Fruchtige Windbeuteltorte
2

Fruchtige Windbeuteltorte

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ich hatte am Sonntag diese Geburtstagstorte - eine fruchtige Windbeuteltorte - für meinen Mann gebacken und sie schmeckte allen super - hier nun das Rezept!

Die Zubereitung ist einfach und schnell, nur bitte nicht vergessen, dass die Torte 4 Stunden im Kühlschrank braucht, um schnittfest zu werden! Auch keine Angst vor der Verwendung von Gelatine, selbst wenn die sich nicht ganz auflösen würde (was aber garantiert nicht passiert), dann würde man das bei der roten Grütze nicht merken. Für die Torte selber braucht man 2 Pakete á 250 g der Mini Sahnewindbeutel. Bei real gab es diese á 300 g, so hatte ich noch welche zum Verzieren übrig (... und zum Naschen, ha-ha). Viel Spaß bei Nachbacken!

Fruchtige Windbeuteltorte

Zutaten

  • 70 g Schokolade nach Wahl, gerieben oder gehackt
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl gemischt mit 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 4 EL Rum
  • 2 Pack. Mini-Tiefkühl-Windbeutel mit Sahne je 250 g (oder je 300 g, wenn man die Torte damit verzieren möchte)
  • 4 Blatt rote (oder weiße) Gelatine
  • 50 ml Weißwein 
  • 500 g Rote Grütze (Fertigprodukt)
  • 300 g Sahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • evtl.  einen Einweg-Spritzbeutel

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Butter und Zucker schaumig schlagen.
  3. Eier einzeln unterrühren, danach das Mehl mit dem Backpulver, der Prise Salz, Schokolade und Mandeln unterheben.
  4. Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm) ca. 25 Minuten backen und etwas auskühlen lassen.
  5. Den noch etwas warmen Kuchen mit Rum tränken.
  6. Kuchen auf eine Platte geben, einen Tortenring darum schließen und mit den gefrorenen Windbeuteln belegen.
  7. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
  8. Wein erwärmen, dann die inzwischen schlabberige Gelatine mit der Hand ausdrücken und im Wein auflösen, dann alles unter die Grütze rühren.
  9. Masse auf die Windbeutel geben und im Kühlschrank ca. 4 Stunden fest werden lassen.
  10. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, etwas davon in einen Spritzbeutel geben und den Rest oben auf die Torte streichen. 
  11. Sahnetupfen auf die Torte geben und evtl. mit Schokolade oder Mini-Windbeuteln garnieren.
Von
Eingestellt am

20 Kommentare


11
#1
17.3.15, 22:14
Wahnsinn, super!!!!!! Die sieht soooo lecker aus. Rezept wird gespeichert. Danke und Daumen hoch

Ach ja, anstatt mit Sahne, gibts die Windbeutel doch auch schon mit Erdbeersahne gefüllt. Anstelle von Grütze kann man auch Erdbeergelee nehmen.
Das wäre dann die perfekte Sommertorte .
5
#2 xldeluxe
17.3.15, 23:26
Das glaube ich gerne, dass diese Torte geschmeckt hat!

Zum einen sterbe ich für Windbeutel (ja sogar für die Mini TK-Beutelchen), dann noch Grütze, Mandeln, Schokolade:

Passt alles!

Super!
6
#3
18.3.15, 01:08
klingt einfach und sehr lecker
5
#4
18.3.15, 04:58
Was für ein tolles Rezept. Schnell mein Heft heraus holen und notieren, denn die muss ich unbedingt nachbacken!
In den nächsten vier Wochen stehen hier vier Geburtstage an, für die ich Torten mache, und diese wird dabei nicht fehlen.
Wahrscheinlich muss ich sie dann vier mal machen, denn wenn ich beim ersten Geburtstag diese Torte auf den Tisch bringe, werden die anderen sie auch haben wollen.
Auch Gluckes Idee mit den Erdbeer-Windbeuteln werde ich umsetzen, das schmeckt bestimmt auch gut.
Danke für das schöne Rezept.
5
#5
18.3.15, 10:35
Hmmm... mit Baileys-Sahne-Windbeuteln und Kirschen stell ich mir das auch lecker vor!

(Diese Windbeutel gibt's von Coppenrath & Wiese. Ob's die auch von anderen Marken gibt, weiß ich jetzt nicht.)
5
#6
18.3.15, 10:48
Boa. Das Rezept klingt Superlecker und die Torte sieht auch toll aus.
Daumen hoch :-))
1
#7
18.3.15, 14:10
Tolles Rezept! Ich würde aber auch lieber die Erdbeer-Windbeutel nehmen, weil ich die nur mit Sahne gefüllten etwas fade finde.
Danke für das Rezept!
3
#8
18.3.15, 18:00
Absolut zum Abspeichern! (Rezept und Kalorien ;-)))) Daumen hoch und Danke @freeling !
3
#9
18.3.15, 18:59
Danke für das Rezept. Den Geschmack habe ich jetzt schon auf der Zunge. Bestimmt der Renner auf dem nächsten Geburtstag!
1
#10 Klick
18.3.15, 19:58
Hm, lecker, nun brauch i nur noch jemand der mir des Küchle backt.
Der Sabber läuft schon.
#11 UlrikeM
22.3.15, 16:49
Hört sich gut an, ist für meinen Geschmack aber ein bisschen zu viel des Guten, da der Boden ja auch ziemlich dick ist Außerdem würde ich lieber Kirschsaft o. ä. nehmen, da bei uns Kinder mit essen! ;-)
3
#12
22.3.15, 17:05
Ich habe die Torte nachgebacken und statt mit Gelatine 2 Päckchen roten Tortenguss mit (verdünntem) Himbeer-Sirup aufgekocht und gefrorene Himbeeren hineingegeben, weil ich Rote Grütze nicht da hatte.
Gerade der Boden ist oberlecker mit den Schokostückchen und den Mandeln als Kontrast zu den fluffigen Windbeuteln. Rum hatte ich weggelassen.
2
#13
22.3.15, 19:45
Leider habe ich dieses tolle Rezept erst heute entdeckt ... schade, denn ich hatte heute meine Nachbarn zu Gast und da wäre diese Torte super gut angekommen.

Auf alle Fälle gibt es die Torte nächstes Wochenende für die Familie. Danke für das tolle Rezept.
2
#14
24.5.15, 12:12
Ich habe ein anderes Rezept von der Windbeuteltorte. Dieses werde ich auf jeden Fall nachbacken. Hört sich super lecker an. Habe es mir gespeichert!
#15
4.7.15, 09:12
@Watershed: ich habe nit grossen interesse deinen Beitrag gelesen, wie ist es denn, wenn man die Windbeutel das es ja Brandteig im Beuten zu kaufen ist geht schnell.
Ich habe es probiert, aber so ganz zu frieden bin ich nicht. Da mache ich den Brandteig selber.
So könnte man die Füllung nach eigenen Geschmack füllen.
Es giebt auch Windbeutel mit Erdbeer/ Sahne Füllung, aber ob das ideal ist, das müsste man probieren.
Gruss Giesa
#16
4.7.15, 10:42
@Giesa: ehrlich gesagt habe ich Deinen ersten Satz nicht wirklich verstanden.
#17
4.7.15, 18:34
Das kann ich verstehen, der wärmeteufel hat zugeschlagen, wir haben gute 35 grad in der Wohnung, aber was solls, es kommen wieder andere Tage.
Ich meinte: wenn man den Brandteig nicht selbst herstellen mag, kann man Brandteig von Dr.Oetker aus den Backregal kaufen.Die Tüte hat die Grösse einer Puddingtüte.
Ich binn seit vielen Jahren im Backclub und habe diese Brandteig Tüte mit dem Club-Heft bekommen und verarbeitet.
6x im Jahr bekommen die Mitglieder ein Backclub Heft mit vielen Rezepten und Themen, die der Jahreszeit entsprechen, und es ist auch immer etwas für Kinder dabei.Eine Tüte vor. Oetker ist auch immer dabei.Einschließlich Geburtstagskarte für Kinder.
Was mich nicht hindert, Rezepte die mir zusagen zu probieren, einen gut gemeinten Tipp geben und auch so manche Überraschung erleben. Es ist das Salz im Kuchen.
So nun ist es genug, und ich hoffe, das ich alle Unklarheiten beseitigt habe.
Gruss Giesa
#18
26.2.16, 20:11
Heute musste dein Rezept dran glauben. Ich muss sagen: super lecker. Alles war stimmig, die Zubereitung hat auch wunderbar geklappt.
Das einzige Manko war die Rote Grütze. Da sind die angegebenen 500 gr. rote Grütze für den Po. Das war sehr mikrig. Hätte ich das eher gewusst, hätte ich mit 750 gr. angefangen.

Ansonsten super geil
#19
18.10.16, 09:40
Warum habe ich das Rezept nicht schon früher entdeckt. Das hört sich ja sowas von lecker an. Ich werde die Torte bei nächster Gelegenheit nach backen. Danke für das tolle Rezept.
#20
18.10.16, 19:32
sehr lecker ! habe ich ausgedruckt 😄
und die Idee von Possum mit Tortenguss und den gefrorenen Himbeeren finde ich als Alternative sehr hilfreich

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen