Geschmolzenes Plastik auf Glaskeramikfeld

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn die Plastikdose dummerweise auf der heißen Glaskeramikplatte lag und dort geschmolzene Plastikflecken hinterlassen hat - oder der Gefrierbeutel ist der heißen Platte zu nah gekommen, dann kann man die Flecken mit Nagellackentferner loswerden.

Wie für Fingernägel: auf einen Wattebausch einige Tropfen geben und reiben. Aber Vorsicht! Der Herd muss ausgeschaltet sein! Und abgekühlt! Sonst könnte es gefährlich werden wegen der Dämpfe.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1
4.11.11, 18:20
Das geht doch auch mit einem Glaskeramikschaber, oder?
1
#2 Die_Nachtelfe
10.11.11, 01:49
Dumme Frage, aber klappt das auch beim Uralt-Elektroherd? Denn dort wird so ein Schaber sicher nichts bringen.
#3
23.8.13, 11:56
Vielen Dank für den Tip, ich habe meist das Problem mit den Microfasertüchern, die dann, weil ich zu früh wische, "kleben bleiben "

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen