Haarklammern zweckentfremden

Mit einer Haarklammer kannst du einen neuen Schlüssel in den Ring einfädeln, ohne dir einen Fingernagel abzubrechen.

Die erstaunliche Haarklammer: Sie ist ein echter Helfer im Alltag!

  1. Habt ihr euch schon mal beinah einen Fingernagel abgebrochen beim Versuch, einen Schlüsselring zu öffnen, um einen neuen Schlüssel aufzuziehen? Einfach mit einer Haarklammer die beiden engen Ringe offen halten. Genauso wie sonst mit dem Fingernagel.
  2. Ganz prima kann man ein neues Gummiband in die Pyjamahose einziehen. Das neue Gummi wie eine Nadel anstechen, in den Tunnel schieben und von außen schieben. Man kann ihn so gut greifen.
  3. Mit einer Haarklammer kann man prima den kleinen Wattebausch aus Arzneifläschen mit Pillen ziehen, wenn die Finger zu dick sind - und man keine Pinzette zur Hand ist.
  4. Ein Theraband kann man gut frisch geklemmt aufheben, das Material wird nicht beschädigt.
  5. Und zu guter Letzt kann man sie als Lesezeichen im Buch verwenden.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Salzstreuer fürs Picknick aus Überraschungsei
Nächster Tipp
Geschirrhandtücher vielseitig verwendbar
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Haarklemme als Lesezeichen
Haarklemme als Lesezeichen
21 14
Pinselvolumen vergrößern
Pinselvolumen vergrößern
8 6
Gelspender zweckentfremden: für flüssiges Make-up
16 15
Fenchelhonig als Gewürz zweckentfremden
11 5
Papier-Muffinformen zweckentfremden
Papier-Muffinformen zweckentfremden
30 20
Zahnpasta sparen
Zahnpasta sparen
14 16
Locken an den Haarspitzen
Locken an den Haarspitzen
20 13
Geschenkpapier
Geschenkpapier
12 6
30 Kommentare

Tipp online aufrufen