Bild vom Geschenk in Puzzelform
4

Geschenk in Puzzleform überreichen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Am Heiligabend einfach einen Schreibtischstuhl nur so auspacken zu dürfen, ist für eine Achtjährige ja nun nicht so prickelnd. Deshalb habe ich die Abbildung desselben leicht vergrößert, auf einen farbigen Karton geklebt und dann mit geraden Linien in Puzzleteile zerschnitten.

Diese kamen in einen Briefumschlag, den ich mich bemüht habe, auf Vorder- und Rückseite nett zu gestalten. Unsere Enkeltochter muss sich also ihr Geschenk erst "erpuzzeln" und kann ihn dann bestaunen: Aus Klein wird Groß!

Noch ein Hinweis: Ich selbst habe - leider erst nach dem Verpacken - versucht, das euch abgebildete Puzzle zusammenzusetzen. Es hatte trotz Wissens um das fertige Bild zu viele Teile. Also wieder ausgepackt und mit deutlich weniger Teilen noch einmal gestaltet ... Aber das Sichbemühen um einen lieben Menschen macht mir eben auch sehr viel Spaß!

Von
Eingestellt am
Themen: Geschenk

9 Kommentare


2
#1
17.12.15, 21:16
Ganz tolle Idee!
1
#2
17.12.15, 21:25
Toll @trom4schu, ich bin richtig begeiterst von deiner Idee.
1
#3
17.12.15, 21:48
klasse!
1
#4
17.12.15, 23:10
Gute Idee!
#5
17.12.15, 23:30
Für große Teile die man zu verpacken hat(was gar nicht immer so einfach ist) ist das eine sehr gute Idee.
#6
18.12.15, 06:20
Witzige Idee :-)
#7 pippa
18.12.15, 11:12
Gefällt mir !
#8 pippa
18.12.15, 11:12
Gefällt mir!
#9
20.12.15, 23:38
Ich find das auch eine echt super Idee. Die Idee hätte ich letztes Jahr haben sollen :D aber gut zu wissen, werde ich mir merken.
Man kann auch ein Foto auf ein festes Tonpapier kleben, dann ist das Puzzle stabiler. Ich würde es ja in gaaaaaanz kleine Teilchen schneiden haha dann ist man beschäftigt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen