Gewürzte Rum-Pflaumen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1000 g frische Pflaumen (ohne Druckstellen, fest u. -reif)
150 g Zucker
1 1/2 l Rum (54%)
6 Nelken
2 Muskatblueten
2 Zimtstangen
1 TL Pfefferkörner
1/2 TL Korianderkörner
1 Stck. Sternanis

Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Mit einer Nadel mehrmals einstechen. In ein passendes Glasgefäß füllen. Die Früchte zuckern und mit dem Rum übergießen. Die Gewürze in ein Tüchlein aus Nessel geben und fest verschnüren. Zu den Pflaumen geben. Das Glas verschließen und mindestens (!) 8 Wochen bei kühler Temperatur durchziehen lassen. Dann den Gewürzbeutel entfernen und das Glas wieder verschließen.

Die Pflaumen, die sich etwa 1 Jahr halten, passen vorzüglich zu Vanilleeis oder Grießpudding. Eine Art Wein-Cocktail kann man natürlich auch daraus machen:

Pflaumenhälften kleinschneiden, in ein Weinglas geben, 1-2 El. des Rumfonds darüberlöffeln und mit trockenem Rotwein auffüllen.

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1
16.12.04, 21:42
au weia *hiiiiiiiicks*
#2
17.12.04, 09:21
sehr passend zur zeit...
die pflaumen bekommt man jetzt so reichlich (man wird förmlich von ihnen erschlagen...
sollte man vielleicht aufheben den tip bis zum nächsten herbst!!
#3 Der Dünni
17.12.04, 12:09
Klappt auch mit TK-Kirschen oder auch Weintrauben....
#4 SCHNAUF
17.12.04, 12:38
Och Dünni, du bist gemein, mein Zahn bekommt sich gar nicht wieder ein, soooooo tropft er... *Küchenrolleholt*
#5 chris
17.12.04, 15:47
Ägyptische Pflaumen, mit dem Flieger gebracht, in der Feinkostabteilung schon für 9.98 (100 Gramm)! Da nehme ich dann einen Hennessy Paradies zum einlegen. Die Welt geht schließlich nobel zugrunde. Dann, nach einem Jahr, laß ich mir vom Butler so´n Teil servieren. Haste noch was mit Erdbeeren?
#6 Liz
28.4.05, 21:54
So etwas liebe ich.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen