Haarspray aus dem Haar entfernen

Reste von Haarspray lassen sich oft schwer aus den Haaren entfernen. Sehr gut funktioniert es mithilfe von Seife.

Um die Reste von aus dem Haar zu entfernen, nehme ich ein Stück Seife und schäume die Haare kurz damit ein, auswaschen, danach mit dem gewohnten Shampoo die Haare waschen. Alle Haarspray-Reste sind entfernt.

Auch interessant:

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Geflochtenen Haarzopf für die Nacht fixieren
Nächster Tipp
Festes Shampoo selber machen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Empfindlich gegen Seife? Hier ein Vorschlag
Empfindlich gegen Seife? Hier ein Vorschlag
6 12
Waschmittel und Seife einsparen
Waschmittel und Seife einsparen
28 13
Seife sparen
Seife sparen
46 26
7 Kommentare
Dabei seit 30.9.08
1
Genügt nicht die ganz normale Haarwäsche, um die Sprayreste zu entfernen?
2.1.20, 13:38 Uhr
Dabei seit 12.9.19
2
Was für Seife, Handseife oder spezielle Haarseife? Muss man dann noch mal mit Shampoo nachwaschen, wenn spezielle Haarseife benutzt wird?   
Soweit mir bekannt soll man keine normale Seife verwenden. Die Haare werden trocken, strohig und fangen unter Umständen an zu Filzen (Dreadlocks wäscht man mit Seife, da soll das ja so sein), wenn man mit normaler Seife wäscht. 
Ich benutze Haarlack ultrastark, wasche das Haar 1-2x mit normalem Shampoo ohne Silikone, sodass es gut schäumt, klarspülen mit warmen Wasser. Fertig. Habe noch nie Rückstände vom Haarspray gehabt. 
Bei meiner Kurzhaarfrisur brauche ich keine Pflegespülung, aber wer langes Haar hat nimmt oft Pflegespülung der besseren Kämmbarkeit wegen. 
2.1.20, 17:21 Uhr
Dabei seit 27.8.14
3
@Maeusel: doch das reicht . Wenn zuviel Spray im Haar ist bürste ich es vor dem Waschen .😄
3.1.20, 22:37 Uhr
Dabei seit 31.5.19
4
Was ist gut daran, sich die Haare mit Seife zu waschen? Ich wasche die ganz normal mit Shampoo und gut ist...
5.1.20, 07:07 Uhr
Dabei seit 2.11.14
5
Ich nehme dafür ein ganz preiswerte Shampoo von Isana, es ist speziell dafür da um Pflege- oder Haarspray-Reste zu entfernen, einmal waschen reicht damit aus.
5.1.20, 13:08 Uhr
Dabei seit 21.12.14
6
Ich hab nach dem Haarewaschen noch nie Harrspryrückstände gehabt und ich wasch 1 mal.😮
5.1.20, 21:59 Uhr
Dabei seit 26.10.19
7
Danke für den Tipp. Da habe ich noch gar nicht nach geschaut, ob es in dieser Richtung etwas gibt. Allerdings muss ich erwähnen, das ich das spray sehr nahe und viel sprühe, da ich sehr viele Haare verloren habe (Medikament bedingt). Deswegen reicht bei mir wohl keine normale Haar Wäsche oder aus bürsten aus.
10.1.20, 19:54 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen