Haarbürste reinigen mit Spülmittel und Backpulver

Voilà, die Bürste ist wieder sauber und kann nach dem Trocknen wieder wie gewohnt verwendet werden.

Dauer

Wer kennt das nicht: Die Haare aus der Bürste sind schnell entfernt, aber Schmutz, Fett und Staub bleiben trotzdem noch hartnäckig an den Borsten hängen. Statt alle Borsten einzeln zu reinigen, gibt es einen einfachen Trick.

Benötigtes Material

Haarbürste sauber machen mit Spülmittel und Backpulver - so geht's

  1. Nach dem Kämmen, manuell die Haare aus der Bürste entfernen.
  2. Dann in eine Schüssel mit warmem Wasser und etwas Spülmittel und etwas Backpulver legen.
  3. Zehn Minuten warten.
  4. Voilà, die Bürste ist wieder sauber und kann nach dem Trocknen wieder wie gewohnt verwendet werden.
Voriger Tipp
Fusseln / Knoten an Pullis und anderen Klamotten
Nächster Tipp
Knötchen von der Couch entfernen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Haarbürste reinigen mit Shampoo und Pinzette
Haarbürste reinigen mit Shampoo und Pinzette
6 6
Haare aus Haarbürste entfernen
Haare aus Haarbürste entfernen
5 2
Spüllmittel gegen Matschflecke
9 13
Ölflecken entfernen mit Dosenmilch und Spülmittel
Ölflecken entfernen mit Dosenmilch und Spülmittel
13 17
8 Kommentare

Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter