Flecken von geschmolzenem Plastik auf dem Glaskeramikfeld mit Nagellackentferner loswerden.

Geschmolzenes Plastik auf Glaskeramikfeld

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn die Plastikdose dummerweise auf der heißen Glaskeramikplatte lag und dort geschmolzene Plastikflecken hinterlassen hat, oder der Gefrierbeutel ist der heißen Platte zu nah gekommen, dann kann man die Flecken mit Nagellackentferner loswerden.

Wie für Fingernägel: auf einen Wattebausch einige Tropfen geben und reiben. Aber Vorsicht! Der Herd muss ausgeschaltet sein! Und abgekühlt! Sonst könnte es gefährlich werden wegen der Dämpfe.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
4.11.11, 18:20
Das geht doch auch mit einem Glaskeramikschaber, oder?
1
#2 Die_Nachtelfe
10.11.11, 01:49
Dumme Frage, aber klappt das auch beim Uralt-Elektroherd? Denn dort wird so ein Schaber sicher nichts bringen.
#3
23.8.13, 11:56
Vielen Dank für den Tip, ich habe meist das Problem mit den Microfasertüchern, die dann, weil ich zu früh wische, "kleben bleiben "

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen