Frischkäse statt Butter zum Frühstück

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt Butter nehme ich sehr gerne Frischkäse unter die Marmelade oder den Honig.

Dazu ein frisches dunkles Mischbrot, ein bisschen angetoastet, und das Frühstück ist perfekt. Ich konnte mir das zunächst auch nicht so recht vorstellen, dass das schmeckt - Frischkäse ist ja leicht salzig - aber mittlerweile mag ich diese Variante noch viel lieber als mit Butter. Es schmeckt sehr frisch und ist dazu noch etwas leichter als Butter.

Probiert es einfach aus!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


4
#1
2.1.14, 18:50
das mache ich auch öfters

auch quark schmeckt unter marmelade recht gut.

ich toaste inzwischen auch nicht nur toastbrot sondern eigentlich jede Sorte. gerade ein nicht mehr ganz frisches brot wird dadurch wieder total lecker.

wenn man selber marmelade kocht und wenig zucker nimmt hat man mit quark und ein bisschen marmelade auch einen leckeren und schnellen nachtisch :-)
#2
2.1.14, 19:24
Das mit Quark habe ich noch nicht probiert, ist aber eine gute Idee! Wenn ich kein frisches Obst da habe, mische ich gerne mal Marmelade in den Joghurt (oder gebe sie unter den frischen Joghurt-Ansatz gleich mit ins Glas zum Brüten) oder in die Buttermilch. Und selbst gemacht ist eh am besten :-)
#3
2.1.14, 20:08
Auch auf dem Camembert schmeckt Marmelade sehr lecker;-)))
5
#4
2.1.14, 21:33
Mache ich auch schon seit vielen Jahren so, Butter/Margarine esse ich gar nicht mehr.

Frischkäse schmeckt in vielen Kombinationen: Mit Marmelade, Honig, Wurst, Käse, Fisch.. Mit Marmelade schmeckt auch körniger Frischkäse sehr gut.

Lecker sind auch selbst gemachte Aufstriche auf Frischkäsebasis. Zum Beispiel:

Frischkäse, Thunfisch (im eigenen Saft), Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer --> Mit dem Zauberstab zu einer Masse verarbeiten

Frischkäse, Ananas, Apfel, Currypulver --> Mit dem Zauberstab zu einer Masse verarbeiten

Frischkäse, Paprika (frisch), Paprikapulver --> Mit dem Zauberstab zu einer Masse verarbeiten, dann kleine gebratene Speckwürfel darunter mischen

Frischkäse, Radieschen (fein gerieben), Salz, Pfeffer, Kresse --> verrühren

Frischkäse, sehr klein geschnittene Oliven und getrocknete Tomaten, Salz, Pfeffer, Basilikum --> vermischen

Es gibt noch sooo viele andere Möglichkeiten, einfach mal experimentieren :)

Mein absoluter Favorit sind im Sommer übrigens frische Brötchen mit Frischkäse, Honig und frischen Erdbeerscheiben!
#5
2.1.14, 21:37
tolle Anregungen, Malin :o)

ich bin auch ein grosser Fan von körnigem Frischkäse mit Erdbeermarmelade

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen