Schwer schließende Tür

Gegen schwerschließende Tür

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn die Tür nur noch mit einem kräftigen Stoß ins Schloss fällt und du zufällig kein Öl oder Fett zum Schmieren zur Hand hast, dann versuche Folgendes:

Nimm einen Bleistift und "bemale" die schräge Fläche des Türschnappers. Jetzt schließt die Tür wieder mit einem sanften Schnappen. Das Grafit macht's!

Achtung! Warne deine Frau, Freundin oder Mutti. Sie möchten doch bitte beim nächsten Hausputz diese Fläche nicht abwischen.

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


1
#1 Verena
4.9.06, 13:12
es gibt auch graphitpulver in guten heimwerkermärkten.. nicht teuer.. ausserdem hilft das auch gegen klemmende Schlüssellöcher.... und überall wo kein Fett dran soll...
1
#2 Claus
4.9.06, 23:59
Da kann ich Verena nur zustimmen. Denn an Schlösser darf grundsätzlich kein Öl oder Fett, da dieses verharzt und genau das Gegenteil bezweckt.
#3 faroleiro
5.9.06, 00:27
Grafit gibt häßliche schwarze Flecken, wenn man mit dem Ärmel den Türschnapper berührt.
Besser ist es, einen feinen Hauch Kerzenwachs auf die schräge Fläche des Türschnappers zu reiben.
#4 Peter
5.9.06, 07:45
es gibt ein Öl namens Balistol. Das verharzt nicht. Es wird z.B. für Waffen verwendet.
#5 Schlumpfi
19.9.06, 07:39
Dieser Trick funktioniert schon seit vielen Jahren... hat meine Mutti mir schon beigebracht ;) Sehr wirkungsvoll.
1
#6 heimwerkerkönig
2.10.06, 14:20
na en pott wd40 hat doch jeder richtige mann zu hause
#7 Maja
26.1.07, 17:55
Was bitte ist denn ein Türschnapper?
#8 Maja Maja
27.1.07, 22:23
- Maja
mach mal die Tür zu, ohne die Klinke runterzudrücken. Dann hörst du, wie der Schnapper Schnapp macht.
#9 Friedel
4.11.07, 14:18
das ist korrekt
#10
26.9.08, 12:19
Super Tipp,hatte 2 Türen die schwer gängig bzw.Überhaupt nicht durch zuziehen zu gingen.Wollte schon Schlösser austauschen lassen.dicker Kuss
1
#11 SCHNAUF
18.4.09, 18:36
Zu beachten ist, dass für diese Aktion nur eine weiche Bleistiftmiene in Frage kommt. Die Härte einer solchen wird bestimmt durch das Mischungsverhältnis von Graphit und Zuschlagstoffen wie zB. Kalkmehl. Je härter die Miene umso mehr Zusatzstoffe sind drin. Eine weiche Miene hat dagegen nur wenig Zuschlag, dafür viel Graphit. Zu erkennen ist die Härte an H oder B, das steht bauf dem Stift. Beispielsweise 6B ist sehr weich, 4H ziemlich hart. Da die "Schmierwirkung" auf dem Graphit beruht, deshalb weiche Miene benutzen.
#12 Homofürst
14.6.09, 16:07
wd40 hat mir geholfen
1
#13 alter-mann.
4.7.10, 15:36
Vor Balistol an Türschlössern kann ich nur warnen. Feinmechanik und Balistol schließen sich aus. Der Balistolfilm wird normalerweise rausgeschossen. Am Schloß verharzt und oder verklebt es. WD40 ist für die Schließe oder den Schnapper zuverlässig. Es nutzt zwar ab, aber es verklebt nicht. Balistol löst oder wäscht man mit Petroleum oder WD40 wieder aus. Das lernt der Hausmeister bei der Einweisung durch einen Schlüsseldienst.
1
#14 schwarzetaste
22.2.15, 07:43
Muss doch wohl noch ne andere Lösung geben als Dreckflecken verursachender Bleistift-Film!
#15 alteolle
22.2.15, 15:50
Ganz schön mutig, nur die "Mutti, Frau oder Freundin" als Reinigungskraft zu beschreiben.
Bestimmt soein männl. Wesen, der gerne ein Mann wäre!
So einen Quatsch habe ich in den letzten Jahren selten gelesen!!!
#16 schwarzetaste
22.2.15, 16:56
@alteolle

Mein Gott, war ja wohl n Scherz, oder was? Dein Beitrag ist jedenfalls n Zacken schärfer.
#17 brainstuff
23.2.15, 00:23
@alteolle: ja da hat Du recht, Du alte Olle .... in unseren Kreisen, macht der Butler die Hausarbeit und meine Häschen dürfen mir das Bett wärmen! So eine Reinigungsfachfrau ... ist auch nicht nach meinem Geschmack .. da muss ich dann wohlmöglicherweise Pantoffeln anziehen...
#18 alteolle
23.2.15, 19:03
@brainstuff: Naja, wird schon seinen Grund haben, wenn du mit Karnickeln ins Bett musst, kommst du mit echten Frauen nicht klar???
Oder schickst du eine Frau deshalb zum Putzen weil du sonst nichts mit ihr anfangen kannst?
Tja, jeder so wie er kann - oder halt nicht......
#19 alteolle
23.2.15, 19:04
@schwarzetaste: Entschuldigung, aber DIESE Zeiten sind doch wohl schon lange vorbei, oder?
#20 schwarzetaste
23.2.15, 20:22
@alteolle

Hä? Welche Zeiten jetzt genau?
Grottig, das Niveau.
Ich würd ja lieber mal wissen, wie man das oben angedeutete Problem lösen kann, ohne sich mit Graphit vollzuschmieren.
#21 brainstuff
24.2.15, 19:45
@schwarzetaste mit Silikonsprey oder WD40 ... oder musche mache wie früher mit Kerze ...

@alteolle ... ich komme sehr gut mit meinen Häschen zurecht ... und putzen muss natürlich der Butler ... zusammen mit dem Roboter-Staubsauger ..
#22 alteolle
24.2.15, 20:03
@schwarzetaste: Selbsterkenntnis ist......
Vielleicht muss aber einfach die Tür neu Justiert werden, je nach Material verzieht sie sich auch (Wärme, Kälte, Feuchtigkeit)
#23 alteolle
24.2.15, 20:03
@brainstuff: Und Denken & Schreiben überlässt du dann auch lieber anderen
#24 brainstuff
25.2.15, 22:20
@alteolle: ja das überlasse ich auch meinem butler .. dieser Faulpelz muss auch etwas tun ... der Tipp mit dem Silikonsprey kommt übrigens von Ihm ..

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen