Gegrillte Paprika

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Paprika (Form: spitz oder normal) auf den Grill. So lange grillen bis die Haut braun wird und kleine Blasen bekommt.

Runter nehmen, auf einen Teller. Die Haut abziehen.

Mit Salz, Öl und Zitrone würzen. FERTIG!

Ist gesund und schmeckt himmlisch :)

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1 Cleo
29.7.05, 08:49
Kleine Ergänzung: die Paprika halbieren, entkernen und den Lieblingsweichkäse mitgrillen (das ganze in Alu verpacken, damit es nicht verbrennt). Weniger kalorienarm, aber sehr lecker... ;-)
#2 Bierle
29.7.05, 20:03
Noch ne kleine Ergänzung: Die Paprika in Grillmarinade einlegen.
Nun ein saftiges 500gr T-Bone-Steak in die Paprika stopfen, alles auf den Grill bis die Paprika durchs Rost gefallen ist, und das fertige Steak essen. Nochmals weniger kalorienarm, aber noch leckerer :-)
#3
31.7.05, 16:27
Am besten ihr stopft noch ne ganze Kuh und n Pferd und n Schwein rein, dann ist das Rezept ganz versaut..
#4
2.8.05, 20:10
griechisch oder/und orientalisch. Such es dir aus ;)
#5
4.8.05, 14:47
alles über paprica

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen