Schöne Frauenhände mit French Nails

French Nails / Manicure - selber machen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier meine Erfahrungen French Nails selber zu machen: Ich habe kürzlich, als Repräsentantin einer sehr bekannten Firma, einen neuen Job beim Flughafen angefangen. Jeder der im Kundendienst ist weiss, dass man in so einem Job präsentabel auszusehen hat. Neben dezentem Make-up bezieht sich dies auch auf die Fingernägel. Da ich jedoch a: keine Zeit (jedenfalls nicht wenn die Zeit haben) und b: nicht das Geld für einen Nagel Salon habe, habe ich mir so ein French Manicure Set gekauft. Es sieht natürlich nicht gleich beim ersten mal perfekt aus, aber mit Übung kriegt man ja bekanntlich alles hin. Viele meiner Freundinnen fragen mich oft, ob ich ihnen nicht die Nägel machen kann.

Man braucht:

  • Nageletui (mit allen Utensilien drin)
  • French Manicure Set
  • Ohrenstäbchen
  • Watte/Klopapier

So wirds gemacht:

  1. Hände waschen (nicht danach eincremen!), Fingernägel auf gewünschte Länge stutzen und feilen, möglichen Restnagellack entfernen, alte Haut entfern.
  2. Weiße "Spitzenfarbe" zuerst. (Ich bin kein Fan von den Aufklebern, die mit solchen Sets mitkommen - mach es immer frei Hand) Erst den überflüssigen Lack vom Pinsel am Fläschchen abstreifen, dann den "nicht angewachsenen" Teil des Nagels mit Lack bemalen (immer schön horizontal zum Nagel, dh. rechts nach links oder links nach rechts, nicht mit dem Nagel), darauf konzentrieren, dass die Linie auf dem Nagel klar ist, Nagellack der auf der Haut um den Nagel landet ignorieren.
  3. Ohrenstäbchen in Nagellackentferner tunken und den überschüssigen Nagellack auf der Haut entfernen. (Hierzu Ohrenstäbchen- da man mit ihnen, mit mehr Präzession arbeiten kann als mit Watte)
  4. Warten bis der Lack trocken ist!
  5. Eine Lage "Naturfarbe" auftragen.
  6. Warten bis der Lack trocken ist!
  7. Klarlack auftragen.
  8. Zur Sicherheit mindestens 20 Minuten trocknen lassen.

Wenn die unteren Schichten beim Auftragen der nächsten nicht trocken sind, bilden sich Bläschen, ebenfalls wenn man den Lack zu dick aufträgt.

Wenn man nicht unbedingt im Garten rumbuddelt hält es dann ungefähr eine Woche. Ich mach grundsätzlich einmal die Woche einen Wellness Abend bei dem dann auch die Nägel drankommen.

Je nach dem wie ich drauf bin kleb ich mir noch Bildchen auf zwei oder drei Nägel und decke dann alles mit Calciumgel ab (dann hält das ganze ca. 3 Tage länger).

Wie gesagt, es ist keine Kernphysik, aber erfordert etwas Übung und die Linie nicht immer zu verwackeln auch. Besonders wenn man es mit der Linken machen muss.

Leider kann ich keine Preisangaben machen, da ich in Südafrika wohne. In Deutschland bekommt man aber sicher alles Notwendige im Dogerieladen und dann auch für einen guten Preis.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

19 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti