Die zauberhaften roten Äste des roten Hartriegels verwende ich, um sie in den großen, mit Erde befüllten Tontopf direkt neben unserer Haustüre zu stecken. An diese hänge ich gerne je nach Jahreszeit verschiedene Schmuckdekore wie Ostereier usw.

Günstiger Ganzjahres-Zweigschmuck vor der Hausstüre

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn wir im Garten unseren Frühlings- oder Herbstschnitt machen, werfen wir nicht mehr alles auf den Grünabfall. 

Manche lange, ausgeschnittenen Zweige, wie z. B. die zauberhaften roten Äste des roten Hartriegels, verwende ich, um sie in den großen, mit Erde befüllten Tontopf direkt neben unserer Haustüre zu stecken. An diese hänge ich gerne je nach Jahreszeit verschiedene Schmuckdekore wie Ostereier, Herzen, Filzblumen oder im Winter Weihnachtsdekoration und auch Beleuchtung!

Somit schaffe ich künstliche Höhe, da die Äste auch ohne Blätter noch hübsch aussehen.


Eingestellt am

4 Kommentare


#1
26.1.17, 19:53
Klasse Idee! Wenn der Landschaftsgärtner unserer Stadt wieder Bäume und Büsche beschneidet werde ich die Augen offen halten!
1
#2
26.1.17, 21:56
Guter Tipp!
Ich "sammele" im Herbst auch alles mögliche an Ästen, von Bambus über Birke bis Hartriegel. Sie werden meist verbastelt, oft farblich passend zum Anlass eingesprüht, behängt, beklebt und mit Deko bestückt.
#3
28.1.17, 14:40
Das ist eine hübsche Idee!
Aber was meinst Du mit "künstliche Höhe"?
#4
9.2.17, 15:33
gut gemacht! 😄 Ich liebe auch meinen Hartriegel und meine "Sammelleidenschaft" nervt die Familie schon manches Mal😋.
Aber (fast) alles kann ja verbastelt werden .....

Tipp kommentieren

Emojis einfügen