Für gröbere Stoffe, wie zum Beispiel Jeans, kann man auch die dunkle Seite des Schwammes nehmen, bei T-Shirts oder andere empfindlicheren Sachen nehme ich die gelbe Seite.

Fusseln entfernen mit Küchenschwamm

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man mal keine Fusselbürste oder Klebeband zur Hand hat, dann funktioniert auch wunderbar ein Abwaschschwamm (neu natürlich!).

Das Kleibungsstück flach hinlegen und mit dem Schwamm immer in eine Richtung die Fusseln "abwischen". Durch die leicht raue Oberfläche des Schwamms bleiben die Fusseln daran haften.

Für grobere Stoffe wie zum Beispiel Jeans kann man auch die dunkle Seite des Schwammes nehmen, bei T-Shirts oder andere Empfindlicheren Sachen nehme ich die gelbe Seite.

Bei mir gehört der Abwaschschwamm zur Standard Bügelausrüstung und ist immer in der Box zu finden, in der auch das Bügeleisen, das Nachfüllwasser und die Verlängerungsschnur sind.

Nie wieder Fusselige Klamotten!

Von
Eingestellt am


9 Kommentare


#1 Shila
30.11.05, 11:29
Danke für den super Tipp!! Werde ich gerne ausprobieren!! Klingt gut!!
#2 Iavolen
1.12.05, 12:41
Leicht angefeuchtetes Wettex ist auch super, unter anderem bei Katzenhaaren am Teppich....
#3 Inken
1.12.05, 13:23
und was bitte ist WETTEX?? mich nerven naemlich die Katzenhaare (von der Katze meiner Mitbewohnerin) auch überall.
#4 Iavolen
2.12.05, 06:46
Wettex sind Schwammtücher (Spontex von Söke zB, meistens so im 10er-Pack in verschiedenen Farben gelb, orange, blau gemischt pro Packung) 18x15cm groß. Bin aus Ö und weiß nicht, ob es das bei euch auch gibt....
#5 Olga
2.12.05, 12:32
Ghet auch mit Fusellelroller
#6 yasha
18.6.06, 04:26
Habe es ausprobiert : sehr interessant !!
Meine Filztasche ist nun wieder wie neu, und es ging gaaanz einfach mit dem Geschirrschwamm !!
Mir gefällt das besser als Rasierklinge, da ich nicht so aufpassen muß, daß ich nicht reinschneide, besser als Fusselentferner mit Batterie, denn es geht leichter. Vorallem finde ich, daß die Oberfläche der Filztasche wie leicht neu gekämmt wurde.
Mit den anderen Material werde ich noch ausprobieren.
Vielen Dank, der Schwamm gehört nun auch bei mir bei Wäscheutensilien dazu– und habe mir den teureren Lavastein daweil erspart !!
#7 malesand
12.5.08, 09:14
Das mache ich schon sehr lange.
#8 Silke
10.3.09, 15:36
Der Tipp mit dem Abwaschschwamm ist goldes wert, konnte nicht mehr aufhören bis ich alle Pullis und Jacken unserer 6 köpfigen Fam. "gebürstet".Hat Spaß gemacht zu sehen wie schön und ordentlich alle wieder sind. Waren einige teure Stücke dabei, sind wieder wie neu! Vielen herzlichen Dank, Servus
#9 Phil
19.2.10, 09:31
Gibts hier auch nen Tip dass man erst gar keine Fusseln mehr auf den Pulli bekommt.
Mein schwarzer Pulli zieht die magisch an.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen