Gewinnspiel zur Blogwahl - Gesamtwert ├╝ber 1.000 ÔéČ

Gewinnspiel zur Blogwahl - Gesamtwert ├╝ber 1.000 ÔéČ

Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir Preise. Jetzt abstimmen & gewinnen!
Abgehackter Monsterfuß
8

Halloween-Party-Buffet-Anregungen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Ich liebe Halloween über alles, jedes Jahr richte ich die Party aus, im laufe der Zeit sind immer mehr Ideen für kleine Snacks dazu gekommen, da es ja bald wieder soweit ist hier ein paar Tipps von mir für ein kleines Buffet - auch für Kinderparty geeignet.

Als erstes machen sich Gummibärchen zum Motto passend immer ganz gut, (dabei müssen es nicht umgedingt Halloween Gummibärchen Mischungen sein) zum Beispiel:

  • "Putzige Pilze" von Trolli
  • "Schneck Lecker" von Harribo
  • "Playmouse" von Trolli
  • "Quaxi Fröschli" von Haribo
  • "Ringel Würmchen" von K-Classic
  • "Süsse Mäuse" von Harribo
  • oder auch "Magic Horror" von Trolli da sind Spinnen, Gebisse, Skelete, Hexen usw. drin

Damit lassen sich zum Beispiel Wein oder Sektgläser (meine waren aus Plastik) super füllen und dekorieren (als Topping hatte ich noch Plaste Spinne, Fliegen, Kakerlaken drauf verteilt)

Gruselgruft-Muffins

Dazu einfach Muffins nach Rezept abbacken und mit Gummibärchen in Grussel-Optik und etwas Kuvertüre bestücken und den Teller mit Gummibären "ausschmücken". Pinki's Brain:

Dazu einfach Walnüsse (am besten eine hälfte) in weiße Kuvertüre (kann auch mit LM-Farbe rot eingefärbt werden) tauchen, und fest werden lassen, dann die Walnuss-hälften (Brain) in die Mitte eines Tellers legen, und die "süssen Mäuse" drum rum legen. Wer nicht soviel Arbeit haben möchte, kann bestimmt auch weiße Schockocrosis dafür nehmen.

Wenn man Wackelpudding in kleine Schnapsgläser (aus Plastik) füllt, und mit Gummibärchen dekoriert schaut das auch ganz nett aus, am besten gleich nach dem Einfüllen mit kleinen Plastiklöffeln bestücken.

Dazu passend sind die guten alten 70er Fliegen-Pilze (gekochtes Ei als Stiel und eine halbe Tomate als Deckel und die Punkte aus Mayo) Und Grusel-Finger (Würstchen in Blätterteig, einfach das Würstchen ein wenig aus dem Blätterteig schauen lassen und nach dem Backen eine Mandel als Fingernagel leicht reindrücken) Es gibt Halloween- für Plättchen, damit kann man einfach Brot ausstechen und die ausgestochenen Brote mit Schmier - Wurst und Käse bestreichen.

Oder einfach Käse und Wurst ausstechen und damit belegen, ruck zuck hat man ein paar Häppchen im Passenden Look. Es gibt in Gläsern, sauren Blumenkohl (Blumenkohlsalat) diesen abtropfen, auf einen Teller drapieren und mit Rote bete-saft beteufeln (schaut aus wie blutige Mini-Gehirne) Noch ein paar Getränke, nett angerichtet: Verschiedene Liköre oder Säfte schauen gut in Reagenzgläsern aus (diese gibt es in der Apotheke oder bei Teddi für wenig Geld)

Für Erwachsene:

Eine Einwegspritze (gibt es für wenig Geld in versch. Größen in der Apotheke) zur Hälfte mit Eierlikör auffüllen und die andre hälfte mit Kirchschnaps. Schaut aus wie Blut mit Eiter... Natürlich kann man das ganze auch ohne Alkohol machen, einfach Bananensaft und Kirschsaft dafür verwenden. Das waren ein paar Tipps für die Halloween-Party, vielleicht kommen von euch noch ein paar Anregungen?!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

44 Kommentare

Kostenloser Newsletter