Große- Fenster putzen mit dem Mikrofaser Wischmopp

Große Fenster leichter putzen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mich so oft darüber geärgert, dass ich das große Fenster in meinem Wohnzimmer (2 m x 2 m) immer mit dem Putzlappen putzen musste, weil es echt anstrengend ist, und doch noch Schlieren blieben! Da kam ich eines Tages auf die Idee, einfach meinen Wischmopp zu nehmen und mein Fenster damit zu putzen.

Im Prinzip so, als würde man den Fußboden wischen. Dann noch einen sauberen Wischmopp aus Mikrofaser zum Trocknen nehmen. Das Ergebnis war wirklich gut und das ganze ist auch Rücken freundlich.

Ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen mit meinem Tipp begeistern.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


8
#1
17.9.15, 21:40
Ich mache es so, wenn mal wieder die fliesen (also die wände) im badezimmer dran sind. Vielleicht versuche ich es auch mal mit dem Balkonfenster, danke für die Anregung!
6
#2
17.9.15, 21:43
Ich mache auch die Küchenfronten so. Bad, Wände, Wanne, Fenster...
Und ich weiche Tapeten zum abziehen damit ein.
2
#3
17.9.15, 21:57
Das klingt toll und wird beim nächsten Mal probiert. Bisher habe ich mich mit unseren vielen bodentiefen Fenstern gequält.
5
#4
17.9.15, 21:57
Der Tipp ist wirklich gut ,weil es ,gegenüber mit Fensterleder ,eine enorme Zeitersparnis ist und gleichzeitig Rückenschonend ist ,aber ich glaube für viele ist das schon selbstverständlich ,ich selber putze meine Fliesen im Bad auch mit einem Wischer und dann mit einem trockenen Frottetuch ,was bischen größer ist wie der Wischer ,hinterher .
Aber trotzdem ,wer das noch nicht kennt,für den ist das ein super Tipp!
Also bekommst du von mir Daumen hoch!
1
#5
17.9.15, 21:58
Henrike ! Danke für das foto
5
#6
17.9.15, 22:00
danke Reinigungskraft! :)
3
#7
17.9.15, 22:00
danke Reinigungskraft! :)
2
#8
17.9.15, 22:45
Ich verwende für unsere Badezimmerfliesen auch meinen Wischmopp. Das ist wirklich eine super Arbeitserleichterung und man schont dabei seinen Rücken. Große Fenster habe ich nicht , aber meine Mutter hat ein großes Wohnzimmerfenster. Sie hat diese Technik in den letzten Jahren auch schon so angewendet.
2
#9
17.9.15, 22:50
@lichtlein: Nichts zu danken mache´s gut bei dem schönen Namen!
2
#10
17.9.15, 23:11
Für Badfliesen kann ich es mir vorstellen, aber bei Fenstern eher nicht:

Werden sie streifenfrei und was ist mit den Ecken? Den Rahmen putzt Du bestimmt extra?
1
#11
17.9.15, 23:53
Doch xldeluxe! war auch skeptisch ! aber es klappt gut !:)
3
#12
17.9.15, 23:54
Oh das ist ein super Tipp :)
ich habe jetzt keine grossen Fenster aber ein Bad von Kopf bis Fuß gefliest und dafür werde ich denke ich den wischmopp nehmen :)
und meiner Mutter werde ich diesen Tipp empfehlen ;)
2
#13
18.9.15, 06:13
Das ist mal eine spezielle Art, die Fenster zu putzen. Auf die Idee bin ich noch nie gekommen.

Da ich grosse Fensterfronten habe, werde ich deinen Tipp im Herbst ausprobieren.
Auch für die Fliesen im Bad muss ich mir das merken.
Danke für den Tipp.
1
#14 Beth
18.9.15, 17:34
Ich putze auch geflieste Wände so in Bad und Küche.
3
#15
19.9.15, 09:22
Der Tipp ist echt gut!
Ich mache das seit kurzem auch so, bisher allerdings nur für das hohe Fenster im Treppenhaus, wofür ich sonst die Leiter nehmen müsste. Das geht ruck zuck, mal eben vor dem Treppeputzen, wo ich eh den Wischer brauche.
Aber die Zusatztipps (Fliesen reinigen, Tapete einweichen) waren neu für mich, das wird auf jeden Fall getestet!
3
#16
20.9.15, 00:35
Finde ich cool! Man kann auch prima normale Türen so putzen, wenn es mal schnell gehen soll.
1
#17
20.9.15, 10:38
Super Tipp:-)))Bisher habe ich dafür meinen "staatlich geprüften" Fensterputzer (sprich:meinen lieben Ehemann), der sich bei Besichtigung unseres jetzigen Zuhauses verpflichtete, das Riesen-Balkonfenster in der Größe von 4x2,50 (inzwischen auf 2 Scheiben von 2x2,50 geändert) zu putzen. Aber man kann nie wissen, wie es gesundheitlich mal kommt, dann weiß ich mir Rat. Vor allem sehr praktisch! Einen schönen Sonntag wünscht die wuestenhanni
1
#18 Helgro
20.9.15, 10:51
Den Wischer verwende ich schon lange um die Fliesen nach dem Duschen in der Wanne zu trocknen. Er ist auch geeignet die Duschkabine ohne große Mühe zu trochnen.
Schönen Sonntag
2
#19
20.9.15, 11:00
Ich habe noch einen Nachtrag zu #17: Die Zimmerdecken (Paneeldecken) reinige ich auf diese Weise. Nehme dazu aber einen extra Mopp aus kuschligem Material.
#20
20.9.15, 11:04
@wuestenhanni: Das mache ich genauso!
#21
20.9.15, 11:17
Ich habe im vorherigen Zuhause den Wischer auch verwendet, um das Glas-Vordach (Hauseingang) von oben zu wischen... mit dem Wischer hatte ich einfach die benötigfen 2 m mehr Reichweite !

Meine jetzige Nachbarin nimmt ihn jetzt für ihr Glas-Terassendach....
1
#22
20.9.15, 18:24
Ich habe einen Wischer in dem ich auch Tücher wunderbar einklemmen kann. Damit putze ich seit Jahren meine Fenster und Fliesen. Klappt wunderbar. Mit meinem Wischer schaffe ich auch die Rahmen problemlos.

Kleiner Tipp: Zum Trocknen nehme ich ein Mikrofaserhandtuch mit Bambusfasern. Damit wird alles streifenfrei sauber, sogar bei Sonnenschein.
#23
20.9.15, 19:56
Mikrofaserhandtuch mit Bambusfasern hab ich noch nie gehört.... Ich kenne Bambus nur in Socken...
#24
20.9.15, 19:59
die Idee habe ich auch schon lange, leider hab ich es bisher noch nicht ausprobiert an meinen großen Fenstern. Werde es aber umgehend nachholen
#25
20.9.15, 21:53
@Julice Das nehmen wir bei uns im Betrieb auch für Türrahmen oder die Fliesen in den Toiletten von den Kinderwaschräumen und von denPersonalwaschräumen oder auch für die gefliesten Wände in der Küche ,sonst würden wir mit der Zeit die uns zur Verfügung bleibt ,nicht hinkommen !
1
#26
21.9.15, 17:28
Hallo, dieser Tip ist super, wird beim nächsten Fesnterputzen ausprobiert.
#27
27.3.16, 19:50
Hallo ich denke ich habe da auch einen Tip.GG hat lezte Woche unseren WW wie immer mit Autowaschwax gesäubert und eben auch mit einem Wischmop +Microfasertuch  und da dies vor meinem Küchenfenster war und ich dieses sowieso putzen wollte hatte ich die Idee . Nimm doch den Wischmop und siehe da, das Fenster war nach einer Behandlung mit dem Abzieher tiptop sauber und streifenfrei.Werde ich jetzt immer so machen.
Backfisch :lol:

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen