Geschenke verzieren
5

Geschenke schön verzieren

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit einzelnen Modeschmuckteilen kann man Geschenke schön verzieren.

Immer wieder kommt es vor, dass ein Ohrring verschwindet, eine Modeschmuckkette oder Brosche nicht mehr getragen wird oder eine Wohnungsdeko ausgewechselt wird.

Ich mag es sehr, meine Geschenke nett zu verpacken und da kommen mir solche “Reste” gerade recht:

Im Laufe der Jahre sammelt sich einiges an Modeschmuck und ausrangierter Kleindekorationen an und ich verwende es gerne als dekorative Geschenkanhänger.

In Euroläden gibt es Modeschmuck für 1 Euro, auf Flohmärkten, in Secondhandläden und Sozialkaufhäusern wird man preiswert fündig und kann dort Modeschmuck für einige Cent erwerben.

Ohrstecker z.B. machen sich gut, wenn man sie in Schleifenband piekst - Broschen sehen edel auf einer Schleife aus, von Ohrhängern kann man den Hänger entfernen oder auch nicht ... der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Es gibt so viele Verwendungsmöglichkeiten für “Schmuck- und Dekoleichen”, die zum Entsorgen zu schade sind.

Auch kann man einzelne dekorative Knöpfe noch sehr gut auf diese Weise weiterverwenden ...

So eine Deko ist natürlich reine Geschmacksache; mit persönlich gefällt es und ich weiß auch, dass ich den zu Beschenkenden damit eine Freude mache. Man weiß ja meist, wem was gefällt ...

Ich habe bei den Fotos anhand von 2 Beispiel-Päckchen lediglich verschiedene Dekorationsmöglichkeiten aufgezeigt. Die Papierfarb- und Schleifenwahl entspricht im jeweiligen Fall natürlich jeweils der Schmuckfarbe.

Die Fotozusammenstellungen zeigen auf, wie man es gestalten könnte. Es geht hier ausschließlich um die Grundidee, einzelne, günstige oder ungeliebte Modeschmuckstücke sinnvoll weiter zu verwenden.

Abgebildet sind lediglich Verpackungsvorschläge und Anschauungsmaterial anhand von zwei farblich unterschiedlichen Boxen und keine fertigen Geschenke, die ich so weiterreiche!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


4
#1
28.2.15, 07:34
Wieder eine tolle Idee von Dir. Ich kann mir vorstellen, dass der/die Beschenkte das Paket garnicht aupacken mögen. Sieht einfach nur super aus.
4
#2
28.2.15, 08:28
Super! Ich habe solche "Rest-Juwelen" immer zur Gestaltung von Glückwunschkarten verwendet. Einmal hab ich sogar ein Paar Ohrringe gekauft, weil ich die Herzchen für eine Hochzeitskarte brauchte ... (grins)
2
#3 xldeluxe
28.2.15, 08:30
@Blackbird1111:

Das kommt mir sehr bekannt vor :-))
1
#4 xldeluxe
28.2.15, 08:32
@Schlaufi:

Danke, ja mit ein wenig mehr Aufwand, was Geschenkpapier und -band betrifft, sieht es sehr schön aus.
2
#5
28.2.15, 08:54
wunderschön !
3
#6
28.2.15, 09:16
@Blackbird1111: Solche "Juwelen" auf die Glückwunschkarte zu kleben, finde ich ja sogar noch besser, als auf das Geschenkpapier. Denn Glückwunschkarten hebe ich mir auf, das Geschenkpapier wird nach dem Auspacken recyclet. Da würde mich zu viel "wertvolle" Deko eher stören.
Auf der Karte kommt die Deko länger zu Geltung. Wenn man die Karte mit in die Geschenkdeko einbindet, dann sieht beides schön aus.
Glucke1980s Papierrosen https://www.frag-mutti.de/weisse-papierrosen-zum-dekorieren-herstellen-a45281/ sind m.M. nach eine schön anzusehende und gut recyclebare Dekoidee auch für Geschenke.
1
#7
28.2.15, 11:11
@Mafalda: Es kommt wohl immer darauf an, wer solche toll gestalte Verpackung bekommt. Sicher wird das Werk beim Öffnen zerstört, aber was mich angeht: ich hebe sowas auf und verwende es zu gegebenem Anlass weiter. Muss man bloß aufpassen, dass es nicht unbedingt an den Urheber zurückgeht.
1
#8
28.2.15, 13:25
Über so ein liebevoll eingepacktes Geschenk würde ich mich auch riesig freuen.Es ist schön, wenn man merkt, dass da jemand ist, der sich Gedanken macht, wie er einem eine besondere Freude machen kann.
Und die Möglichkeiten sind soo vielfältig.
Auch der Tipp,mit diesen "Juwelen" eine Karte zu gestalten, ist klasse.
Daumen hoch für beide Tipps. :-)
#9
28.2.15, 13:26
Super Tipp. Das werde ich auf jeden Fall mal nachmachen. Bisher habe ich so Schmuckteile immer weggeworfen.
#10
28.2.15, 15:18
Ich habe diese Dinge bisher auch immer weggeworfen. Das fand ich immer viel zu schade. Danke für diesen tollen Tipp.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen