Ein ganz einfaches Rezept für leckere Weihnachtsplätzchen mit Dinkelmehl, Kokosraspeln und Mandelblättchen.

Großtantes Weihnachtsplätzchen

12×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Meine Großtante hat mir als Kind ein ganz einfaches Rezept für Weihnachtsplätzchen gezeigt, weil ich schon damals eine kleine Naschkatze war und weil ich sehr gerne was für meine Familie zu Weihnachten selbst gemacht habe.

Zum Beispiel habe ich auch aus fester Pappe selbst große Herzen geschnitten und diese auf den ausgerollten Teig gelegt und mit dem Messer 'ausgestochen'. Auf diesen großen Herzen stand dann so Sachen wie "für meine Mami" aus Zuckerglasur.

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g gebrochene Mandelblättchen (selber machen!)
  • 2 Eier
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Alle Zutaten gut durchkneten, dann dünn ausrollen und ausstechen. Danach im Ofen goldbraun backen. Dekoration und/oder Glasur nach Wunsch. Sind auch lecker ohne Deko!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Im Rausch der Geschenke

Im Rausch der Geschenke

19 37

Gefüllte Plätzchen - ohne Backen

28 13

Gleichmäßig runde & dicke Plätzchen backen ohne Teigausrollen

12 13

Butterbrotpapier als Unterlage für Plätzchen mit Schokoglasur

5 2
Plätzchen verwerten: für Tortenboden verwenden

Plätzchen verwerten: für Tortenboden verwenden

12 8
Wie finde ich das richtige Weihnachtsgeschenk?

Wie finde ich das richtige Weihnachtsgeschenk?

6 4
An Weihnachten nicht alleine sein

An Weihnachten nicht alleine sein

37 46

Schoki-Nuss-Happen - ganz einfach selbst gemacht

28 12

Kostenloser Newsletter