Glasnudeln: Lauwarmer Glasnudelsalat - perfekt zum Sommer

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gestern abend habe ich mir einen Salat mit Glasnudeln bestellt und dachte: Ok, das kannste bestimmt auch. Also habe ich ihn heute, da ich nix warmes essen wollte gemacht. Genommen habe ich für den Glasnudelsalat: 2 Packungen Glasnudeln 1/2 kleiner Chinakohl 1 gute Handvoll Cashewkerne 250 g Hühnchenfilet 1/2 Gurke Cocktailtomaten Weißweinessig Balsamicoessig brauner Zucker 1 EL TK-Kräuter Salz braunen Zucker Hähnchengewürz und Gyrosgewürz Öl Röstzwiebeln Das Hühnchen habe ich noch halb tiefgefroren in dünne Scheiben geschnitten und mit dem Hähnchengewürz, dem Gyrosgewürz und dem Öl etwas mariniert. In der Zwischenzeit habe ich die Glasnudeln mit heißem Wasser übergossen und ziehen lassen, das Gemüse und den Salat geschnippelt. Dann habe ich aus dem Balsamico- und Weißweinessig, etwas Zucker und Salz ein Dressing hergestellt. Ok, schon wieder dann, aber so hab ich's gemacht :D ...also: Dann habe ich die Nüsse grob gehackt und in der Pfanne ohne Öl kurz zum duften gebracht und zum Gemüse gegeben. Das Hähnchen hab ich angebraten - scharf - und auch dazugegeben. Die Kräuter einfach drüber gestreut. Das angerührte Dressing hab ich dann kurz in die heiße Pfanne gegeben und wieder etwas abkühlen lassen. Jetzt hab ich dann alles zusammengemischt und wir habens uns schmecken lassen und unterm Strich sind davon 2 Personen für den Preis von einem Salat satt geworden und es war echt lecker :) Wir haben auch festgestellt, das er ohne Fleisch bestimmt eine super Grillbeilage ist. Man kanns bestimmt noch herrlich erweitern: Sojasprossen und dünne Möhrenstifte kann ich mir super vorstellen! Oder nen anderes Fleisch oder Garnelen oderoderoder. Achso: Wer nen Tipp zum "Glasnudel klein machen" hat: Her damit...denn das war das einzigst doofe, das er sich dadurch nicht so gut hat essen lassen.

Von
Eingestellt am
Themen: Nudelsalat

5 Kommentare


#1
19.6.12, 20:08
Tolles Rezept! Könnte genau mein Ding sein!

Glasnudeln zerkleinern? Kein Problem: in eine Tüte füllen und mit dem Nudelholz (je nachdem, wie klein du die Nudeln haben möchtest) darüberrollen! Nicht darauf einprügeln, sonst hast du nur noch Brösel!
#2
19.6.12, 20:31
***** Sterne

Rezept gefällt mir sehr gut, für mich anstatt Hähnchen vielleicht marinierte Feta-Würfel, Harzer oder Fisch, und und und .... wunderbar zu verändern. Merci
1
#3
19.6.12, 22:07
Glasnudeln zerkleinern? - die gegarten Nudeln kurz abtropfen lassen und auf einem Brett mit einem großen Kochmesser kurz durchhacken.
#4
20.6.12, 20:44
Glasnudeln kann man auch gut zerkleinern, wenn man sie erst einige Minuten in heißes Wasser legt und dann mit der Schere zurecht schnippelt :)
Schönen Abend allen zusammen
#5 jojoxy
21.6.12, 08:47
tolles rezept, wird demnächst gemacht! ich zerbrösel die glasnudeln immer schon in getrocknetem zustand mit den fingern. gut zum stressabbau ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen