30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

Haya Molcho (NENI), Lutz Gei├čler und viele andere verraten ihre Tricks
Gebratene Spaghetti mit Hühnerbrust asiatisch
3

Gebratene Spaghetti mit Hühnerbrust - asiatisch

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Dieses asiatische Nudelgericht ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Zutaten für ca. 4 Portionen

  • ca. 400 - 500 g Hühnerbrustfilet
  • 400 g Spaghetti, Spaghettini oder evtl. Mie Nudeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Karotte (klein raspeln)
  • 1 kleines Stückchen Ingwer es geht auch mit Ingwergewürz
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Öl
  • evtl. Bambussprossen (habe ich nicht zugegeben )
  • 2 Frühlingszwiebel oder 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, eine kleine Prise Koriander-Curcuma und Curry

 Zubereitung

  1. Hühnerbrust waschen, trocken tupfen und in sehr feine kleine Stückchen schneiden.
  2. Die Paprika in dünne Streifen, den Lauch in dünne Ringe und das restliche Gemüse auch klein schneiden.
  3. Die Nudeln in etwas Salzwasser kochen, jedoch 1 Minute weniger, als normal, und gut abtropfen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Hühnerbruststückchen in einer beschichteten in Öl gut anbraten, dann die Zwiebel, Knoblauch, Lauch, Paprika, Karotten hinzufügen und einige Minuten gut anbraten lassen.
  5. Am Schluss die Nudeln immer in kleinen Portionen hinzugeben und mit Sojasoße und den Gewürzen würzen, noch mal alles gut vermengen und anbraten. Bei einer größeren Menge habe ich allerdings dafür einen großen Topf am Ende genommen, sodass ich alles gut vermischen konnte, da die Pfanne dafür zu klein gewesen wäre.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter