Bitte immer GELBE Textmarker verwenden. So können die Originalunterlagen kopiert oder gefaxt werden, ohne Markierungen.

Gelbe Textmarker für Markierungen in Verträgen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder kennt es, man liest einen ewig langen Vertrag und weiß am Ende gar nicht mehr, um was es am Anfang ging. Dafür gibt es die tolle Erfindung namens TEXTMARKER. Ich lese grundsätzlich alle längeren Texte mit dem Textmarker in der Hand, um die für mich wichtigen Stellen zu markieren.

Allerdings ist es bei Verträgen nicht so geschickt, wenn man darin in blau, grün oder pink herummarkert.

Bitte IMMER GELBE TEXTMARKER verwenden. So können die Originalunterlagen kopiert oder gefaxt werden, ohne Markierungen.

Bei blauen, grünen und pinken Textmarkern erscheint auf der Kopie die markierte Stelle grau unterlegt.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 engelmetatron
17.11.10, 18:54
...gut so!
Der Tipp ist Klasse!

Danke!
#2
17.11.10, 20:40
Danke, deswegen habe ich ihn ja eingestellt :-)
#3
17.11.10, 21:20
Für mich eigentlich ein logischer Vorgang für den ich keinen Tipp bräuchte, aber was tut man nicht alles, wenn einem langweilig ist?
1
#4
17.11.10, 22:28
Kann ja nicht jeder so logisch denken ;-)
Ich habe meiner Chefin gesagt, dass es beim Kopieren blöd ist, wenn sie pinke Marker benutzt - sie wusste das nicht, dass man die gelben beim Kopieren nicht sieht.
#5 alsterperle
17.11.10, 22:38
@SilkeTBB: Das mit den nicht sichtbaren gelben Markern wußte ich auch noch nicht! Werd ich mal testen:)
#6 LaMirola
18.11.10, 18:32
Super Tipp! Zumindest zukünftig werde ich das so handhaben. Auch bei Spielregeln und Gebrauchsanweisungen!

Gelben Textmarker sieht man übrigens wirklich nicht auf Fax oder Kopie, bei mir war es aber so, dass es sichtbar sein sollte. Hmpf, daher weiß ich das! ;0)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen