Rinderroulade mit deftigem Sauerkraut gefüllt: Dieses deftige Gericht ist im Schnellkochtopf in nur 15-20 Minuten Garzeit fix und fertig!
5

Deftige Sauerkraut-Rinderrouladen aus dem Schnellkochtopf

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieses deftige Gericht ist im Schnellkochtopf in nur 15-20 Minuten Garzeit fix und fertig: Rinderroulade mit deftigem Sauerkraut gefüllt!

Zutaten für 2 Personen

  • 2 große Rinderrouladen
  • 1 Packung Sauerkraut (ich empfehle für dieses Rezept gewürztes fertiges BBQ-Sauerkraut)
  • je nach Größe 4-6 Scheiben Frühstücksspeck/Schinken
  • 2 Zwiebeln
  • Senf
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 rote Paprika
  • 1 L Fleischbrühe
  • 1 Packung magere Schinkenspeckwürfel
  • Butterschmalz
  • Speisestärke zum Binden der Soße

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und würfeln.
  2. Butterschmalz im Topf erhitzen.
  3. Schinkenwürfel und Zwiebeln anschwitzen.
  4. Sauerkraut dazugeben und kurz anschmoren (wer es etwas brauner mag).
  5. In der Zwischenzeit die gewaschenen, getrockneten Rouladen auf einem Schneidebrett ausbreiten, mit reichlich Senf (nach Wahl Löwensenf, grober Senf etc.) bestreichen und würzen.
  6. Frühstücksspeck oder Schinken mit Fettrand auf die Rouladen legen.
  7. Sobald das Sauerkraut (Weinsauerkraut) Farbe angenommen hat, aus dem Topf nehmen und etwas abkühlen lassen
  8. Auf jede Roulade kommen nun einige Löffel Speck-Sauerkraut.
  9. Fleischscheiben fest einrollen, dabei nach der ersten Drehung die Seiten einschlagen und mit eingeschlagenen Seiten bis zum Ende weiter rollen, mit Zahnstochern, Rouladennadeln, Rouladenklammern oder Küchenband fixieren.
  10. In heißem Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. (Tipp: Werden Rouladen zuerst auf der “offenen” Seite, also der Nahtseite angebraten, schließt sich das Fleisch und man erspart sich die Rouladennadel).
  11. Haben die Rouladen Farbe angenommen, gewürfelte Paprikastücke dazugeben.
  12. Mit Fleischbrühe auffüllen.
  13. Deckel des SKT schließen, Stufe 2 an der Kochkrone auf dem Deckel einstellen und für 12-15 Minuten nach Erreichen der Garstufe “grün” garen.
  14. Deckel abdampfen und öffnen, Rouladen herausnehmen, die Soße mit Speisestärke andicken.

Dazu passt Kartoffelstampf mit Frühlingszwiebelröllchen und Chicoree-Karotten-Gemüse sehr gut.

Hinweis zum Schnellkochtopf:

Rinderrouladen und jegliches Rindfleisch werden im Schnellkochtopf in sehr kurzer Zeit zart. Die Garzeit nach dem Anbraten verringert sich um weit mehr als die Hälfte und spontane Gerichte, z. B. wenn der große Hunger kommt, benötigen keinen großen zeitlichen Aufwand mehr.

Bedenken über die Sicherheit der neuen Generation Schnellkochtöpfe teile ich nicht, da für mich nicht ersichtlich ist, wie sich bei vorschriftsmäßiger Handhabung der Deckel öffnen könnte.

Dass der Deckel richtig geschlossen ist, zeigt sich zum einen durch die Farbampel rot/grün zum Verschließen am Deckelstiel, die das korrekte Verschließen anzeigt und zum anderen während des Dampfaufbaus: Sitzt zum Beispiel der Dichtring nicht wie vorgesehen am Deckelrand, tritt rundum Dampf und auch Wasser aus. Daran kann man leicht erkennen, dass etwas nicht den Sicherheitshinweisen entspricht und man dem Topf sofort Aufmerksamkeit schenken sollte.

Vor Benutzen des SKT prüfe ich stets die Leichtgängigkeit des "Ampel-Knaufs" und auch des beweglichen Ventils am Rand und fühle mich damit auf der sicheren Seite.

Unterstützt von Fissler und Frag Mutti mit einem kostenlosen Fissler Produkt.

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare


2
#1
20.3.18, 06:40
Das hört sich sehr lecker an. Wird nachgekocht. Danke dafür.
#2
20.3.18, 08:33
FSK... 🤢
1
#3
20.3.18, 08:53
Dass ist ein sehr leckeres Gericht das ich schon seit Jahren so koche. Allerdings im normalen Schmortopf und mit Schweineroulade. Rinderroulade mit Sauerkraut kann ich mir jetzt nicht so vorstellen, aber man muss alles mal probiert haben. Das Gericht werde ich mal mit einer kleinen Menge ausprobieren und vielleicht werde ich angenehm überrascht ? Man lernt ja nie aus....😃
1
#4
20.3.18, 08:58
@Mr. Brause: #2
Wie Bitte ? Was ?
1
#5
20.3.18, 12:18
Rouladen gehören mit zu meinen Lieblingsgerichten. Diese Variante kenne ich noch nicht und werde sie gerne ausprobiern.
1
#6
20.3.18, 12:39
@Geli68: #4:

Er meint die Freiwillige Selbstkontrolle 😂😂😂

Aber mein Gericht ist FSK o.P. , also ohne Prüfung. 😇
2
#7
20.3.18, 13:15
xldeluxe hat mal wieder super gezaubert und deine Fotos sind auch immer die schönsten! Du gibst dir immer sehr viel Mühe!👍
#8
20.3.18, 20:37
@MajaMaja: 
Danke für das schöne Kompliment. Ich freue mich sehr darüber
1
#9
20.3.18, 21:04
Diese Variante mit Sauerkraut kenne ich auch noch nicht.Werde ich bei den nächsten Rouladen sehr gerne mal ausprobieren! 😊
#10
25.3.18, 10:44
Danke für das Rezept. Ich war jetzt einige Zeit (vier Jahre ca. ) nicht mehr auf FM und ich bin erstaunt über den "Hype" mit dem Schnellkochtopf. Ich freue mich darüber, weil ich meinen immer nur für Kartoffeln und Eintöpfe nutze (und das auch nicht immer). Vielen Dank für dieses "in Erinnerung bringen"

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!