Hasenpfeffer vom Kaninchenzüchter

- Hase 24 Std. in Essig mit Zucker einlegen.
- Speck auslassen, viele Zwiebeln darin andünsten.
- Dann Mehl zugeben und hellbraun anschwitzen lassen, mit kaltem Wasser aufgießen.
- Den Hasen in die Tunke geben und 90 Min. darin garen.
- Gewürze: Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, gemahlenen Piment und Wacholderbeeren
- Während des Garens Eßlöffelweise Rübenkraut zugeben (eine Tasse auf einen Hasen)
- Dann den Hasen aus der Tunke nehmen und absuchen.
- Das Fleisch klein schneiden und der Tunke wieder zufügen.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Kostenloser Newsletter