Grapefruit in Scheiben
4

Grapefruit auf Vorrat schälen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Grapefruit sind lecker und gesund - doch leider ist es eine Fummelei, sie am Frühstückstisch zu essen. Als Kind wurde mir gezeigt, wie man sie erst horizontal durchschneidet und dann mit einem Löffel die einzelnen Stückchen herauspult.

Da ich ein ziemlicher Morgenmuffel bin, hat mich das nicht sonderlich angesprochen! Doch eines Tages habe ich bei einem Hotelbuffet vorgeschnittene Grapefruitsegmente entdeckt! So lecker und mühelos zu essen!

Also habe ich mich schlau gemacht und gelernt, sie ebenfalls so zurechtzuschneiden (siehe Fotos):

  1. Oben und unten eine flache Scheibe abschneiden.
  2. Dann rundherum die Schale abschneiden.
  3. Danach vorsichtig die einzelnen Segmente mit einem scharfen Messer zwischen den harten Membranen herausschneiden.

Den Rest der Grapefruit kann man dann noch per Hand über einem Glas auspressen und den Saft trinken. Heutzutage schneide ich direkt mehrere Grapefruits zurecht und kann mir dann die gewünschte Menge schnell aus dem Kühlschrank nehmen.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


5
#1
8.1.16, 10:13
Das nennt man filitieren :)
Findet auch bei anderen Citrusfrüchten Anwendung, vor allem, wenn sie weiter verarbeitet werden sollen (Orangensauce, Quark usw.)
1
#2
8.1.16, 10:14
Filetieren sollte es natürlich heißen!
#3 lotha-der-kocht
8.1.16, 10:15
Gute Idee der Zubereitung, und als Vorrat dann immer gut zu nutzen,
vielen danke für dieses Rezept der Zubereitung!
7
#4
8.1.16, 10:31
Ich mag sehr gern Grapefruits, hab an manchen Tagen drei Stück ausgelöffelt. Leider darf ich sie nicht mehr essen, da sie sich mit meinen Medikamenten nicht vertragen. Grapefruit beeinträchtigen die Wirkung sehr vieler Medikamente und wer sich da nicht sicher ist, sollte seinen Arzt befragen. Ab und zu gönne ich mir trotzdem die leckeren Früchte.
3
#5
8.1.16, 11:03
Danke @Upsi, das mit den Medikamenten und deren Wechselwirkung bei Grapefruit wollte ich auch grade schreiben. Bei dauerhafter/regelmäßiger Medi-Einnahme unbedingt vorher beim Doc nachfragen, ob das ok ist.
#6
8.1.16, 11:03
@upsi
Genau das dachte ich auch gerade!
Die Wechselwirkungen zwischen Grapefruits und Medikamenten sollte man nicht unterschätzen!
Bei Interesse einfach mal googlen...
#7
8.1.16, 14:01
Wo ist jetzt der Trick bei dieser Methode? Der erschließt sich mir noch nicht.
Ich esse Grapefruits auch sehr gerne, aber das Filetieren war für mich bis jetzt nie ein Problem.
5
#8
8.1.16, 14:18
@Mausel: Du bist wahrscheinlich eine erfahrenere Hausfrau / Köchin und kanntest den Tipp / die Idee schon. Aber ich kann mir vorstellen, dass die Idee für einige Leser neu und hilfreich ist. Ich selbst habe das erst gelernt, als ich schon jahrelang meinen eigenen Haushalt und meine eigene Familie hatte. Für Haushalts- und Kochanfänger könnte es also eine gute Hilfestellung sein. Wenn ich da an meinen erwachsenen Stiefsohn denke! Der wusste nicht einmal, wie man eine Zitrone auspresst (er ist nicht bei uns im Haus aufgewachsen).
1
#9
8.1.16, 14:26
@Manuela B.: Ich wollte Dich nicht verletzen! Ich habe nur hin und her geguckt und gelesen und immer auf den Pfiff gewartet.
1
#10
8.1.16, 15:02
Danke Maeusel! Du hast mich nicht verletzt. :-). Wo hast Du das denn mit dem Filetieren gelernt?
#11
8.1.16, 18:18
@Manuela B.: Das weiß ich nicht mehr. Wahrscheinlich hat meine Mutter es mir gezeigt, wie so vieles andere auch.
3
#12
8.1.16, 20:05
Gehn da nicht alle Vitamine verloren wenn man Grapefruits auf Vorrat filetiert? Besonders das Licht uns Luftempfindliche Vitamin C?????
#13
8.1.16, 20:36
Den Tipp, Obst auf Vorrat vorzubereiten, finde ich gut und handhabe es selber auch immer wieder so.
Gerade für Früchte die etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, bis man sie essen kann, lohnt sich dieser Aufwand. Mir geht es wie der Tippeinstellerin. Wenn ich früh am Morgen zur Arbeit muss, bin ich froh um alles, was schon gemacht ist.

Wenn ich hin und wieder mal eine Ananas habe, schneide ich auch immer die ganze Frucht auf. Einfach nur lecker :-)
#14
8.1.16, 21:00
@ilsole, soweit ich das recherchieren konnte, sind lange Lagerung nach der Ernte, Hitze beim Kochen und Sonneneinstrahlung hauptverantwortlich für den Vitaminverlust. Die Grapefruit wird ja im dunklen Kühlschrank bei niedrigen Temperaturen aufbewahrt.

Und rein pragmatisch gesehen habe ich mir jetzt in zwei Tagen drei ganze Grapefruits zu Gemüte geführt, die ich sonst nicht gegessen hätte. So habe ich auf jeden Fall mehr Vitamine gegessen, als das normalerweise der Fall gewesen wäre. :-)
1
#15
8.1.16, 22:30
@Manuela B.: "Die Grapefruit wird ja im dunklen Kühlschrank bei niedrigen Temperaturen aufbewahrt."

Südfrüchte im Kühlschrank lagern? Das geht gar nicht. Mach dich da lieber nochmal schlau.
Im Web findest du zahlreiche Tipps zum Thema.
#16
8.1.16, 23:07
Nach dem filetieren. :-)
#17
8.1.16, 23:12
Und hier steht im Obstfach sind die Grapefruit auch gut aufgehoben: http://www.apotheken-umschau.de/Grapefruit
#18
9.1.16, 08:17
@Manuela B.:

Ich lagere die Grapefruits auch gerne im Kühlschrank, weil ich die am liebsten schön kalt esse. So schmecken sie mir am Besten.
#19
9.1.16, 10:19
@Maeusel: ich habe das aus einer Kochsendung im TV gelernt-

achso.... herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag :-)))
1
#20
9.1.16, 12:54
ich schäle die Grapefruits wie eine Mandarine, das geht am einfachsten ... das mit dem Filetieren ist immer so eine Sauerei, jedenfalls bei mir
#21 Murmeltier
9.1.16, 16:41
@Agnetha: Wenn Du sie schälst wie eine Mandarine, dann ist ja noch die Haut um das Fruchtfleisch herum und dann schmecken die Grapefruits ziemlich bitter! Selbst die weitaus süßeren Rosa Grapefruits haben dann den bitteren Beigeschmack! Da finde ich das filetieren aber weitaus besser!
#22
9.1.16, 18:39
@Upsi: Danke für Deine Glückwünsche!
#23
9.1.16, 20:24
@Maeusel:

Liebe Maeusel. Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Geburtstag :-)))
#24
9.1.16, 22:58
@bollina: Vielen Dank für Deine Glückwünsche!
#25
10.1.16, 00:30
Leider spät aber hoffentlich nicht zu spät für einen herzlichen Glückwunsch!
#26
10.1.16, 15:38
@xldeluxe_reloaded: Nein, ich nehme auch heute noch Glückwünsche an - danke!
#27
18.1.16, 20:07
Besonders mit Beta Blockern vertragen sich Grapefruits nicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen