Hängeampel als Heuraufe für Zwergkaninchen oder Meerschweinchen

Hängeampel als Heuraufe für Nager

Jetzt bewerten:
1,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich verwende eine Hängeampel, die eigentlich für Blumen ist, als Heuraufe für Zwergkaninchen und Meerschweinchen. Sie lässt sich leicht füllen und es passt auch viel hinein.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


3
#1
21.6.12, 07:45
Klettern die da nicht rein?
Das wär mir - wenn's so niedrig hängt - glaub zu gefährlich, hätte Sorge, dass die ihre Füßchen unten im Draht verheddern und nicht mehr rauskommen, wenn das Heu grad nicht mehr so voll ist...

Ansonsten, wenns höher hängt: gute Idee :)
1
#2
21.6.12, 08:27
Ach Gottchen, ist das ein süsser Fratz !!!!

Unsere Kaninchen haben nie ihr Heu aus einer dafür vorgesehenen Raufe gegessen, sondern am liebsten vom Boden. Das wurde dann auseinandergepflückt und sortiert und - so hatte es den Anschein - in einer bestimmten Reihenfolge verspeist ;-)

Da sie aber ständig draußen waren und im Stall nur ihr Geschäft gemacht haben, kam es häufiger vor, dass das Heu in der halben Wohnung verteilt war ...

Aber für Nagetiere, die gern aus einer Raufe essen, eine super Idee ! Ich würde sie aber auch vorsichtshalber höher hängen, damit sie nicht reinspringen können.
10
#3 jojoxy
21.6.12, 08:49
lol... gibt es eigentlich etwas, was du nicht als heuraufe verwendest??
was für ein süßes Kaninchen!
#4
21.6.12, 13:04
Also mein Ninchen springt da nicht rein.
2
#5
21.6.12, 13:48
@Mandyx2010:
Da hast Du echt Glück mit Deinem Nienchen.

Unser "Evel Knievel" ist wirklich überall reingehüpft, wo sich Gelegenheit bot. In die Topfschublade, in den Wohnzimmerschrank und ganz oft in die (leere) Badewanne. Da drin wurde dann ganz laut geklopft, wenn man ihn nicht gleich aus der misslichen Lage befreit hat. Darum war das Bad immer tabu, wenn wir nicht zu Hause waren ;-)

Unser "Professor Hastig" war genauso wie Dein Nienchen. (Meistens) immer lieb und ist nirgendwo unerlaubt reingesprungen.
1
#6
21.6.12, 14:19
Die Idee ist gut. Aber ich würde die 3 Ketten mit einem Kabelbinder zusammen ziehen und so hoch wie möglich hängen.

Für das Trockenfutter (Müsli) meiner Ninis (5 Löwenköpfchen-Angora-Mixe) benutze ich einen Blumen-Plastikhängetopf, der an einem elastischem Spannband hängt.

Als das Futter noch in einer Schale auf dem Boden stand, haben ständig viele Ameisen ihren Futterbedarf damit gedeckt. Nun gibt es für sie nur noch runter gefallene Körner. ;)

Heu & Luzerne lege ich immer auf den Boden. Auch meine sortieren beides je nach Geschmack. :D
4
#7
21.6.12, 19:53
Kaninchen fressen (und trinken) lieber vom Boden, das entspricht eher ihrer natürlichen Fress- (und Trink-) haltung. Das Menschen dazu tendieren, Fressen und Trinken "hochzuhängen" liegt wohl daran, dass es so nicht so schnell verschmutzt (und nur einmal tgl. gewechselt werden muss).
Zudem besteht bei der zugegebenermaßen nett aussehenden Konstruktion doch Verletzungsgefahr.
1
#8
21.6.12, 20:23
Futter, das durch Ameisen belagert wird, finden die Ninis wirklich nicht gut.
Passiert natürlich nur bei draußen gehaltenen Kaninchen. ;)
#9
22.6.12, 13:04
@ElRaSaJo: Ja, das wird über Meerschweinchen auch gesagt. Klingt auch ziemlich logisch für mich. Meine Meerschweinchen bevorzugen trotzdem Trinkflasche (statt Wassernapf) und Heu aus Raufe/von so'nem Podest (statt vom Boden)... Obwohl beide Varianten ständig im Käfig angeboten werden und sie so die freie Wahl haben... ;)
1
#10
22.6.12, 19:06
Ja, mein Ninchen will auch absolut keinen Napf für`s Futter, kippt ihn immer um. Deshalb wird das Futter an einer Stelle auf das Heu am Boden getan. Mein Ninchen kann im sitzen fressen, das findet es toll. Für aufgewecktere, neugierige Tiere sollte die Hängeampel dann doch lieber so hoch gehängt werden, dass sie nur von unten dran kommen können.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen