Hemden werden im Koffer oder in der Reisetasche schnell eingedrückt und der gebügelte Hemdkragen steht nicht mehr. Das muss nicht sein!

Hemdkragen auf Reisen stützen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser Tipp ist für Reisende sehr nützlich. Oft werden Hemden im Koffer oder in der Reisetasche schnell eingedrückt und der gebügelte Hemdkragen steht nicht mehr. 

Das passiert nicht mehr, wenn man einen Gürtel zusammenrollt und in den Hemdkragen auslegt, der Kragen bleibt auf diese Weise fest stehend und der Gürtel findet auch gleich seinen platzsparenden Ort auf Reisen. 

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


3
#1
15.11.16, 20:40
Sehr cool!
2
#2
15.11.16, 21:35
Sehr guter und nützlicher Tipp. Danke dafür.😄
5
#3
15.11.16, 22:07
Und wenn jemand 10 Hemden mitnimmt, dann braucht er auch 10 Gürtel. Und durch die stehenden Kragen samt Gürtel wird ganz schön Platz eingenommen. Ob sich das lohnt? Wer braucht schon soviel Gürtel. Selbst bei nur 3 Hemden.... da dannn noch 3 Gürtel nur für die Kragen?
Könnte man da nicht ... zumindest bei wenigen Hemden... etwas mit einem Pappstreifen machen und die Kragen halten?

Oder ist da was an mir vorbei gegangen??
7
#4
15.11.16, 23:38
@ursula: 
"Hermes", der Designer des abgebildeten Gürtels, stellt auch Wendegürtel her. Dann wären es nur noch 5 !! 😂
Ich finde den Tipp gut. Da ich von Geschäftsreisen ausgehe, wird man keine 10 Gürtel/Hemden benötigen. 
#5
16.11.16, 12:39
Der Tipp ist gut und praktikabel. 
#6
18.11.16, 11:00
Aber @ursulas #3 Tipp mit dem Pappstreifen ist auch gut! Oder man hebt die Kunststoffstreifen auf, die bei eingepackt gekauften Hemden den Kragen stützen, und verwendet sie bei Reisen erneut.
Ich lege meine Blusenkragen nicht um, sondern stelle sie auf und lege die Bluse so zusammen, dass der Kragen nicht über den unteren Blusensaum hinausragt.  So bleibt der Kragen auch unzerknittert, hat höchstens zwei seitliche Knicke, die so wenig stören, wie die Liegefalten der Bluse/des Hemdes..

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen