Grillsauce mit Cola

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Grillsaucen kann man aufpeppen, indem man zuerst ca. 0,2l Cola in einem Topf auf die Hälfte einreduziert, bis die Flüssigkeit leicht sämig ist.

Dann z.B. eine Sauce zu "Spare Ribs" folgendermaßen zubereiten:

Ketchup und "Sweet Chili Sauce For Chicken" (im Asienhandel) zu gleichen Teilen mit dem oben beschriebenen reduzierten Cola, Salz , Pfeffer, etwas Honig mischen und zum Schluss mit einem Spritzer Sojasauce abschmecken.

Wer´s richtig scharf mag, gibt noch ein bisschen Tabasco an die Sauce!

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 Else
14.9.05, 19:57
hmm.... warum eigentlich nicht.... ;o) *gleich mal in Küche geh und ausprobier*
#2 Else
16.9.05, 17:16
Erfahrungsbericht: LÄÄÄÄCKAAAAAAA!!!!! Lohnt sich, das mal zu probieren!
#3 helferlein
10.7.07, 18:34
absolut göttlich!!! Diese Grillsauce ist der Renner bei jedem Grillen!
1
#4
19.8.12, 20:10
daumen hoch... probiere ich auf jeden fall aus, ich werds allerdings mit unverarbeiteten zutaten probieren. (ausser der cola natürlich)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen