Ein Rezept mit Hähnchen, Sauerkraut, Weintrauben & Mandarinen aus dem Schnellkochtopf. Schmeckt lecker und ist schnell und einfach zubereitet.
3

Hähnchen auf Rebhuhnart aus dem Schnellkochtopf

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 750 g Hähnchenteile oder Brathähnchen (auch gefroren) ich habe Hähnchenflügel genommen
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Butterschmalz
  • 1 kg Sauerkraut
  • 1 Dose Mandarinen
  • 1 EL Honig
  • 125 g Weintrauben
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Die Hähnchenteile oder das zerlegte Brathähnchen salzen und pfeffern. Im offenen Schnellkochtopf im Butterschmalz von allen Seiten anbraten.
  2. Die Hähnchenteile raus nehmen und stattdessen das Sauerkraut in den Topf geben. Die Mandarinen abtropfen lassen und den Saft mit Honig verrühren, mit den Weintrauben unter das Kraut rühren, würzen. Die Hähnchenteile darauf legen.
  3. Den Topf schließen und 10 Minuten auf Stufe 2 bei schwacher Hitze garen.
  4. Nach dem Öffnen die Hähnchenteile raus nehmen und warm stellen. Die Mandarinen unter das Kraut mischen und kurz aufkochen lassen.
  5. Das Kraut mit den Hähnchenteilen und Kartoffelpüree auf einem Teller anrichten.

P.S.: Bei der Kochzeit ist die Bratzeit der Hähnchenteile inbegriffen.

Guten Appetit!

Info:

Der Topf kann nicht explodieren. Er ist auch bruchsicher. Man hat 3 Jahre Garantie und 10 Jahre auf die Lieferung von Ersatzteilen.

Unterstützt von Fissler und Frag Mutti mit einem kostenlosen Fissler Produkt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

98 Kommentare

12
#1
25.3.18, 12:01
ganz kleiner liebgemeinter Tipp zu den Fotos. 
Bunte Teller machen sich nicht so gut, weil die Speisen in den Farben des Tellers nicht gut hervorstechen.
Den Fotoapparat oder das Handy nicht direkt über die Speisen halten beim fotografieren, der Dampf macht alles unscharf. Lieber etwas Abstand halten und später vergrößern, oder schräg von vorn knipsen.
Jetzt sieht das alles etwas verzerrt und nicht so appetitlich aus. 
Ist keine Kritik am Rezept, das ist okay. 
2
#2
25.3.18, 12:19
Ich finde dass mir das Foto gut gelungen ist. Unschärfe kann ich auch nicht entdecken.
Ich habe halt nur diese bunten Teller.
#3
25.3.18, 13:06
@Orgafrau: ok
4
#4
25.3.18, 13:48
Einen Tipp noch aus meiner Zeit, als ich noch Tipps einstellte: bei Tageslicht fotografieren. War bei mir immer ein Problem, da wir nur abends kochen und nicht tagsüber. 

Ich hab jetzt ewig überlegt, was an dem Rezept „auf Rebhuhnart“ ist. Als Besonderheit kann man die Weintrauben sehen. Hast du das deshalb so genannt? Weil die Weintraube vom Rebstock kommt und es Rebhuhn heißt?
3
#5
25.3.18, 14:50
Ich finde Hähnchen  und Sauerkraut passt gar nicht und dann noch die Weintrauben und  Mandarinen  dazu. Was da auf dem Teller liegt möchte ich so nicht essen. Muss ja auch nicht, aber allen anderen wünsche ich guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen...😃
1
#6 lexus
25.3.18, 15:27
mir ist das zu Säure lastig. Sodbrennen lässt grüssen.
2
#7
25.3.18, 15:50
Ich finde das Rezept sehr interessant!
Und ich habe schon einige Male gesagt, man solle Rezepte nicht verurteilen, bevor man sie probiert hat!
Wer sagt denn, daß Hähnchen und Sauerkraut nicht zusammenpassen? Erstmal probieren; manchmal ist man ganz erstaunt, daß ein Gericht wider Erwarten doch gut schmeckt.
1
#8
25.3.18, 15:58
Ich bin kein Freund von Sauerkraut und ich werde das auch nicht nachkochen, aber Maeusel hat recht, das Rezept wurde vorgestellt für Leute die diese Art der Zubereitung mögen und gerne probieren möchten. Wenn man nicht weiss wie es schmeckt, sollte man sich das herummeckern sparen.
#9
25.3.18, 16:00
@Upsi: Wir mögen Sauerkraut sehr gerne, deshalb kommt dieses Rezept für uns in Frage.
3
#10
25.3.18, 16:03
Tja, leider passen die diversen Zutaten so gar nicht zusammen 👎 Sauerkraut mit Weintrauben setzt einen Anguß mit Wein oder Sekt (Champagner),  voraus und Butterschmalz gehört vielleicht zum Anbraten von Fleisch, zum Sauerkraut paßt es nicht. Besser wäre hier Schmalz und auch die Mandarinen und der Honig machen das Sauerkraut nicht "rund". 
Wie Geli68 bereits schrieb, passen auch die Hähnchenflügel nicht zum eher deftigen Sauerkrautgeschmack, sofern das Kraut denn auch so gekocht wird, wie es zu ihm paßt.
Ganz davon abgesehen ist an den Hähnchenflügeln so gut wie nichts dran, was man mit Genuß und Messer und Gabel essen könnte.
Es ist eine unappetitliche Matscherei, mit den Fingern und mit dem Besteck gleichzeitig zu essen und sicher nicht zumutbar, weder für die eigene Familie und erst recht nicht, wenn auch noch Gäste am Tisch sitzen.
3
#11
25.3.18, 16:17
@Geli68: Mir gehts genau so.
#12
25.3.18, 16:20
Ich würde es, falls überhaupt, ohne den Schnellkochtopf kochen.
1
#13
25.3.18, 16:26
@HörAufDeinHerz: Ich habe es so genannt weil ich es aus einem Kochbuch habe. Dort stand genau diese Überschrift drin. Vielleicht haben die Schreiber des Kochbuches es wegen der Weintrauben so genannt.
@Maeusel: Als ich dieses Rezept im Kochbuch gelesen habe dachte ich auch erst: Hähnchen und Sauerkraut, ob das wohl zusammen passt? Ich dachte aber sofort: Das probierst du aus. Uns hat es hervorragend geschmeckt. Es passt auch sehr gut zusammen.
@Brandy: Man kann natürlich die Hähnchenteile schon vor dem Essen zerteilen und das Fleisch von den Knochen lösen. Dann ist es direkt beim Essen keine "Matscherei" mehr. Außerdem ist das bei Hähnchen und Pute nun Mal so dass da Knochen dran sitzen.
4
#14
25.3.18, 16:35
@Orgafrau: Ich weiß sehr wohl, daß an Hähnchen und Pute Knochen dran sind und genau deswegen schrieb ich ja, daß man diese Teile - hier besonders die Hähnchenflügel - besser zum Essen in die Hand nimmt! Von den Flügeln das Fleisch vor dem Essen abzulösen würde bedeuten, daß außer ein paar wenigen Haut- und Fleischfetzen zum genußvollen Essen nichts mehr übrig bliebe. Und mal ganz ehrlich, wer mag denn schon so ein ziemlich chaotisches Durcheinander von Fleisch, Kartoffeln, Sauerkraut und Obst auf dem Teller haben? 
#15
25.3.18, 16:39
@Brandy: Das ist keineswegs ein "chaotisches Durcheinander" wenn man es vernünftig auf dem Teller platziert.
3
#16
25.3.18, 17:08
@Orgafrau: Eben !!
4
#17
25.3.18, 17:10
@Maeusel: Das ist sicherlich richtig.
Nur  gibt es manchmal Rezepte , die einem beim Lesen und Sehen absolut nicht zusagen.
Bei diesem Rezept gibt es leider nichts, was mich zum Nachkochen animieren könnte.&#xi1F623;
7
#18
25.3.18, 17:58
Ich mag beides sehr gerne Hähnchen und Sauerkraut. Aber auf dem Foto sieht es so unappetitlich aus . Sorry
8
#19
25.3.18, 19:12
Über „Schönheit“ von Fotos zu streiten ist genauso überflüssig, wie über Geschmack zu streiten. Aber das lernt so manch Mutti wohl nicht mehr.
Wenn die Kommentatorinnen hier doch mindestens genauso viel Selbstkritik wie Fremdkritik üben würden. Manche Kommentare hier sind —meiner Meinung nach— geschmackloser als jedes Rezept, dass ich je gelesen habe ... aber darüber braucht man nicht zu streiten.

An dem Rezept finde ich vor allem die Zubereitungsart interessant: Fleischteile erst auf dem Topfboden anbraten und herausnehmen, dann die Beilage im selben Fond erhitzen und anschließend das Fleisch auf der Beilage fertigdünsten. Ich kann mir vorstellen, dass das Fleisch durch die hier sehr fruchtige Beilage sehr zart wird.
4
#20
25.3.18, 20:46
@Orgafrau: #13
Nach Rebhuhnart ist ein weitgefächerter Begriff. Das Rebhuhn hat nichts mit Reben/Trauben zu tun und hat seinen Namen aus dem Altgriechischen.  Man kann wohl nie genau bestimmen, woher ein Gericht seinen Namen hat und es spielt auch keine Rolle.

Zu Foto und Rezept:

Der angerichtete Teller sieht für mich so aus, wie mit Sicherheit jeder schon einmal eine Mahlzeit zuhause auf den Tisch gebracht hat und wie sie jeder auch kennt.

Es gibt durchaus Gerichte, die uns vorzüglich schmecken, aber auch mit viel gutem Willen niemals ins Internet gestellt werden dürften. :o)

Du hast nun mal eben dieses Geschirr und wenn das Essen dann auch noch farbenfroh ist, ist es halt ein bunter Teller.

Sauerkraut mit Ananas zum Beispiel ist nichts Ungewöhnliches und Obst passt grundsätzlich zu Sauerkraut. Dazu gibt es unzählige Rezepte. Mandarinen und Trauben sind ja nun auch nicht wirklich Geschmacksbomben, die alles überdecken.


Ich brate Sauerkraut wie auch Rotkohl mit Gänseschmalz an, den ich jedes Jahr von der Weihnachtsgans abschöpfe.
Auf Seiten wie z.B. Chefkoch gibt es fast 200 Rezepte für in Butterschmalz angebratenes Sauerkraut - ist also auch nicht verkehrt.
1
#21
25.3.18, 21:35
Da kann ich dir jetzt nicht zustimmen, ich finde, dass es schon eine Rolle spielt, wie ein Gericht heißt, weil damit oft eine Zubereitungsart angedeutet wird. Bei Schnitzel nach Jäger Art erwarte ich was anderes als bei einem Wiener Schnitzel. Rebhuhnart hatte ich noch nie gehört und beim Googeln kommt auch nur dieses Rezept hier bei FM, sagt mir noch immer nichts. Aber gut, kann ich mit fertig werden 😊
1
#22
25.3.18, 21:50
@HörAufDeinHerz: 
Dazu müsste man zuerst erforschen, warum das Rebhuhn Rebhuhn heißt, denn der Name ist wie viele andere Begriffe durch falsche Interpretation und Hörensagen im Laufe der Jahre durch Zufall entstanden. Das Rebhuhn verdankt seinen Namen ausschließlich seinen Lauten und hat rein gar nichts mit Reben zu tun.
Orgafrau schrieb, dass sie das Rezept so aus einem Kochbuch übernommen hat - sie wird den Titel nicht erklären können.
Sicherlich wäre es schlauer, sich einen eigenen Namen für sein Gericht auszudenken.
3
#23
25.3.18, 23:05
@xldeluxe_reloaded #20: Gut, daß Du einiges so genau recherchiert hast. Damit hast Du einigen Meckerern den Wind aus den Segeln genommen.
Ich finde auch, daß Obst zu Sauerkraut und Sauerkraut zu Geflügel paßt. Das kann man ja erstmal probieren und dann immer noch für sich selbst ablehnen.
3
#24
25.3.18, 23:40
Was genau soll denn an einer süß-sauren Note im Essen so unglaublich sein? Das wird schon schmecken, sonst würde das Rezept hier wohl nicht eingestellt worden sein. Anstatt Flügeln wuerde ich allerdings Hühnerbrust braten, damit man etwas mehr Fleisch auf dem Teller hat. 
2
#25 CaterineM
25.3.18, 23:49
Rebhuhn auf Sauerkraut ist ein typisch britisches Gericht. Ich denke der Name ist daran angelehnt. Es gibt dazu etliche Rezepte und viele davon auch mit diversen Früchten. Würde also passen.
Ich persönlich mag kein Obst in herzhaftem Essen, aber der Rest hört sich gut an und man kann ja nach Geschmack variieren. Werd es also, mit Abwandlungen, man ausprobieren.
1
#26
26.3.18, 07:01
Sauerkraut bleibt Sauerkraut, egal wie du dich abmühst. Schön wird es nicht, muss es auch nicht, schmecken soll es!
3
#27
26.3.18, 12:32
Die Kommentare lesen sich in der Summe schon mal wieder ziemlich heftig. :-(
Warum im Schnellkochtopf? Das wissen doch fast alle hier. Orgafrau hat einen Schnellkochtopf bekommen und muss Rezepte dafür finden.
Ich finde nichts unappetitlich, ich würde das essen. Kochen werde ich es nicht, da ich Hähnchenflügeln auch nicht so viel abgewinnen kann. Na und?
Es ist wohl ganz schön schwer, seine Meinung kundzutun, ohne jemand zu beleidigen. Seufz!
Aber vielleicht kann man ja üben.
1
#28
26.3.18, 12:43
@schwarzetaste: Man kann statt Flügeln ja auch Keulen nehmen. So steht es ja auch im Rezept.
1
#29
26.3.18, 13:48
@Orgafrau: Das stimmt natürlich.
#30
26.3.18, 13:58
@schwarzetast #29
Das macht das Gericht aber auch nicht besser...🙈
6
#31
26.3.18, 14:04
@Geli68: Das Gericht ist ok. Geht es gar nicht ohne Ätzen?
2
#32
26.3.18, 14:05
@schwarzetaste: Bei einigen offensichtlich nicht!
3
#33
26.3.18, 14:15
@schwarzetaste: meckern tun meist nur die, die hier noch nie ein Rezept gepostet haben und somit ihre perfekten Kochkünste unter Beweis stellen könnten. Für mich ist das sonst nur alles leere Schaumschlägerei.
1
#34
26.3.18, 14:19
@schwarzetaste: ich versuche einige Kommentare (die mich angreifen) zu ignorieren.
Geli68 scheint irgendwas gegen mich zu haben weil sie schon seit einigen Wochen gegen mich stänkert.
2
#35
26.3.18, 14:30
@schwarzetaste: # 31
Was sollen  eigentlich diese dummen Bemerkungen mit denen hier immer wieder Unfrieden gestiftet wird.. Es geht hier doch gar nicht um User oder Tipp-Einsteller , sondern um das Rezept. Mir schmeckt Hähnchen, egal ob Flügel oder Keule,  eben nicht  und das wird man ja wohl mal schreiben dürfen. Was ist daran Ätzen ???? Ätzend finde ich dagegen immer dieses Provozieren.   Muss ich bei jedem Rezept schreiben: Schönes Rezept. Wird nachgemacht ? Sobald man was gegenteiliges schreibt ist man der Meckerer. Was soll das ? Wenn du dich als Mutter Theresa fühlst muss ich das nicht auch. Sollte mir das nächste ,eingestellte Rezept auch nicht gefallen,, werde ich das schreiben, ob dir das passt oder nicht. Dann hast du wenigstens wieder was zu meckern, oder provozieren.
#36
26.3.18, 14:37
@Upsi: #33
Der einzige der hier immer Schaum schlägt bist doch du.  Immer schön den Kopf oben halten, sonst fällt der Heiligenschein runter.
1
#37
26.3.18, 14:40
@Orgafrau: #34
Erkläre mir mal wann ich , außer gegen deinen Tipp oder dein Rezept, gegen dich persönlich was geschrieben habe.
9
#38 CaterineM
26.3.18, 14:43
Sorry, bin zwar noch recht neu hier, aber ich bekommen immer mehr das Gefühl, das es ohne Gemecker und teilweise Beleidigungen, wohl nicht geht. Kaum ein Tipp, den ich bisher gelesen habe, kam ohne negative Kommentare daher. Klar kann man seine Meinung äußern, auch wenn man was nicht gut findet, aber muß  es gleich auf eine verletzende oder herabsetzende Art sein? Das ganze Gezick ist nicht wirklich konstruktiv. Is ja teilweise wie im Kindergarten. Ich hatte eigentlich vorausgesetzt, das "Muttis" erwachsene Menschen sind und sich auch dementsprechend verhalten.
6
#39
26.3.18, 14:46
@Geli68: Du kannst es einfach nicht lassen!
Ist Dir eigentlich gar nicht bewußt, daß es deutliche Unterschiede zwischen sachlicher Kritik und gehässigen Meinungsäußerungen gibt?
Wenn Du gleich geschrieben hättest, daß Du kein Geflügel magst, wäre jedem klar gewesen, daß es nur um Deinen eigenen Geschmack geht.
Wenn Du aber schreibst: "Das macht das Geicht auch nicht besser", dann hört es sich so an, als tauge das Rezept an sich nichts.
Merkst Du den sprachlichen Unterschied?
Und Upsi einen Heiligenschein anzudichten bzw. vorzuwerfen klingt schon richtig neidisch!
Genau so etwas meinen wir mit Meckern und Stänkern!
#40
26.3.18, 14:51
@Geli68: getroffene Hunde bellen, ich habe keine Namen genannt, aber warscheinlich hast du dich angesprochen gefühlt und das mit Recht. Ich will mit dir nichts zu tun haben, deshalb unterlasse es, persönlich zu werden. wenn ich einen Heiligenschein habe, hast du einen Hexenbesen, was ist wohl besser ?
#41
26.3.18, 14:53
@CaterineM: entschuldige bitte, ab und zu ist es mal nötig Luft raus zu lassen. Überlies es einfach.
2
#42
26.3.18, 14:53
@Geli68: Du hast in den letzten Wochen immer gegen Kommentare gemeckert die ich geschrieben habe. Deswegen bin ich auch jetzt davon ausgegangen dass du irgendwas gegen mich hast, da du ja jetzt auch schon wieder gemeckert hast. Dabei spielt es auch keine Rolle ob es Tipps oder Kommentare von mir sind.
#43
26.3.18, 14:55
@Ups
Dito, aus dem Kindergartenalter bin ich raus.
1
#44
26.3.18, 14:59
@Geli68: Hast Du geschrieben: "Ich mag grundsätzlich kein Hähnchen", was ja vielleicht auch keinen interessiert hätte (man kann auch mal auf das Posten verzichten), oder "Was da auf dem Teller liegt, möchte ich so nicht essen." und "Das macht das Gericht auch nicht besser."? (Smiley geschenkt.) Eben!
1
#45
26.3.18, 15:00
@Orgafrau: 
Du hast nix verstanden, Wo habe ich jetzt gegen dich  gemeckert ? Ich habe was gegen das Rezept geschrieben und ich bleibe dabei: Hähnchen und Sauerkraut passt für mich nicht zusammen. Verstehst du ? Für mich.
4
#46
26.3.18, 15:09
@Geli68: Ich verstehe Dich schon. Du hast gegen das Rezept was geschrieben, und das Rezept ist von mir. Du brauchst es ja auch nicht nachkochen.
Jetzt Mal ein gut gemeinter Vorschlag von mir: Nehme doch statt dem Hähnchen Kasslernacken dazu. Dann ist es halt " Kasslernacken auf Rebhuhnart". 😉
#47
26.3.18, 15:09
@Maeusel: 
Wie kommst du darauf das ich kein Geflügel mag ?
Ja und was du meinst, von wegen Meckern und Stänkern, ist mir völlig wurscht.
So, für mich ist das Thema jetzt durch, ich muss meinen Neid pflegen..😃
1
#48
26.3.18, 15:13
@Orgafrau: # 46
Das ist eine gute Idee und kommt meinem Geschmack schon näher und damit sollten wir Frieden schließen mit dem Thema. Ok ?...😃
#49
26.3.18, 15:19
@Orgafrau: #46

Das ist mal richtig witzig! 👍
#50
26.3.18, 15:19
@Maeusel: lass sie, die kann nicht anders. Schade, dass es hier keinen Ignorierbutton gibt, dann wär Ruhe.
7
#51
26.3.18, 15:22
Wenn ich mir ein Kochbuch anschaue gibt es Rezepte, die werden schnell überblättert.
Ganz einfach, weil das Rezept mich nicht anspricht.
So kann man es doch auch bei den hier vorgestellten Rezepten halten und Persönliches vermeiden.
#52
26.3.18, 15:29
@Geli68: Von mir aus sehr gerne.
#53 MinchenGispi
26.3.18, 20:07
Ich dachte immer das ein Herz ein Zeichen von Herzlichkeit und Menschenwärme ist. Hier scheint es aber eine völlig andere Bedeutung zu haben. Ich bin auch neu, aber habe mir die Mühe gemacht alles einmal durchzulesen und die dazu gehörigen Profile.  Die Profile passen oft überhaupt nicht zu den Kommentaren. Ich lasse mich überaschen ob ich mich irre.
#54
26.3.18, 20:27
@MinchenGispi: 
Ich verstehe Deinen Kommentar nicht:

Was hat ein Herz mit diesem Tipp bzw. mit Frag Mutti zu tun.

Wie viele Profile der in diesem Tipp kommentierenden Mitglieder sind aussagekräftig und passen nicht zu den Kommentaren?
Sind sie nicht zu 95% völlig aussageschwach und extrem neutral und anonym gehalten?

Oder geht es hier um mich?
#55 MinchenGispi
26.3.18, 20:46
@xldeluxe_reloaded: ich lese hier schon einige Jahre mit und war auch schon einmal Mitglied, aber wie kommst du darauf das es um dich geht ? Warum fühlst du dich angesprochen ? Ich werde mich niemals herablassen und mich rechtfertigen für meine Kommentare. Zur Zeit jedenfalls noch nicht, vielleicht später mal wenn ich hier mich besser auskenne. Jetzt will ich nur Tipps lesen, mehr nicht.
#56
26.3.18, 20:47
@MinchenGispi: 
Ich fühle mich in diesem Fall angesprochen, weil ich hier in diesem Tipp eine der sehr wenigen mit aussagekräftigem Profil bin.

Um Rechtfertigung geht es gar nicht. Meine Frage bezog sich auf den ersten Satz in Deinem Kommentar #63.

Jetzt willst Du nur Tipps lesen. Mehr nicht. Scheibst Du..............
1
#57 Lucele
26.3.18, 20:50
Hmmmm also auf Hähnchen mit Sauerkraut wäre ich im Traum nicht gekommen, aber ganz ehrlich, ich finde das irgendwie gar nicht so schlecht. Auf jeden Fall mal was anderes als die hundertste furztrockene Nudelpfanne.....😊
#58
26.3.18, 20:59
@xldeluxe_reloaded: ich glaube @MinchenGispi meint mit "Herz" ein ProfilBILD.
🙄 Bin meinem Profilbild treu: immer schön "Ei, Ei!" oder eher vermessen 🙄?
#59
26.3.18, 21:06
@Mafalda: 
Ich habe mir das auch gedacht, wollte es aber nicht voraussetzen, denn es passt von dem Kommentaren her meiner Meinung nach nicht.
Nähere Angaben außer einem aussagekräftigen Namen gibt es ja auch nicht.
(Nachsatz):
Jetzt hab ich`s!
Das Herz war gemeint, nicht das Hören auf solches........ puuuh - schwere Geburt! (Bitte um Entschuldigung für die lange Leitung: Bin bekannterweise herzkrank ;o))

Dein Profilbild:
Diesen Tipp vergesse ich so schnell nicht.......;o)))

Ich habe mir meinen #20 gerade auch noch einmal durchgelesen und auch den kann man falsch verstehen.
Ich wollte überhaupt nicht andeuten, dass man das Foto von Orgafrau nicht hätte ins Internet stellen sollte, sondern dass auch mein Essen oft nicht so fotogen ist und ich es niemals veröffentlichen sollte. Das war absolut nicht negativ gemeint.
#60 MinchenGispi
26.3.18, 21:20
keine Angst, ich wollte nur ergründen, warum hier einige mit Herz so persönlich und angriffslustig werden. Nicht nur in diesem Tipp Frau deluxe. Ich will nichts von ihnen und hatte sie auch nicht im Kopf. Ich bin nur neugierig auf verschiedene Persönlichkeiten.
#61
26.3.18, 21:25
@MinchenGispi: 
Ach schade. Wer hört schon gerne, dass jemand nichts von einem will............😢
#62 MinchenGispi
26.3.18, 21:46
ein schöner Mann wie ich hat nun mal seine Ansprüche.
#63
26.3.18, 21:48
@MinchenGispi: 
Ja, dem stimme ich zu. Sieht man schon an der Mütze...........
#64 MinchenGispi
26.3.18, 21:51
@xldeluxe_reloaded: wer weiss, vielleicht verbirgt sich ja ein Prinz hinter dem Frosch.
2
#65
26.3.18, 21:58
@xldeluxe_reloaded: meine Liebe, in zwei Stunden werde ich wohl schlafen, aber ich DENKE an dich und bin im Traum garantiert die Erste, die dir gratuliert! 💜💜💜 mach schön so weiter die nächsten Jahre!
1
#66
26.3.18, 22:01
@MinchenGispi: 
Das weiß man nicht. Man kann aber auch falsch damit liegen:
Ich wollte immer einen goldenen Schuh beim Tanz verlieren, den mein Prinz mir bringt.
Wie sah die Wahrheit aus:
Der Orthopäde brachte mir für meinen Fuß mit Hallux valgus die Gesundheitsschuhe vorbei 😮
1
#67
26.3.18, 22:04
@Isamama: 
Das ist aber lieb. Von Herzen Danke und schlaf gut!😍
#68 MinchenGispi
26.3.18, 22:06
@xldeluxe_reloaded: so ist das Leben, nicht jeder ist zur Prinzessin geeignet. 
3
#69
26.3.18, 22:07
Ihr kommt immer von Höcksken auf Stöcksken. Ihr redet schon längst wieder am Thema vorbei. Das hat alles nichts mehr mit dem Tipp/Rezept zu tun.
#70
26.3.18, 22:10
@Orgafrau: 
Ja und? Bist Du neu hier? Kennst Du doch. Dürfen wir das jetzt nicht mehr?
#71
26.3.18, 22:11
@MinchenGispi: 
Das stimmt. Ich bin eher das Schloss 😂
#72
26.3.18, 22:23
@MinchenGispi #64:
Man muss aber schon eine Menge Frösche küssen, bevor man (vielleicht) einen Prinzen erwischt. ;-)))
#73
26.3.18, 22:25
@xldeluxe_reloaded: Natürlich dürft ihr das noch. Mich nervt es nur ein bisschen. Das ist nun mal eure Art und daran will und kann ich auch nichts ändern.
Alles gut! 😊
1
#74 Lucele
26.3.18, 22:25
Meine Güte Orgafrau, anscheinend hat xldeluxe morgen Geburtstag, war der Kommentar jetzt nötig? Du hast manchmal schon auch einen Ton drauf.... 

 
#75
26.3.18, 22:33
@Lucele: 
So ist es und wer mir nicht gratuliert kommt auf die rote Liste und wird zu spüren bekommen, was es bedeutet, mich zu ignorieren 😂😂😂
#76
26.3.18, 22:35
@Orgafrau: 
Wenn Du das so siehst, dann schreib doch nicht immer, dass es Dich nervt. Es nervt Dich doch eigentlich auch nur bei Deinen eigenen Tipps.........
Mich nervt auch etwas extrem an Dir und ich erwähne  es nicht mal, sondern überlese es augenrollend.
2
#77
26.3.18, 22:37
@Lucele: Nana! Orgafrau nimmt sich hier vorbildlich zurück, wenn man all die Angriffe gegen sie mal ins Kalkül zieht!
xldeluxe alles Gute zum Geburtstag!
#78
26.3.18, 22:40
@Lucele: War Dein Kommentar jetzt nötig? Ich habe mich in #73 schon dazu geäußert, den ich übrigens zur selben Zeit geschrieben habe wie du Deinen #74.
1
#79 Lucele
26.3.18, 22:41
Ich lese hier auch schon etwas länger mit schwarzetaste, ich denke ich weiss schon was ich schreibe, und was nicht. Es macht immer der Ton die Musik, aber das gilt für ALLE. 
#80
26.3.18, 22:43
@schwarzetaste: 
Danke, aber ich werde erst morgen 51! 😇
Oder war es 48? 72? 😮  
#81
26.3.18, 22:50
Ich lach mich hier gerade scheckig: Allein wegen der Anzahl der (themenfremden) Kommentare wird das bestimmt der Tipp des Monats. 😉
1
#82 Lucele
26.3.18, 22:50
Achja dafür sind mir meine Nerven zu schade, ich hab versucht nett und sachlich zu bleiben, aber das gelingt einfach nicht bei allen Menschen, deshalb werde ich mich (mit Sicherheit auch zu deiner Freude), mich weder nochmal zu dir oder deinen Tipps äußern, das ist mir zu belanglos und unwichtig.... 

In diesem Sinne tödelö👍
2
#83
26.3.18, 23:01
@xldeluxe_reloaded: Wer auf der roten Liste von xl landet, wird im Fissler in Rebhuhnart zum Kassler gemacht ;) Happy Birthday (morgen) !! 
1
#84
26.3.18, 23:05
@Kanzlerin: 
hahahha best comment ever!
Lieben Dank!
#85
26.3.18, 23:18
@xldeluxe_reloaded: Ich will mich doch hier mit niemandem streiten.
Warum darf ich denn nicht sagen wenn mich was nervt? Das tun andere User doch auch.
1
#86 Lucele
26.3.18, 23:18
Natürlich werde ich dir gratulieren, aber erst morgen. Man soll ja nicht vorher 😉
#87
26.3.18, 23:20
@Lucele: Musst schon schreiben wen Du meinst!
1
#88
26.3.18, 23:24
@Orgafrau: 
Dich regt in Deinen Tipps aber schon immer auf, wenn man abschweift. Dabei solltest Du das als altes Mitglied doch kennen und mittlerweile auch akzeptieren. Es wird sich niemand daran halten, dass es Dir nicht passt.
#89
26.3.18, 23:25
@Lucele: 
Brav! Ich freue mich!
#90 Lucele
26.3.18, 23:26
Natürlich schwarzetaste, wie konnt ich nur davon ausgehen das Erwachsene Leute dem Verlauf entnehmen können wer gemeint ist? Hast du einen Radar eingebaut der dir sofort sagt wenn ich etwas schreibe, damit du mich mit deinen Weisheiten und Ratschlägen beglücken kannst? 
Und extra für DICH SCHWARZETASTE, ich habe in meinem Kommentar #86 xldeluxe reloaded gemeint. Hab ich es jetzt fein gemacht? 
1
#91
26.3.18, 23:28
@xldeluxe_reloaded: Tja, wenn man halt zu ausführlich im Profilbereich wird... Also weiß jeder, wie alt Du wirst, aber ist ja auch nicht schlimm, oder? Ich will jetzt schlafen, und deshalb gratuliere ich Dir schon heute, und ich wünsche Dir von Herzen alles Gute! :-)
#92
26.3.18, 23:29
@xldeluxe_reloaded: Schon gut, ich werde und muss mich damit abfinden.
#93
26.3.18, 23:33
@Lucele: Ich meinte #82. Sorry, dass ich zu blöd bin, Dir folgen zu können.
Am besten, man drückt erstmal den Pfeil unterhalb des Kommentars, auf den man sich beziehen will.
#94
26.3.18, 23:34
@schwarzetaste: 
Ich muss auch ins Bett, fahre morgen früh nach Amsterdam für 2 Wochen - bin aber natürlich auch dort online.
Lieben Dank und gute Nacht!
#95 Lucele
26.3.18, 23:40
@schwarzetaste: mein Internet ist momentan sehr langsam, daher die verschobene Reihenfolge.... 

In #82 war Orgafrau gemeint, jetzt hoffe ich sind alle Fragen geklärt.

Gute Nacht 👍
#96
26.3.18, 23:46
@Lucele: Is recht.
4
#97
29.3.18, 11:56
Hähnchen mit Sauerkraut hat sogar Eingang in die deutsche Literatur gefunden:

Wozu geht denn Witwe Bolte mit dem Teller in den Keller?

... dass sie von dem Sauerkohle
eine Portion sich hole,
wofür sie besonders schwärmt,
wenn er wieder aufgewärmt.

und was schmurgelt derweil oben lieblich in der Pfanne?
gebratenes Federvieh!

Ja hätte sie mal einen SKT statt der Pfanne benutzt, den hätten Max und Moritz nicht so leicht mit der Angel stibitzen können und Witwe Bolte hätte sich ihr Mahl selber schmecken lassen können. 🙄

Also wer Hähnchen mit Sauerkraut kocht, kann es auch „nach Art der Witwe Bolte“ nennen, aber bei der Zubereitung in der Pfanne aufpassen vor bösen Buben!
#98
29.3.18, 13:34
@Mafalda: ::-)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen