebühren dazu.
Somit habe ich für meinen Flug nach Wien (je 1 Cent/Flug) mit Gebühren 38 Euro bezahlt. Ist echt supergünstig!!
#2 TheseBootsAreMadeForWalking
31.10.06, 00:23
38 Euro nach Wien = Günstig??? Das ist ja wohl nicht Dein Ernst?!
Meine Rechnung:
1 Paar gekaufte Schlappen bei Ebay: 1 Euro + 3 Euro Versand
1x 6-Pack Wasser bei Aldi: 2 Euro
Einfach loslatschen: 0 Euro
Macht zusammen: 6 Euros nach Wien!
#3 Icki:-)
1.11.06, 17:24
Einfach loslatschen..... :-) Erinnert mich an die Kreditkartenwerbung... Voll kreativ die Idee das "anzupassen" an eine Reise nach Wien.
#4 Icki:-(
1.11.06, 20:00
Ich möchte klar stellen, dass der Kommentar von 17 Uhr NICHT von der Icki kommt, die frag-mutti sonst besucht.

Üble Namenklauerei!!
#5 Icki:-)
1.11.06, 22:12
Ok, bin grad vom Forum aufgerufen worden, nicht davon auszugehen, dass 17:24 ein Dieb ist, sondern sich vielleicht auch immer selbst so nennt... recht ham die. Also formuliere ich es nochmal netter:
(sorry Zora, fürs Tipp verhunzen)
Hallo 17:24,
auf dieser Seite gibts seit über nem Jahr schon jemandem, der sich beim Kommentieren "Icki"nennt, mich nämlich. Würds dir was ausmachen, dir für frag-mutti nen anderen Namen auszusuchen? Dann verwechseln uns die anderen nicht!
Liebe Grüße
#6 ewqew
6.11.06, 14:53
wewe
#7
12.11.06, 01:30
Bin echt stolz auf dich. Super Idee nach Wien zu maschieren. Bist Du eigentlich schon angekommen???
#8 Gigi
12.11.06, 01:36
Hoffe Du bist schon in Wien angekommen!! Mußt Dir leider noch einmal ein 6-Pack-Aldi Wasser kaufen, denn diese 38 Euro waren selbstverständlich für Hin und Zurück!! Sorry tut mir leid für Dich - wünsche Dir trotzdem fröhliches Wandern.
#9 Murphy
14.11.06, 20:30
Stimmt schon. Als Ryanair noch nach Malmö flog, habe ich öfters durch die Angebote und Frühbuchen günstig Flüge bekommen (1 ct der Flug, 14 € Gebühren). Da macht es auch nix, wenn man einer verfällt.
#10 Christin
20.9.07, 15:35
Die Seiten sind aber echt nicht gut...da kostet ne Reise von Dortmund nach Dresden 200 EURO...ich glaub es geht los =(
#11 Zora
16.10.07, 16:43
Stimmt schon, Christin, aber versuch dabei mal von anderen Flughäfen aus zu fliegen... Köln und Düsseldorf haben beispielsweise viel mehr Billigflug-Anbieter und -Strecken...
#12
21.2.10, 16:09
Solche Preise sind in der Regel Kontingentpreise, d.h. nicht alle im Flieger zahlen denselben Preis für den Flug. Das ist abhängig von Buchungszeit etc.

Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass viele Billigflieger z.B. an der Sicherheit sparen (Flieger fliegen da eher, auch wenn etwas nicht 100% in Ordnung ist, Ruhezeiten werden bis an die Grenze ausgereizt, die Ausbildung wird nicht überwacht etc.). Da fallen nur deshalb nicht so viele runter, weil insgesamt weniger fliegen als bei großen Gesellschaften.

Und bevor jemand schreit: Ja, ich kenne mich ziemlich gut damit aus. Das heißt nicht, dass man in keinen Billigflieger steigen sollte, man sollte so etwas nur wissen. Für 1 cent pro Fluggast fliegt halt kein Flugzeug.

Da es sich aber um Kontingentpreise handelt, kann man etwa auch bei der Lufthansa bei genügend Vorbucherzeit für 20 Euro nach Madrid ;-)

Der Tipp ist also haargenau richtig, nur sollte man beachten, bei welcher Airline man sucht und bucht.
1
#13
21.2.10, 16:11
Ach ja, @Thesebootsaremadeforwalking: schon mal mit gebrauchten Schlappen (!) und nem Sixpack mehr als 20 km gelaufen? Ganz zu schweigen von Lebensmitteln und Unterkunft? Solche unqualifizierten Kommentare kannst du dir sparen, die braucht hier keiner.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen