Heißluftfritteuse Test & Vergleich 2024: 6 Top Empfehlungen

Heißluftfritteuse Test & Vergleich: 6 Top Empfehlungen
Lesezeit ca. 5 Minuten
Die beste Heißluftfritteuse im Vergleich

Welche Heißluftfritteuse soll ich kaufen?

Wer frittierte Lebensmittel liebt, weiß auch, dass für die Zubereitung leider häufig viel Öl verwendet werden muss. Diese kalorienreichen Speisen schlagen sich natürlich mit der Zeit auf Hüfte, Gesäß und Beine nieder, weshalb eine solche Ernährung langfristig nicht mit der Gesundheit in Einklang gehalten werden kann. Wenn du allerdings nicht auf frittierte Speisen verzichten willst, dann solltest du dir unbedingt die modernen Heißluftfritteusen, auch Airfryer genannt, anschauen. In diesen Geräten benötigst du genauso wenig Fett wie in einem Backofen, erhältst aber trotzdem den einzigartigen knusprigen Geschmack einer Fritteuse und das auch noch sehr kalorienarm. In diesem Artikel erfährst du alles rund um das spannende Thema Heißluftfritteusen.

Produktüberblick

Kartoffeln gehören von Haus aus zu den kalorienarmen Lebensmitteln. Allerdings wird für die Zubereitung leider häufig viel zu viel Fett oder Öl verwendet, weshalb sie unter Verdacht stehen zur Übergewichtigkeit vieler Menschen beizutragen. Allerdings liegt der Grund dafür nicht an der Kartoffel selbst, sondern an der Menge Öl, die für die Zubereitung häufig verwendet wird. Wer für die Zubereitung seiner Kartoffelgerichte und Co. nicht mehr so viel Öl verwenden möchte, der sollte unbedingt über den Kauf einer Heißluftfritteuse nachdenken. Die unterschiedlichen Modelle auf dem Markt unterscheiden sich besonders in den Punkten Fassungsvermögen, Leistung und voreingestellten Programme. Wer also einen Airfryer kaufen möchte, sollte sich gut überlegen, für wie viele Personen dieser geeignet sein soll. Denn keiner wartet gerne allzu lang auf seine Portion Pommes. Am Ende findest du noch einige interessante Fragen zum Thema, die dich interessieren könnten.

1. Der schnelle Airfryer

COSORI Heißluftfritteuse XXL 4,7 L kompakt Heissluftfriteuse Ohne ÖL mit Digitalem Touchscreen und 9 Programmen, Fritteuse, bis zu 230 Grad, Airfryer für 2-4 Personen mit Rezeptbuch auf Deutsch,1500W

119,99 €
Airfryer mit hochwertigem Heizkreislauf für eine kürzere Kochzeit, einen geringeren Stromverbrauch und gesündere Kochmethoden.

Dieser Airfryer verfügt über ein 360-Grad-Schnellheizkreislauf. Dadurch werden kürzere Kochzeiten und ein geringerer Stromverbrauch ermöglicht. Außerdem sorgt diese Form der Zubereitung für eine gesündere Zubereitung von Lebensmitteln und einen leckeren, knusprigen Geschmack. Die einstellbare Temperatur kann zwischen 75 und 230 °C geregelt werden. Zusätzlich erhältst du bis zu 100 Rezepte in einer App.

Marke: COSORI 
Volumen: 4,7 L
Watt: 1.500
Anzahl Programme: 9
Anzahl Personen: 2-4
Touchscreen:

2. Der vielseitige Airfryer

Dieser Airfryer eignet sich zum Schmoren, Grillen, Garen, Backen und Frittieren. Eine Vielzahl an Gerichten kann mit diesem Gerät lecker zubereitet werden, ohne Unmengen an Öl zu verbrauchen. Diese Heißluftfritteuse verfügt über einen digitalen Touch-Display mit acht Programmen. Außerdem befindet sich im Lieferumfang ein gratis Rezeptbuch, damit du einige Inspirationen zum Kochen mit diesem Airfryer bekommst.

Marke: KESSER
Volumen: 5,5 L
Watt: 1.700
Anzahl Programme: 8
Anzahl Personen: 5
Touchscreen:

3. Der Airfryer mit einfacher Reinigung

Philips Essential Airfryer XL - 6.2L, Fritteuse ohne Öl, Rapid Air Heißlufttechnologie, Touchscreen, NutriU App mit Rezepten (HD9270/90)

139,90 €
Heißluftfritteuse für große Familien dank eines großen Fassungsvermögens von 6,2 Litern mit sieben voreingestellten Programmen.

Diese XXL-Heißluftfritteuse eignet sich perfekt für Familien. Dank der großen Kapazität von 6,2 Litern und einem großen 1,2-Kilogramm-Korb können bis zu fünf Portionen auf einmal gezaubert werden. Mithilfe der sieben voreingestellten Programme kann sogar jeder unbegabte Hobbykoch ein leckeres Menü kreieren. Die individuellen Rezepte laden dazu ein, auch gelegentlich etwas Neues auszuprobieren.

Marke: Philips Domestic Appliances
Volumen: 6,2 L
Watt: 2.000
Anzahl Programme: 7
Anzahl Personen: 5-6
Touchscreen:

4. Der komfortable Airfryer

COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL Friteuse Heissluft Fritteusen ohne Öl, Airfryer mit Digitalem LED-Touchscreen, 11 Programmen, Vorheizen&Warmhalten, Shake-Modus, 100 Rezepte auf Deutsch, 1700W

129,99 €
Airfryer mit bis zu 13 verschiedenen Kochfunktionen und elf voreingestellten Speiseprogrammen für eine unkomplizierte Zubereitung.

Diese Heißluftfritteuse wird inklusive eines Kochbuchs mit 100 verschiedenen Rezepten geliefert. Dadurch kannst du selbst leckere Speisen wie ein professioneller Koch zaubern. Der Airfryer enthält 13 unterschiedliche Kochfunktionen, um Lebensmittel zuzubereiten. Außerdem kannst du mithilfe der elf voreingestellten Programme verschiedene Lebensmittel verarbeiten. Die Bedienung erfolgt durch einen übersichtlichen Touchscreen.

Marke: COSORI 
Volumen: 5,5 L
Watt: 1.700
Anzahl Programme: 11
Anzahl Personen: 3-5
Touchscreen:

5. Der besonders große Airfryer

Ninja [AF300EU], Schwarz, Foodi Heißluft-Fritteuse mit 2 Frittierfächern und 7,6 l Fassungsvermögen, 2470, Kunststoff, 7.6 liters

193,00 €
Airfryer für eine Zubereitung mit bis zu 75 Prozent weniger Fett und verschiedenen Zubereitungsfunktionen wie Heißluft-Frittieren, Max Crisp, Braten, Backen, Aufwärmen und Dörren.

Mit dieser großen Heißluftfritteuse kannst du bis zu zwei unterschiedliche Mahlzeiten auf einmal servieren. Außerdem verfügt der Airfryer über Zusatzfunktionen wie Max Crisp, Braten, Backen, Aufwärmen und Dörren. Durch diese moderne Technologie benötigst du bis zu 75 Prozent weniger Fett als bei einer herkömmlichen Frittiermethode – und bist zudem noch deutlich schneller als mit einem Umluftherd.

Marke: Ninja
Volumen: 7,6 L
Watt: ‎2.470
Anzahl Programme: 6
Anzahl Personen: 5-8
Touchscreen:

6. Der intuitive Airfryer

Diese Heißluftfritteuse eignet sich für jede Großfamilie: Mit ihrem Fassungsvermögen von 7,2 Litern können große Mengen an Lebensmittel auf einmal frittiert werden. Dank des Cool-Touch-Gehäuses besteht keine Verletzungsgefahr, da das Gehäuse von außen nicht heiß wird. Die Bedienung erfolgt besonders komfortabel über ein Touch-Display. Mithilfe der acht vorinstallierten Programme kannst du innerhalb weniger Minuten deine gewünschten Speisen zubereiten.

Marke: Emerio
Volumen: 7,2 L
Watt: 1.800
Anzahl Programme: 8
Anzahl Personen: 5
Touchscreen:

Kaufberatung

Was macht eine Heißluftfritteuse?

Eine Heißluftfritteuse, auch Airfyer genannt, kann frittieren, garen oder backen. Wenn man genau hinschaut, dann ist ein Airfryer keine Fritteuse, sondern ähnelt eher einem Ofen mit schnell zirkulierender Umluft. Das Geheimnis steckt also in der hohen Luftgeschwindigkeit in Kombination mit einem kleinen Korb, in dem die Lebensmittel platziert werden. Dadurch wird der einzigartig knusprige Geschmack ähnlich wie bei einer Fritteuse ermöglicht.

Für wen ist eine Heißluftfritteuse geeignet?

Eine Heißluftfritteuse ist für jeden geeignet, der gerne frittierte Lebensmittel isst, allerdings auf die unnötigen Kalorien durch das Öl verzichten möchte. Dadurch ist ein Airfryer perfekt für jeden gesundheitsbewussten Menschen.

Um einen gut

Wie groß ist der Kochraum?

Überlege, wie viel Essen du normalerweise zubereitest und ob du für eine Einzelperson, eine kleine Familie oder große Gruppen kochst. Die Größe des Kochraums kann von einigen Litern bis zu deutlich mehr variieren, was einen erheblichen Unterschied in der Menge der gleichzeitig zubereitbaren Speisen bedeutet.

Welche Temperatureinstellungen sind verfügbar?

Unterschiedliche Rezepte erfordern unterschiedliche Kochtemperaturen. Ein Gerät mit einem breiten Temperaturbereich gibt dir mehr Flexibilität bei der Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten.

Wie einfach ist die Bedienung?

Prüfe, ob das Gerät über einen Touchscreen, Drehknöpfe oder eine digitale Anzeige verfügt und wie intuitiv diese Bedienelemente sind. Die Möglichkeit, das Gerät über eine App zu steuern, kann ebenfalls ein Pluspunkt sein.

Ist eine Heißluftfritteuse leicht zu reinigen?

Einige Modelle haben spülmaschinenfeste Teile, während andere von Hand gereinigt werden müssen. Ein leicht zu reinigendes Modell spart Zeit und Mühe nach dem Kochen.

Welche zusätzlichen Funktionen bietet das Gerät?

Manche Airfryer / Heißluftfritteusen bieten zusätzliche Kochfunktionen wie Grillen, Backen, Rösten oder sogar Dörren. Überlege, welche Funktionen für dich nützlich sein könnten und ob sie den Mehrpreis rechtfertigen.

Wie effizient ist der Energieverbrauch?

Ein energieeffizientes Modell kann auf lange Sicht Geld sparen, besonders wenn du die Heißluftfritteuse oft benutzt. Es ist sinnvoll, Modelle zu vergleichen, um den Energieverbrauch zu minimieren.

Wie laut ist das Gerät während des Betriebs?

Wenn du empfindlich auf Lärm reagierst oder die Heißluftfritteuse oft benutzt, während andere im Haushalt schlafen oder arbeiten, ist das Betriebsgeräusch ein wichtiger Faktor.

Wie sieht es mit der Haltbarkeit und der Garantie aus?

Informiere dich über die Lebensdauer des Geräts und die Länge der Garantiezeit. Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Nutzer können hier hilfreich sein, um eine Vorstellung von der Zuverlässigkeit des Geräts zu bekommen.

Wie passt das Design in deine Küche?

Neben der Funktionalität spielt oft auch das äußere Erscheinungsbild eine Rolle. Überlege, ob das Design und die Größe des Geräts zu deiner Kücheneinrichtung passen.

Welches Preis-Leistungs-Verhältnis bietet die Heißluftfritteuse?

Vergleiche die Kosten mit den gebotenen Funktionen und der Qualität des Geräts. Ein höherer Preis bedeutet nicht immer bessere Qualität oder mehr Nutzen für dich.

Welche Lebensmittel eigenen sich besonders gut für eine Heißluftfritteuse?

Hier haben wir Dir eine Liste mit 20 Lebensmitteln erstellt, die sich besonders gut für eine Heißluftfritteuse eignen, inklusive ihrer empfohlenen Gartemperatur und Dauer:

Pommes Frites: 200°C, 18-20 Minuten

Hähnchenflügel: 180°C, 22-25 Minuten

Bratkartoffeln: 200°C, 15-18 Minuten

Fischfilets: 200°C, 10-12 Minuten

Gemüsesticks (Karotten, Zucchini): 200°C, 12-15 Minuten

Mozzarella-Sticks: 200°C, 8-10 Minuten

Chicken Nuggets: 200°C, 12-15 Minuten

Frühlingsrollen: 190°C, 8-10 Minuten

Garnelen: 200°C, 8-10 Minuten

Tofu: 190°C, 15-20 Minuten

Spareribs: 180°C, 25-30 Minuten

Falafel: 190°C, 15-20 Minuten

Brathähnchen (Teilstücke): 190°C, 25-30 Minuten

Schnitzel: 200°C, 10-12 Minuten

Donuts: 190°C, 4-5 Minuten

Süßkartoffel-Pommes: 200°C, 15-20 Minuten

Kürbisspalten: 200°C, 20-25 Minuten

Hackfleischbällchen: 190°C, 15-20 Minuten

Apfelchips: 180°C, 15-18 Minuten

Quiche: 180°C, 20-25 Minuten

Hier ein paar Rezepte für Dich aus der Frag Mutti Community!

Brötchen aus der Heißluftfritteuse

Schokoladenkuchen aus der Heißluftfritteuse
Krustenbraten aus der Heißluftfritteuse

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Wärmedecken Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Nächster Tipp
Pinzetten Test & Vergleich: 3 günstige Empfehlungen
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!