Die Zubereitung des Likörs aus Holunderbeeren, Schlehen, Zimt und Chili ist denkbar einfach. Er macht wunderbar warm und hilft bei Erkältungen.

Herbstlicher Likör mit Holunderbeeren, Schlehen & Zimt

Voriger TippNächster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Gesamt

Die Holunderzeit geht von August, bist weit in den September hinein. Ganz vorbei ist sie spätestens dann, wenn das Laub fällt. Auch jetzt kann man noch Beeren finden. Schlehen sammelt man von September/Oktober bis Anfang November. Aus diesen herbstlichen Beeren lässt sich ein feiner Likör zubereiten, der von innen wärmt.

 Zutaten

  • 250 g Holunderbeeren
  • 250 g Schlehen
  • 2 Stangen Zimt
  • 250 g braunen Zucker
  • 3 EL Vanillezucker
  • 1 kleine Chilischote rot mittelscharf
  • 1 Flasche Korn 0,7 Liter

Zubereitung

Alle Zutaten in einen großen Glasballon füllen und in die Herbstsonne stellen. Gut verschließen nicht vergessen. Manchmal durchschütteln und drehen.

Nach 4 Wochen absieben und abfüllen. Macht wunderbar warm und hilft bei Erkältungen.

Hinweis: Holunderbeeren sollten vorab gekocht werden!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter