Gewürze übersichtlich und platzsparend verstauen

Gewürze platzsparend und übersichtlich verstauen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Besonders Gewürze in schmalen, hohen Gewürzgläsern, verschwinden im Regal schnell in der 2. Reihe und sind beim Kochen dann unauffindbar - bei mir jedenfalls. Als praktische Lösung hat sich erwiesen, jeweils vier Gläser in ein leeres Plastikkörbchen zu stellen, in denen Physalis verpackt sind. Die Körbchen sind 10 cm tief. Darin sind die Gläser dann prima platzsparend und übersichtlich verstaut.

So kann ich einfach das Körbchen herausziehen und komme schnell an jedes Gewürz. Beim Physalis-Kauf achte ich darauf, weiße Körbchen zu nehmen, die fallen im Regal nicht so unschön auf.

Weil diese Methode sich bewährt hat, hebe ich inzwischen leer Gläser dieser Größe (siehe Bild) auf und fülle Gewürze aus anderen Döschen um.

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


1
#1
21.10.12, 05:38
ich habe ein schickes gewürzkarusell im schrank stehen, was mab drehen kann... alles super einfach drehen und entnehmen ohne langes suchen...
11
#2
21.10.12, 08:13
Es hat nicht jeder ein praktisches Gewürzkarussell in seiner Küche.

Wir praktizieren deinen Tipp schon lange. Dazu haben wir ausrangierte Frischhaltedosen zweckentfremdet.
3
#3
21.10.12, 08:17
So wie Eifelgold machen wir es auch. Ich nehme dazu diese länglichen weißen rechteckigen Frischhaltedosen, da passen gleich 8 Gewürzgläser hinein.
Also, guter Tipp, er macht Sinn!
12
#4
21.10.12, 09:21
n ander tipp: ich baue meine gewürze mit passenden brettchen treppenartig auf. dann hab ich bis zu 3 "stufen". oben mischgewürze, mittig kräuter, unten sonnstiges...
sehr übersichtlich...
mfg mc
2
#5 Cally
21.10.12, 09:54
@mc1:
Das ist ja Klasse! Mein Gewürze-Schrank ist auch hoch, also über den Gewürzen der Platz verschwendet.
Ich geh mal gleich Holzbrettchen raussuchen. Prima, danke!
1
#6
21.10.12, 12:51
ich finde den tip wirklich klasse. die körbchen der physalis heb ich immer auf (man weiss ja nie nä) und mein gewürzschrank wird immer fies durcheinandergewürfelt. so kann ich dann auch mal zwei übereinander stellen und spare schon wieder platz. vielen dank :)
2
#7
21.10.12, 13:11
Quadratisch, praktisch, gut!
Daumen hoch
2
#8
21.10.12, 13:36
@MC1 das klingt echt gut. aber kannst du mal genauer beschreiben, wie du es machst?
6
#9
21.10.12, 14:41
hachherrieeeh... ;-)
lass dir von opa 2 5-8cm breite, dünne brettchen sägen die von der länge gut passen in deinen schrank...
den räumst du aus und putzt einwenig (war eh zeit) :-)
dann stellst du hinten zb 2 grosse dosen bohnen-
darauf das erste brett-
davor zb 2 kleine tomatenmarkdosen
darauf das ander brett -
dann hast du 3 etagen zum (sortiert) vollstellen...

und wenn du bis zum mhd schilly machst tauscht du halt aus...

hoffe geholfen zu haben

(ich als metaller hab da edelstahl...
... aber (sperr)holz tuts auch)
#10 Cally
21.10.12, 15:13
@mc1:
Klasse... :o)

Ich Hirni hab schon geflucht, weil ich nicht genug Holzbrettchen gefunden hab, um hinten hoch zu bauen...(ich hätte hinten z.B. 8, mittig 4 Brettchen übereinander gelegt *schäm*) Gut, dass du noch 'ne Beschreibung mit den Dosen nachgeschoben hast.
1
#11
21.10.12, 20:57
wir haben die meisten Gewürze in einer Schublade. darin stehen die Steuer, die genau rein passen von der Höhe. und man sieht durch die Beschriftung am Deckel sofort was drin ist... die wenigen Dinge die höher sind stehen dann noch im Regal. dahinter dann noch Essig, Öl, soja-sosse,... alles was so in Flaschen ist...
4
#12
21.10.12, 21:17
@ralfs: So 'ne Schublade hätte ich auch gern ;-)
#13
22.10.12, 13:37
Dafür habe ich ein Gewürzregal im Apothekerschrank, aber für mal eben schnell ist der Tipp ganz ok.
-2
#14
22.10.12, 15:39
Ich hab so nette Gewürzdosen von T_____ware, gibt die auch von günstigen Firmen. Die lassen sich toll stapeln und die Gewürze bleiben darin trocken. Stehen bei mir teilweise im Schrank (eben die, die man nicht so oft braucht), die anderen stehen in Reichweite in einem I__a-Metallkorb, den man an eine Stange für Kellen usw. hängen kann. Die gibt es in 2 verschiedenen Größen. In die größeren paßt ein normaler Nachfüllbeutel komplett rein. Füllt man in die Gläser um, hat man immer noch die Tütchen mit den Resten im Schrank, die dann schnell Geschmack verlieren.
#15
22.10.12, 16:26
Ciao..danke! Bin weg, Physalis kaufen ;)
#16 Upsi
22.10.12, 17:27
@Nachtfalke: habe auch so einen praktischen Apotekerschrank zum rausziehen. oben alle gewürze und unten flaschen etc . bin total froh darüber und liebe ihn innig. der tipp ist super, denn gewürze braucht man täglich und wenn alles an einem platz ist, erspart die sucherei. daumen hoch.
1
#17
22.10.12, 19:12
@mc1: Deinen Treppen-Gewürz Tipp könntest Du doch mal als separaten Tipp einstellen, schließlich ist er sehr gut angekommen!
3
#18
22.10.12, 19:26
@tylersomi: Na, machen wir wieder einmal einen Herstellerquizz?
#19
22.10.12, 19:29
Und ich hab' das beste was es auf dem Markt gibt: Mein herausziehbarer Teleskop-Dunstabzug mit 2 Motoren ist in einen 90 cm breiten Oberschrank eingebaut. Der Platz vor den Lüftern (wie eine Schrankrückwand) und den Klapptüren ist exakt 10cm tief. Hier gibt es 3 Regalböden, auf denen ich oben alle meine Essig- und Ölflaschen und in den beiden unteren sämtliche Gewürzdosen/gläser verstaut habe. Somit gibt es kein Davor und Dahinter und alles ist übersichtlich und sofort greifbar.
#20
22.10.12, 20:33
@Italia: Luxusweibchen!? :)
#21 MissChaos
22.10.12, 21:41
@Italia: Schön für Dich.
-1
#22
22.10.12, 21:44
@Upsi: Das bringt di Community seeeeehr vieeeel weiter -__-...
#23
22.10.12, 22:31
@lachefa: ganz und gar nicht - nur gut geplant !!!!!
#24 Upsi
23.10.12, 08:16
@lachefa: schon wieder so eine meckertante, lass doch die leute ihre erfahrungen mitteilen, dafür ist das ding hier doch da. ich habe den tipp doch für super befunden und wenn du allen einen roten gibst die schreiben wie sie es machen, bekommt man den eindruck du bist neidisch.
2
#25
23.10.12, 15:12
@Upsi:
1.) Es bestehen vielfältige Unterschiede zwischen meckern und ironisch sein.
2.) Vermessen von dir, davon auszugehen, dass NUR ICH die Roten verteile.
Zudem geht es um den" Tipp", nicht um die Darstellung von Ordnungssystemen, die Profis aus
Küchenfachgeschäften maßgetreu planen, sondern um kreative, individuelle Ideen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen