Gardinen aufpeppen in 2 Minuten

Mit Gardinenringen lassen sich deine Gardinen stilvoll und kreativ umgestalten.

So wird jede langweilige Gardine zum echten Blickfang:

Man nehme ein paar Gardinenringe (ca. 3 cm Durchmesser)

Die Gardine im hängenden Zustand an ein paar Stellen (oben/unten/Mitte, ganz egal) durch die Ringe zupfen. Also Ring an die Gardine halten und dann durch das Loch den Stoff durchziehen. Danach Zipfel auseinander zupfen und die Mitte wieder etwas rein stecken -> es ergibt sich eine wunderschöne Blumenform. Je weiter man den Stoff durchzieht, desto größer wird das Blümchen. Die Gardine wird so insgesamt gerafft und macht keinen langweiligen Eindruck mehr.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Gardinenstangen mit Knetmasse befestigen
Nächster Tipp
Zarter Fensterschmuck aus der Natur
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Weiße Gardinen
Weiße Gardinen
11 19
Gardinen wieder weiß mit Backpulver
Gardinen wieder weiß mit Backpulver
43 20
Upcycling für Gardinen - Badteppich häkeln
Upcycling für Gardinen - Badteppich häkeln
11 22
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
15 2
Weiße Gardinen mit Gebissreiniger
Weiße Gardinen mit Gebissreiniger
33 12
10 Kommentare

Tipp online aufrufen