Gruselige Halloween-Tütchen
4

Gruselige Halloween-Tütchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

"Gruselige" Einweghandschuhe als Halloween-Tütchen

Ich geb den Halloween Kindern, die an der Tür klingeln, lieber fertig gepackte Tütchen mit, als einfach was in die aufgehaltenen Tüten zu werfen, dann hat es nicht so den "Raubzug-Charakter" und man kann es besser dosieren, als wenn man ihnen eine Schale hinhält.

Bisher habe ich immer ausschließlich Klarsicht-Tütchen gepackt. Die Verschlussfolie-Schilder für die Tütchen hab ich im Internet gefunden (einfach nach "Halloween free printables" googeln) und ausgedruckt, ausgeschnitten, dran geklammert, fertig.  

Dieses Jahr hab ich mir aber für die größeren Kinder zusätzlich was Besonderes einfallen lassen. Jeder bekommt einen "gruseligen" Einweghandschuh, der mit Süßigkeiten gefüllt ist. Die sind natürlich alle schon verpackt, damit kein Lebensmittel mit dem Inneren des Handschuhs in Berührung kommt.

Auf den Handrücken des Handschuhs habe ich mit Permanent Marker eine Spinne gemalt und die mit Wackelaugen versehen. Den Handschuh mit den Süßigkeiten gefüllt und zugebunden. Von diesen Halloween Handschuhen werde ich heute noch so einige vorbereiten. 

So und nun bin ich gespannt, was die Kinder sagen werden. Ich kenne die meisten zumindest vom Sehen, die hier klingeln, da gibt man sich gerne ein wenig Mühe mit Dekoration und Süßigkeiten. 

Von
Eingestellt am

26 Kommentare


4
#1
30.10.14, 20:48
Das ist ja mal eine klasse Idee. Ist mal was anderes. ..Daumen hoch von mir.
4
#2
30.10.14, 21:14
Die Idee mit den Handschuhen find ich klasse. Werde ich gleich morgen noch mit meinen Kidis basteln. Auch deine anderen Tuetchen sind prima. Toll, dass du dir für die Klingelbanden so viel Muehe machst.
-1
#3
30.10.14, 21:37
habe ich gerade vorhin im Internet gesehen, gute Idee für nächstes mal, habe schon für morgen alles fertig. Leider zu spät entdeckt, siehst du deswegen habe ich schon vor 2 Wochen damit angefangen paar Halloween Tipps einzustellen, dann kann es jeder noch rechtzeitig planen.
2
#4
30.10.14, 21:46
Dann halt für nächstes Jahr, ich hab die heute erst gemacht und die Tütchen wollte ich allein nicht einstellen, die fand ich ein wenig unspektakulär so alleine (Foto 2-4)
3
#5 xldeluxe
30.10.14, 21:52
Ich hab`s auch gesehen, leider nicht auf "Wiedervorlage" gelegt und nun habe ich den Schlamassel: Alles für die kleinen Geister, die mich morgen überfallen, ist schon in Klarsichtfolie verpackt.

Ich ärgere mich, denn die Idee ist einfach nur genial und hätte die kleinen Monster erfreut!

Noch ein last Minute Tipp für eine Halloweenbowle:

Handschuhe mit Wasser füllen, schließen und einfrieren.

Dann zur Kühlung der Bowle benutzen.

Sieht aber schöner aus in klaren Handschuhen, wie man sie vom Haarefärben her kennt.

Die Fotos sehen schön aus.

Sind Umrandungen und Deko wieder erlaubt? Mich hatte Henrike vor Monaten angeschrieben, dass Fotos schlicht gehalten werden sollten ohne Rahmen und Verzierungen..............
#6
30.10.14, 22:10
xldeluxe: Das mit den Verzierungen an den Fotos wusste ich nicht, ist beim Nachdenken aber logisch. War vielleicht für Halloween eine Ausnahme. Werde ich ab jetzt wieder weglassen.

Das "eiskalte Händchen" hab ich immer so gemacht, dass ich den Handschuh nach dem Kühlen runter geschnitten hab und dann in die Bowle gelegt. Die zum Haarefärben benutz ich immer zum Tanken ;-)
1
#7 xldeluxe
30.10.14, 22:15
@HörAufDeinHerz:

Die zum Haarefärben klaue ich immer an der Dieselstation hahaha - nur Spass ;--)

Ich finde meine Fotos mit Rahmen auch schöner und weiß nicht, warum das nicht gewünscht ist.

Brauchst du ja nicht weglassen, wenn Du keine mail dazu bekommst...........
1
#8
30.10.14, 22:19
xldeluxe: ja die mail habe ich vor Monaten auch bekommen, denke es geht um die User die sich mit Fotobearbeitung nicht auskennen und da es nun auch das beste Bild zu gewinnen gibt, ist das wohl auch klar warum.
Wäre ja unfair gegenüber denen die sich mit solchen Programmen nicht auskennen.
#9 xldeluxe
30.10.14, 22:31
@glucke1980:

Meinst Du, das ist der Grund? Hm, daran habe ich noch gar nicht gedacht.
1
#10
30.10.14, 22:36
xldeluxe: ja da bin ich mir sogar sicher.
Viele Tippersteller haben das mit dem Foto bearbeiten eben nicht so drauf, meine Mutter z.b hat davon überhaupt keine Ahnung.

Dann würden nur die bearbeiteten Fotos jeden Monat gewinnen und das wäre ja nicht ok und verständlich, vermutlich wurde wegen Halloween wie schon HöraufdeinHerz meinte eine Ausnahme gemacht, die Bilder sind ja gut gelungen.
#11
30.10.14, 22:37
Ist schon da, die mail ;-)
Es wird auf den Tippseiten unvorteilhaft angezeigt, heißt es. Versteh ich auch, speziell wenn man an die app mit den kleinen Bildern denkt, die sind da glaub ich nur daumennagelgroß.
Ich glaub nicht, dass darum geht, dass es unfair denen gegenüber ist, die sich damit nicht auskennen. Erstens geht das ja wirklich schon mit jedem Smartphone und dann wären die mit einer richtig guten Kamera ja auch im Vorteil. Aber ich kann mich natürlich irren.
#12
30.10.14, 22:43
HörAufDeinHerz: ja das kann auch sein, wegen der App. Ich nutze die App nicht so oft.
#13
31.10.14, 14:14
Ich kann sowieso keine Fotos einstellen, weder mit noch ohne Rahmen!
Und Halloweensänger kommen bei uns kaum, das ist Silvester dran.
1
#14
31.10.14, 16:34
Hallo!!
Danke für den Tipp. Heute mußte mein Kind auf einen Geburtstag. Da sich das Kind Geld gewünscht hatte, hatte ich eine tolle Idee für ein Geldgeschenk. In die Finger habe ich die Münzen gesteckt und dann so wie Du es beschrieben hast. Halloween Party kann kommen :-)
1
#15 Stormanus
31.10.14, 21:40
Ich finde helloween schrecklich. Es ist Reformationstag.
1
#16
31.10.14, 21:49
@Stormanus: Das geht mir genauso, ich finde Halloween völlig überflüssig. In den letzten beiden Jahren hatte ich "Lutherbonbons" gekauft, auf denen (auf dem Papier) steht: "Am 31. Oktober ist Reformationstag". In diesem Jahr habe ich vergessen, die Bonbons zu bestellen, und so habe ich den Kindern je einen Schokoriegel gegeben. Heute waren bei uns neun Kinder an der Haustür, so viele wie noch nie. Ich hatte mir überlegt, daß die Kinder sich ja extra schminken und erwartungsvoll losziehen, da wollte ich sie nicht enttäuschen. Das ändert aber nichts an meiner Grundhaltung zu Halloween. Nächstes Jahr bestelle ich die Lutherbonbons wieder!
4
#17 xldeluxe
31.10.14, 22:04
Da scheiden sich seit langem die Geister und jeder kann es ja so handhaben, wie es ihm gefällt.

Das gilt für alle neuen und alten Bräuche und Sitten: Der eine so, der andere anders.
2
#18
31.10.14, 22:56
@xldeluxe: So sehe ich es auch!
Und jetzt gehe ich schlafen. Morgen wieder lustig!
5
#19 eisernelady
1.11.14, 09:14
Kleine Verbesserung: Süßigkeiten in die Handschuhe füllen, Handschuhe etwas aufpusten und zuknoten. Sieht noch plastischer aus!
2
#20
1.11.14, 10:51
eisernelady: Super Ergänzung, das werde ich nächstes Jahr so machen. Habe nämlich einige begeisterte "wow!" geerntet und aufgeblasen wären die Handschuhe sicher noch besser angekommen.
1
#21 olpe
1.11.14, 16:46
Das ist ja wirklich eine nette Idee für die Süßigkeiten an Halloween. Das werde ich mir für nächstes Jahr merken.
2
#22
1.11.14, 21:14
@Stormanus: Ich glaube du findest alles schrecklich und Halloween wird nicht mit e geschrieben.
#23 xldeluxe
1.11.14, 22:06
@eisernelady:

Genau, aufgeblasen habe ich sie auch mal gesehen - und wieder in diesem Jahr vergessen, nachzumachen und alles in popelige Klarsichtfolie verpackt - aber meine to-do-Liste ist einfach zu umfangreich ;--)
3
#24 xldeluxe
1.11.14, 22:10
@Stormanus:

Sich Sitten und Bräuchen anderer Länder zu öffnen hat doch entfernt auch etwas mit Reform zu tun.... ;--)
#25 eisernelady
2.11.14, 10:50
Bei uns ist es der Reformationstag und Halloween. Das erste iist für mich wichtiger, das zweite gehört gerade für die Kinder einfach dazu. Beide Tage müssen sich nicht zwangsläufig ausschließen. Wogegen ich mich aber erfolgreich wehre, ist dieses ganze Spezialzeug, was zu Halloween oft überteuert angeboten wird. Ich finde immer Sachen aus dem Alltag, die zu Halloween taugen - daher ist die Idee mit den Handschuhen auch so klasse.
3
#26
2.11.14, 17:46
Die Welt ändert sich nunmal, es sind schon immer neue Sitten und Gebräuche hinzu gekommen, manche haben sich verabschiedet.

Was spricht dagegen, sich dem zu öffnen? Man muß ja kein Fan werden (an uns geht Ostern immer etwas vorbei), aber kann es doch zumindest wohlwollend tolerieren.

Hey, was ist witziger als so ein kleiner Pimpf mit Jason-Voorhees-Maske, der (Gott sei dank!) auf Nachfrage nicht mal weiß, was er da trägt? Ach ja, ich weiß: Seine Mutter, die sich ein paar Meter weiter hinten bei meiner Frage vor Lachen kringelt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen