Für einen Geburtstag habe ich mit Freunden als Geldgeschenk einen Spendentopf verschenkt. Da viele Personen beteiligt waren, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, die verschiedenen Scheine schön zu verpacken.
5

Glückskeks aus Filz

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Glückskekse aus Filz sind zu Silvester auf jeden Fall ein schönes Mitbringsel. Sie eignen sich aber auch hervorragend um Geldgeschenke für verschiedene Anlässe toll zu verpacken.

Für einen Geburtstag habe ich mit Freunden als Geldgeschenk einen Spendentopf verschenkt. Da viele Personen beteiligt waren, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, die verschiedenen Scheine schön zu verpacken. So wurden aus Filzkreisen Glückskekse, die mit Scheinen bestückt im Topf landeten.

So wird’s gemacht:

Für die Filzkekse habe ich Filz mit einer Stärke von 3 mm benutzt. Ist der Filzstoff zu dünn, hält die Form der Kekse nicht. Mit einem Zirkel Kreise auf die Filzplatte vorzeichnen. Sie sollten ungefähr einen Durchmesser von 8,5 cm haben. Anschließend die Kreise mit einer Schere oder einem Cutter entlang der Linien ausschneiden. Dann den Kreis zu einem Halbkreis falten und von der Mitte der geraden Faltkante ca. 1,5 cm unterhalb der Gerade eine Markierung machen. Von dort die aufeinanderliegenden Hälften auf einer Länge von 5-8 mm zusammennähen.

Jetzt kommt die Falttechnik: Der Halbkreis liegt mit der runden Seite unten vor ihnen. Die rechte obere Spitze nach oben drehen und die Seite nach hinten falten. Dasselbe mit der anderen Seite wiederholen und fertig sind die Glücksbringer.

Das wird gebraucht:

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar


3
#1
21.12.17, 22:49
Es gibt schönere Arten um Geld zu verschenken, die Filzteile gefallen mir nicht

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!