Gemüse lose kaufen und sparen

Gemüse lose kaufen und sparen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zum einen ist der Kilopreis oft niedriger, als bei den abgepackten Sachen. Insbesondere bei Paprika. Bei Zwiebeln, Möhren und so, ist der Kilopreis meist gleich, aber dafür kann man jedes einzelne Teil auf seine Qualität prüfen und nur soviel nehmen, wie man wirklich braucht.

Zum anderen befindet sich in abgepackten Netzen, Tüten etc. doch fast immer auch etwas matschiges, vergammeltes oder gar schimmeliges, was am Ende im Müll landet. Und man hat es unnötigerweise mitgezahlt.

Das Gleiche gilt für die Mengen, die man evtl. gar nicht benötigt und dann am Ende auch nicht weiter verwerten kann. Wieder Endstation Müll.

Diese in Plastik verpackten Paprika sind fast immer teuerer, als die lose Ware. Zudem kann man auch am Verpackungsmüll sparen.

Ich packe lange nicht alles in die Wiegebeutel. 3 Paprika kann die Kassiererin auch so wiegen ... Ich hoffe, hier wurde dieses Thema nicht schon behandelt.

Ich bin neu hier und habe keinen ähnlichen Beitrag gefunden. Viel Spaß beim Umsetzen und Danke fürs Lesen :-)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

25 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt

Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt…

19 53
Lebensmittelverschwendung – 12 Tipps zur Vermeidung

Lebensmittelverschwendung – 12 Tipps zur Vermeidung

33 46

Grünes Curry mit Kokosmilch, Fleisch und Gemüse

29 8

Seeteufel mit Gartengemüse und Kartoffeln

4 1
Gemüsebrühe so nebenbei machen

Gemüsebrühe so nebenbei machen

27 56
Gemüse praktisch einfrieren

Gemüse praktisch einfrieren

7 12

Spaghetti mit Flusskrebsfleisch mit Gemüse

9 2

Bambuskörbchen - schonendes Garen optimal genutzt

4 2

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti