Gefrierdosen und Platz im Tiefkühler sparen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jedes Jahr in der sommerlichen Einfrierzeit der Gartenprodukte wie z.B. Bohnen, hebe ich mir die leeren Milchboxen auf. Sie werden oben aufgeschnitten. Dann stecke ich eine mit Monat und Jahr beschriftete 3-Liter-Gefriertüte hinein und befülle z. B. mit den geernteten Bohnen.

Der Vorteil ist die viereckige Form. Ich kann somit diese Teile im Tiefkühler besser stapeln und verschwende nicht so viel Platz. Wenn das Gefriergut durchgefroren ist, kann ich die Box leicht abziehen und wieder verwenden. Oder ich lasse sie dran. Ganz nach Gefühl und Wellenschlag.

Von
Eingestellt am

38 Kommentare


#1 Dagi
24.7.10, 00:24
das ist echt ein toller Tipp,werde ich ganz sicher von nun an auch so machen!! EINFACH GENIAL 5 *****
#2
24.7.10, 00:48
Ja, ein guter Tip! Aber kann man da dann bei Bedarf etwas ´rausnehmen?
Ich ess doch alleine keine 3l Bohnen... Oder ich muss 3x 1l Beutel packen.
Den Versuch ist es wert.
#3
24.7.10, 01:04
Top Tipp.
@neveradoubt:schneide dir die milchbox zurecht und es passt.
1
#4
24.7.10, 01:57
@neveradoubt
;) ich hab noch nie ne 3 l Milchbox gehabt. Vielleicht nimmst du dafür dann doch besser die 1 l Teile, wenns dir sonst zuviel wird.
#5 Cally
24.7.10, 07:51
@UlliMaus
Mit 3-L war der Gefrierbeutel gemeint.

@Ursula
Bomben-Tipp! Wirklich mal sinnvoll und praktisch, danke dafür.
#6
24.7.10, 07:52
ich finde den Tipp mit den Milchtüten Klasse.
#7 MissChaos
24.7.10, 08:33
Einfach genial! Warum komme ich selbst nicht auf solche Ideen? Werde ich in Zukunft auch so machen!
1
#8
24.7.10, 08:46
In dem 3 l Gefrierbeutel sind ja keine 3 l Bohnen drin. Der Platz ist ja durch den Umfang der Milchtüte begrenzt.
Aber ein 1 l Beutel passt einfach nicht, da er ja auch die Ecken ausfülleln soll und oben auch noch geschlossen werden muss.
Aber wenn ich nicht so viel Bohnen habe oder kleinere Portionen mache, dann schneide ich einfach die Milchtüte oben ab und dann passt ein entspr. kleinerer Gefrierbeutel. Das muss man ausrprobieren, welche Größe für den entspr. Haushalt am Besten ist, bwz. wieviel Gefriergut man hat.

Rausnehmen von kleinen Teilmengen wie beim gekauften Gefriergut ist nicht möglich. Die Fabriken haben ein anderes Frostverfahren.

Danke für Eure Beiträge, freut mich sehr.
1
#9 lulidong
24.7.10, 10:12
super idee seit langem das beste was ich gelesen habe,
weiterhin viele solcher ideen danke
#10 knuffelzacht
24.7.10, 10:13
Na, wenn das mal nicht brauchbar ist! Auf die einfachsten Ideen kommt man nicht von selbst...
#11
24.7.10, 10:27
Dankeschön!!
#12
24.7.10, 12:19
Ich mache das oft so wenn ich Soßen in Gefriertüten einfriere, dann haben die gleich die perfekte größe für den Topf wenn ich es wieder auftauen will !
#13
24.7.10, 13:39
Super Idee! Besten Dank.
#14
24.7.10, 13:45
Danke für den Tipp. Wirklich eine gute Idee. Mache ich sicher in Zukunft auch so.
1
#15 Dagi
24.7.10, 22:19
@ Ursula Ich glaubeman könnte die Bohen usw. in kleineren Mengen entnehmen,wenn man sie vorher auf einem Tablett einzel einfriert,und erst dann in die Michtüte gibt,denke das würde doch auch funktionieren... ich werde es jedenfalls ausprobieren..... ich bin Single und da benötige ich auch nur kleinere mengen.
#16
24.7.10, 22:57
@ Dagi
ja, das geht. Ich mache es nicht, da ich dann immer vergesse die Bohnen oder Anderes wieder zusammen zu schütten und endgültig zu verstauen. Ich friere aber auch kleine Portionen ein. Tüte einfach abschneiden und kleineren Beutel nehmen.
#17 Katinka
25.7.10, 15:48
Nochmal so ein Supertipp. Da fragt man sich wirklich, warum man da noch nicht selbst darauf gekommen ist. Prima! Heute hat es sich wirklich gelohnt auf diese Seite zu gehen.
1
#18
29.7.10, 23:20
Geht natürlich auch ohne die Milchtüten (falls man nicht sammeln möchte oder Form nicht passt), einfach den Gefrierbeutel in den passenden Plastikbehälter und nach dem durchfrieren den Behälter wegnehmen.
So haben wir mal 20l Erbsensuppe verstaut ;)
#19 pennianne
11.10.10, 00:56
Man wird alt wie keine Kuh und lernt immer noch dazu. Und ich ärgere mich immer über die entstandenen Formen und die unnötigen Zwischenräume in dem Tiefkühler. Vielen Dank für den Tipp.Höchste Punktzahl von pennianne
#20
11.10.10, 07:54
Klasse, der Tipp!!!
#21
11.10.10, 23:25
Freut mich, wenn ihn jemand verwenden kann...danke
#22
29.12.10, 08:49
@ alle:
kann mir mal jemand erklären, warum heute in meiner Post "der Tipp des Tages" von Ursula, vom Juli, mit Beurteilung bis zum 11.10.2010 drin ist?
Wir haben heute den 29.12.2010 !!

Somit wünsche ich Allen Usern einen guten "Rutsch" ins Neue Jahr !
#23
29.12.10, 10:42
Finde das auch genial. Werde das nachmachen und auch meinen Freundinnen erzählen. Ich sag aber dabei, dass das nicht von mir stammt. Klasse!
#24 Lisamia
29.12.10, 11:46
Ich stelle den Beutel beim Einfüllen (z.B. Suppe oder Eintopfreste) in den Kochtopf und das dann gesamt in die Truhe. Nach dem Gefrieren wird der Topf wieder entfernt. So habe ich das Gefriergut besser stapelbar in der Truhe und später das Gefrorene passend für den Kochtopf. Den Milchtütentrick finde ich super und werde diese Variante ebenfalls zusätzlich für anderes Gefriergut verwenden. Danke für diese Idee.

@Gerdalein: Dieser Tipp ist vermutlich ein zweites Mal eingestellt worden, nachdem er im Okt. bereits veröffentlicht worden war. Zum Glück, denn sonst hätte ich ihn nicht gelesen.
#25
29.12.10, 11:48
Macht meine Mutti (92 Jahre) schon so seit Jahren und ich habe es übernommen. Ist wirklich genial.
#26
29.12.10, 13:08
für Singel gibt es auch 1/2l Milchtüten,ein super Tipp!
#27
29.12.10, 13:18
ich finde den Tipp klasse. Dauernd das Chaos in der Gefriertruhe mit den Beuteln. Und dazu noch kostenlose Behälter. die sonst nur im Müll landen. Und schneiden kann man sie ja wirklich so, wie man sie gerade portionsweise braucht. Super Tipp
#28
29.12.10, 14:40
Super Tipp.Danke
#29
29.12.10, 16:18
@Gerdalein: Hab schon mehr solche Tipps gelesen. Wahrscheinlich sind das Tipps, die Bernhard soooo gut findet, dass er die als Tagestipps wieder einstellt. Geht wohl nach erhaltenen Sternen :) Finde ich OK, denn so "verschwinden" gute Tipps nicht so in den "Sumpf" *hihi* Ich halte es übrigens so wie Nr. 18 (gift)
1
#30 Marilse
29.12.10, 16:28
Der Tipp ist ja nicht schlecht, wenn man keine eckigen Gefrierdosen hat. Die sollte man sich aber doch mal anschaffen. Die halten ein Leben lang.
Vorteil beim Einfrieren mit Milchboxen: Man kann Platz sparen und die Milchboxen gibt es auch in kleiner.
Nachteil beim einfrieren mit Milchboxen: Es wird zuviel Strom zum einfrieren verbraucht. Die Milchboxen sind innen isolierbeschichtet. Dann noch zusätzlich einen Gefrierbeutel benutzen ist zwar praktisch, aber auf Dauer teuer. Das dauert dann länger, bis die Lebensmittel bis zum Kern durchgefroren sind.
1
#31
29.12.10, 17:46
Den Tip mit den ausgedienten Milchbehältern finde ich gut und werde ich mal ausprobieren. Entsprechend dem Hinweis von Marilse werde ich das Einzufrierende erstmal im Kühlschrank runterkühlen lassen, bevor ich's in den Gefrierschrank lege.

Ich verwende zum Einfrieren gerne ehemalige 1 l oder 3-Liter-Eisbehälter.
Die sind gut stapelbar.
#32
9.3.11, 09:50
toller Tip, danke 5 Sterne
#33
18.3.11, 14:35
@Marilse: möchte mich diesem Tipp anschliessen. Da ich seit vielen Jahren tiefkühle, habe ich in dieser Zeit immer wieder Tiefkühlbehälter dazugekauft,so daß ich keine Tüten mehr nehmen muß. Das Gefriergut hält länger und nimmt auch keinen Geruch vom "Nachbarbeutel" auf, weil die Wandstärke eben dicker ist. Wenn man immer bei der gleichen Marke bleibt, lassen sich die Behälter wunderbar stapeln und man hat null Platzverlust und nichts rutscht übereinander. Allerdings finde ich den Tipp super, falls man noch nicht so viele Behälter angeschafft hat.
#34
14.8.11, 11:33
Prima Tip! Ich habe das jetzt mehrfach so gemacht.
#35
23.1.12, 17:17
Hallo Ursula,
bin gerade über deinen Tip hier gestolpert. Finde ich eine super Idee und ich schenke dir ein Daumen hoch ;))
Viele Grüße von Rea
#36
31.3.12, 17:00
einfach genial und nachahmenswert!!
#37
31.3.12, 17:08
Ha, das lese ich ja jetzt erst!- Echt eine supergute Idee!- Muß Frau erst drauf kommen.
#38 MiO
31.3.12, 17:51
Wirklich genial ! - wird übernommen - Danke !!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen