Haare auf Dauer glätten

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe Naturlocken und glätte meine Haare auf eine ganz einfache Art und Weise... Ich nehme Dauerwell-Wasser.

Man kann damit auch Haare glätten: Nicht aufwickeln, sondern auftragen und glattkämmen, und genauso lange einziehen lassen, wie bei einer normalen Dauerwelle.

Also: Dauerwellwasser kaufen,auftragen und glattkämmen, auswaschen, fertig.

Das Ganze hält bei mir so um die 3-4 Monate. Nur nicht so oft anwenden, da bekanntlich Dauerwellwasser auch irgendwann mal die Haare angreift.

Aber zum Glätten auf Dauer kann ich diese Methode nur empfehlen.

Von
Eingestellt am

47 Kommentare


#1
5.2.11, 13:53
Das werde ich mal ausprobieren. Viel schädlicher als einmal wöchentlich das Glätte-Eisen kann es auch nicht sein.
7
#2
5.2.11, 14:50
Es ist doch irgend wie komisch! Menschen mit Locken möchten die Haare glätten.Menschen mit glatten Haaren,wünschen sich Locken und drehen die Haare auf Wickler auf.

Die Gattung "Homo Sapiens"ist schon eine kuriose Erfindung Gottes.
#3
5.2.11, 15:11
@melileinchen: Das war auch mein erster Gedanke
#4
5.2.11, 18:24
@melileinchen: genauso isses....
#5
5.2.11, 19:49
@ruki:

Probier es aus und schreib mal deine meinung dazu... und ich gebe dir sogar die garantie... du wirst zufrieden sein mit dem ergebnis und das auch noch nach wochen
#6
5.2.11, 19:52
was ich noch vergessen habe zu sagen ....
sinnvoll ist es noch wenn man wenn man das dauerwellwasser aufgetragen hat zwischendurch glatt kämmen falls die haare sich wieder wellen sollten aber wenn das haar feucht genug ist und sie einmal glatt kämmt dürfte das kein problem sein
#7
5.2.11, 19:57
@melileinchen:
wenn Homo Sapiens "Der Mensch als Teil der Natur" so sein sollte wie gott sie erschaffen hat dann trägst du bestimmt auch keine schminke oder nimmst keine cremes oder ;-)
ist nu mal so... jeder so wie er sich wohl fühlt... und ich fühl mich mit glatten haare wohler anstatt mit löckchen
#8
5.2.11, 21:12
ist mit Dauerwellwasser,die "normale " Packung für Dauerwellen gemeint?
#9
6.2.11, 04:32
@flauschi: Richtig :-)
die ganz normale Dauerwelle als Dauerwellwasser kostet so um die knapp 10€ fast in jeden Drogerie-Markt zu Kaufen.
Manche wundern sich wegen Dauerwellwasser weil man es nur kennt für Locken aber um die locken zu bekommen braucht man Wickler und um GLATTE HAARE zu bekommen einfach glatt kämmen mit dem Dauerwel-Wasser. Funktioniert 150% sogar :-)
#10
6.2.11, 07:26
hallo ich hatte wunderschöne Haare mit Naturlocken und liess mir die einmal
komplett glätten hat super ausgesehen, in den Folgetagen sind dann die
Haare abgebrochen..es ist sehr schädlich auf diese Weise die Locken zu glätten, würde ich nie wieder tun. Besser, bei Feuchtigkeit auf sehr große Wickler drehen und trocknen lassen...und die Lockenhaare sind meistens trocken, dh immer
wieder Packungen machen...
#11
6.2.11, 07:42
@bergmann: sicher ist die ganze Chemie nicht immer gut für Körper und etc. aber wieviele leute lassen sich eine Dauerwelle machen wenn bei allen leute die Haare brechen würden hätten glaub ich nicht so viele leute eine Dauerwelle drin.
im tipp ist angegeben das man es alle 3-4 Monate ruhig machen kann.
Wenn sie bei dir abgebrochen sind dann wirst du wohl einer unter den wenigen sein die vielleicht das Dauerwellwasser nicht vertragen eher gesagt deine Haare.
Ob ich eine Dauerwelle mache oder mir mit dem gleichen Produkt die Haare Glätte macht kein Unterschied. Würden bei jedem die Haare brechen bei Dauerwell-Wasser dann wäre das Produkt auch nicht mehr auf dem Markt erhältich denke ich mal
#12
6.2.11, 08:55
ich nehme das Glätteisen (ich weiß ist auch nicht gut für die Haare,aber mit irgendwas muss ich sie ja glatt kriegen.)einmal trag ich sie glatt,dann wieder kraus.
#13
6.2.11, 09:08
na wenn du mal so und mal so deine haare trägst dann ist das glätteisen schon besser geeignet aber dieser tipp ist ja für längere zeit glattes haar :-)
#14
6.2.11, 09:26
Mal eine Frage von einer Glatthaarigen:

Von Dauergewellten weiß man ja, dass sie Negerkrause kriegen, wenn sie in den Regen kommen.

Wie sieht es bei dir aus, wenn du nasses Haar bekommst ?
Musst du z. B. im Schwimmbad dann immer gleich in die Kabine und die Haare glatt fönen ?
Was passiert, wenn du lufttrocknen lässt ?
#15
6.2.11, 09:39
wenn du sie vorher geglättet hast mit dauerwell-wasser ist es egal ob sie nass werden oder lufttrockenen .... sie bleiben glatt... das ist eine Empfehlung die auf einen grösseren zeitraum sogar hält und nicht wie beim glätteisen nur für ein tag oder max. 2 tage....
#16
6.2.11, 10:04
das dauerwellpräparat ist zu wenig. du musst anschließend die fixierung auftragen. das präparat öffnet die schuppenschicht die fixierung schließt sie wieder und fixiert die form in der das haar bleiben soll. das haar auf diese weise zu glätten ist auf alle fälle agressiver als umgekehrt locken zu machen weil du mit dem kämmen die schuppenschicht des haares verletzt. also bei feinem haar sollte man es lieber nicht machen, weil dann brechen die haare wirklich ab.
#17
6.2.11, 10:04
Dann hab ich noch eine Frage:
Dauerwellen muss man ja vorher mit der Lösung beträufeln, die die Haarstruktur auflöst.
Danach muss man wieder eine Lösung draufmachen, damit das aufgewickelte Haar wieder in dieser Position fest wird.

Damit dein Haar glatt bleibt, müsstest du ja eigentlich auch diesen Schritt gehen.
D. h. erst die auflösende Flüssigkeit drauf, dann glatt ziehen und dann die festigende Lösung drauf , damit das Haar so bleibt.
#18
6.2.11, 10:06
Da haben lucci und ich dasselbe zur selben Zeit geschrieben ....
#19
6.2.11, 10:15
Hallo Babylon
Danke für den tollen Tipp. Ich habe auch schon alles Mögliche ausprobiert und benutze nur noch Haarshampoo und Spülungen, die das Haar glätten und pflegen. Glätteisen natürlich auch. Tagsüber hab ich meine Haare meist zusammengebunden, da bei feuchtem Wetter keine Frisur erkennbar ist..lach. Wie heißt denn diesees Dauerwellwasser. Wir haben hier in der Nähe "dm" und "Rossmann" und werde es dann mal ausprobieren.
#20
6.2.11, 10:25
Dauerwelle steht meistens mit in den regalen zumindest in der nähe wo die Färbungungen und Tönungen stehen.... ich kaufe immer die von Poly kur
#21
6.2.11, 10:29
@lucci: Die anwendung steht ja auch in der Packungsbeilage bei das ist richtig.
sorry wenn ich es falsch ausgedrückt habe.... anstatt laut packungsbeilage haare aufwickeln ... glatt ziehen :-) ist total easy . genauso einfach wie haare färben fast
#22
6.2.11, 11:01
@babylon03: Du hast schon recht! Aber kurrios bleibt es trotzdem!
#23
6.2.11, 12:29
@wattebällchen: Das Glatte der behandelten Haare bleibt erhalten, so wie im umgekehrten Falle eben die Löckchen! Ich habe die Methode schon ein paar Male angewendet, wenn eine Lockendauerwelle rausgewachsen war und ich erstmal wieder glatte Haare wollte (jaja, ich weiß, der Mensch ist unbeständig) Von Haus aus habe ich hellblodes, glattes und sehr feines Haar. Mit einer Dauerwelle, die schonend wirkt und mit ein wenig Extrapflege nach der Prozedur hat das immer ohne Bruch usw. geklappt. Ich hatte nie Probleme! LG Lucylle
#24
6.2.11, 13:16
Ich bin verblüfft: Naturkrause glätten ???

Auf die Idee meine Naturkrause zu glätten bin ich noch nie gekommen …

Wenn ich mir überlege, welchen Aufwand (auch finanziell) Glatthaarige betreiben, um ihre Haare zu locken/wellen, bin ich froh Naturkrause zu haben, um die ich immer wieder beneidet werde – auch von meiner glatthaarigen Tochter. Sie hätte liebend gerne meine Krause geerbt.
Naturkrause absolut pflegeleicht: waschen, lufttrocknen lassen = fertig


Im Übrigen stimme ich # 2 melileinchen, wie auch # 3 AlfredENeumann zu ;)
1
#25
6.2.11, 14:58
Warnung!!! Ich bin Friseurin und klar haben viele leute Dauerwelle aber, die die regelmäßig eine machen lassen haben eben auch kurze Haare!!!!!
Leider muss ich auch regelmäßig jungen Frauen die eben solche Experimente machen wie du es hier beschreibst die einst schönen langen Haare abschneiden da sie nur noch wie Sauerkraut runterhängen!!!
#26
6.2.11, 15:09
Das mag ja alles so sein, aber ich glaube dann, dass irgendein Fehler gemacht wurde. Eben zum Beispiel eine zu starke, aggressive Dauerwelle. Ich will auch auf keinen Fall jeder Frau empfehlen, nun unbedingt so zu verfahren. Bei mir aber funktioniert das seit rund 30 Jahren (so ca. 1x pro Jahr, statistisch gesehen)
#27
6.2.11, 15:30
ICH WÜRDE AUCH BEI DEM GEBRAUCH VON DAUERWELLMITTEL DIE STRUKTUR DES HAARES BEACHTEN.BEI GEFÄRBTEM HAAR WIRD ES SCHON KRITISCHER.ES GIBT DAUERWELLMITTEL EXTRA FÜR GEFÄRBTES ODER GESTRÄHNTES HAAR.
#28
6.2.11, 15:31
Möglicherweise kommt es auch drauf an, was für Haare jemand hat.

Nun ich hab kurze glatte. Das Problem hab ich nicht.
Und ich würde diesen Tipp, auch selbst wenn die Tippgeberin gute Erfahrungen gemacht hat, niemand empfehlen. Wenn dann die Haare kaputt sind, ist das Geschrei groß.
Leider haben viele Frauen kaputte Haare, wodurch auch immer (Färben, Bleichen, Toupieren, flechten etc.). Was tun wir uns nur manchmal an....

Damit die Männer gucken ? Nö, die interessiert das nicht sehr, sondern, um andere Frauen zu beeindrucken ....
#29
6.2.11, 15:34
ICH WÜRDE AUCH BEI DEM GEBRAUCH VON DAUERWELLMITTEL DIE STRUKTUR DES HAARES BEACHTEN.BEI GEFÄRBTEM HAAR WIRD ES SCHON KRITISCHER.ES GIBT DAUERWELLMITTEL EXTRA FÜR GEFÄRBTES ODER GESTRÄHNTES HAAR.
#30
6.2.11, 16:18
Das hört sich wirklich interessant an. Ich hab aber längeres Haar und hab es auch gefärbt. Aber ich werd mal mit meiner Frisöse Rücksprache halten. Wie lange hält das Glätten den an? Ist halt schon toll morgens einfach aufzustehen kurz durchföhnen/durchkämmen und fertig. Mit den lockigen seh ich morgens immer aus wie ein aufgeplatzter Wischmop. Und zu melileinchen, würd mich mal interessieren ob du von Natur aus glattes oder lockiges Haar hast. Ich find es immer doof wenn jemand nur einen Vorschlag schlecht macht. Wer sowas machen möchte macht es eh. Entweder du hast was konstruktives mitzuteilen oder lass es einfach. Man muss sich sonst immer so viele unnötige Komentare durchlesen. Is nervig.
#31
6.2.11, 17:22
oh, hätte ich nur ein paar Locken
#32
6.2.11, 18:15
@katz-2206: also bei mir so um die 3-4 monate ohne Probleme .
mit Sauerkraut auf dem Kopf das die Haare davon richtig kaputt gehen kann ich nicht sagen.... der eine regiert so und der andere so darauf.... gibt auch leute die vertragen keine färbung auf der Kopfhaut... das muss jeder für sich entscheiden.... wenn man weiss man hat probleme mit chemie auf dem kopf dann sollte man es natürlich sein lassen....
#33
6.2.11, 18:25
@katz-2206: danke.. dein Kommentar war echt mal spitze, hast den nagel auf dem kopf getroffen.
sicherlich gibt es Positiv , Negativ.... Chemie hin und Chemie her... es ist ein TIPP der aus meiner erfahrung einfach SUPER ist . Ich wende es selber so an wie Beschrieben und habe keinerlei Probleme. Aber wie gesat dein Beitrag war echt SUPER. Fand ich mehr als Super :-) Daumen Hoch
#34
6.2.11, 19:59
Ja...genauso mach ich dass auch!
Allerdings sollte man nach dem auswaschen der Dauerwellflüssigkeit, auch die Fixierung auf die Haare machen und einwirken lassen.
Anschließend Haare waschen und eine Spülung drauf machen.
Ich habe sehr lange Haare und sie sind weder kaputt noch abgebrochen!
Daumen Hoch!
#35
7.2.11, 13:33
Die Fixierung ist selbstverständlich und gehört dazu, um die Schuppenschicht des Haares wieder zu glätten.Ich weiss wovon ich spreche,denn ich war 46 Jahre als Friseuse tätig
#36
7.2.11, 14:09
Ich verstehe auch eines noch nicht.
Ihr glättet also die Haare und dann wächst ja das Haar kraus wieder nach.

Wie sieht das aus ? Erst kraus und unten glatt ?

Und wenn du dann wieder glättest, bekommen ja die schon geglätteten Haare wieder alles ab. Und das tut denen gut ?
Oder schneidest du dann ab ?
#37
7.2.11, 14:39
Färbst du die Haare ? wenn ja dann weisst auch das der haar-ansatz in naturfarbe weiter wächst- und man muss alle paar monate nachfärben...
Das Haar was nachgewächst ist ja nicht direkt KRAUS am ansatz sind sie meisten noch glatt ... mit der länge fangen die an zu locken... glaube als frau hättest dir aber die frage selber beantworten können :)
#38
7.2.11, 15:10
Ich habe fatzenglatte Haare und bin mit krausem Haar nicht informiert.

Die Leute, die ich kenne, sind vom Ansatz an richtig kraus. Das ringelt sich schon mit 2 cm ...
Ich denke, da gibts auch Unterschiede.
#39
7.2.11, 15:18
@wattebällchen: siehst du ... und dabei wären wir wieder :)
jeder typ ist anders... jeder muss für sich entscheiden ... soll ja auch nicht für jedermann viel. ein tipp sein .... die leute die den tipp gut finden und meinen sie könnten damit was erreichen sollen es gern mal ausprobieren... die leute die sich vor scheuen sollen es dann sein lassen....
#40
8.2.11, 10:45
Ehrlich: WARUM in aller Welt wollt Ihr die Haare glätten, wo Gott es so gut mit Euch gemeint hat und Euch Locken geschenkt hat???
Laßt Euch von der Werbung doch nicht soooooooo veräppeln.

Die sind 1. neidisch, daß sie keine Locken haben und wollen, daß alle Lockenfrauen ihrer Pracht enthoben werden und
2. wollen sie Geld verdienen und Euch ausnehmen und lachen sich dann ins Fäustchen, daß Ihr häßlicher seid als vorher.....

Laßt Euch nicht so gängeln von der Werbung.....Bitte, bitte
#41
8.2.11, 15:19
sind die harre den nachdem glätten mit Dem wasser so kaput das ich die abschneiden muss? ich meine wen die danach abrechen lass ich mir halt die spitzen schneiden und mache ne kur drauf oder was meint ihr?
#42
9.2.11, 12:28
@Vanessa23: Nein, generell sind die Haare nicht kaputt, sie sind sicher ein wenig strapaziert. Ich nehme in der ersten Zeit danach öfter mal eine Kurspülung oder Packung, wenn ich in der Badewanne eh Zeit und Muße habe. Das hat bei meinen feinen und eher trockenen Haaren seit ewigen Malen gut geklappt. Und das Spitzenschneiden tut jedem Haar ab und zu gut! Wichtig ist die Auswahl der Dauerwellsorte - nicht das Billigste nehmen und auf die Stärke achten. Da gibt es viel Auswahl. LG Lucylle
#43
17.3.11, 17:29
super iddde daumen hoch
#44
9.8.12, 16:08
Ich kanns mir nicht so vorstellen. ich hab schon vieles ausprobiert und nichts hab geklappt. Ich habe für mich jetzt entdeckt wenn, ich vor den Haare waschen und nach dem Haare waschen die Haare nach hinten kämme und dann Luft trocknen lasse das meine Haare einigermasen glatt sind. Jedoch für das Haar am Hinterkopf hab ich keine richtige Metode für mich entdeckt.
#45
15.1.14, 21:17
Keine gute Idee ! Schädigt Kopf und Haare viel zu sehr. Klar. Bei Dauerwelle gehts einfach nicht anders. Aber um glatte Haare zu bekommen( auf Dauer) gibt es eine viel gesündere aber allerdings auch kostenintensivere Methode. Viel Friseure bieten das " Brasilian blowout" an. Dort werden die Haare mit keratinpaste und einmaliger hitzebehandlung bearbeitet. Kostenpunkt :30-70? für bis zu 7 Monaten glatte und gesund glänzende Haare!:))
#46 jacky23
1.11.15, 18:41
I ch mach das auch .... ich mach des immer mit Mehl ... & Dauerwellenmittel *fragt aber nicht was für eine sauerei des immer is* jetza mach ich nur noch Dauerwellenmittel ich lass es aber 1std einwirken und kemm es immer wieder durch
#47
1.11.15, 19:26
@jacky23: wir danken dir, dass du diesen Uralt-Tipp ausgegraben hast und uns an deiner Haarpflege teilnehmen lässt.
Es wird auch sicher keiner vorbeikommen, um diese "Sauerei" aufzuwischen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen