Hilfe bei brüchigen Fingernägeln

Hilfe bei brüchigen Fingernägeln

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Welche Frau oder welcher Teenie kennt das Problem nicht? Endlich sind die Fingernägel auf die gewünschte Länge gewachsen, und dann brechen sie nach und nach ab oder reißen ein. Da habe ich einen tollen Tipp für euch:

Da ich selbst dieses Problem habe, habe ich endlich (nach ewigem Suchen und gefühlten tausend verschiedenen ausprobierten Mitteln) das richtige gefunden.

Ich habe mir bei dm den Dr. Rescue All in One Nagellack (2,95 Euro) gekauft und schon 2-3 mal aufgetragen. Ich habe jetzt schon die Stabilität meiner Fingernägel festgestellt. Dieser Nagellack kann als Unterlack, Überlack oder einfach nur zum Nägel stabiler werden lassen angewendet werden. Also die rund 3 Euro sind es allemal wert.

Ich wünsche allen FM-Mitgliedern, die diesen Tipp anwenden, viel Spaß mit euren stabileren Fingernägeln!

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


2
#1
19.8.15, 20:44
oh dazu geb ich auch nen tipp und zwar mit Knoblauch die Fingernägel einreiben .. und auch für das wachstum der Augenbrauen... Knoblauch auf die Augenbrauen
4
#2
19.8.15, 20:51
@coka: dieser Tipp ist dann aber wohl eher für die Einsamen, Alleinstehenden und von Zu-Hause-Arbeitenden gedacht? :))
Mal im Ernst, hast Du das selber getestet?
3
#3
19.8.15, 20:56
War da nicht auch was mit Taubenmist?
Oder war das bei Haarausfall... ? Grübel.
1
#4
19.8.15, 21:09
ich habe dieses Problem nicht...
5
#5
19.8.15, 21:24
Den Lack kann auch ich empfehlen:

Ich leide am "Ekelhafte-Fingernägel-Syndrom" und habe auch alles ausprobiert, was der Markt hergibt und Tippseiten empfehlen. Dann kaufte ich das gefühlte Hundertste Fläschchen mit diesem Lack nach dem Motto: Auf eine Pulle mehr oder weniger kommt es jetzt auch nicht mehr an und kostet ja so gut wie nichts.....

Um es kurz zu machen: Ich bin begeistert!

Meine Nägel sind zwar immer noch nicht anbetungswürdig, aber man muss sich auch nicht mehr angewidert abwenden, wenn man auf sie schaut ;o)))
4
#6
19.8.15, 23:08
Ich verwende noch immer den P2 Nagelhärter Ultra Strong bei brüchigen und splitternden Fingernägeln, den ich hier letztes Jahr mal empfohlen hab. Wirkt noch immer super, aber den Lack hier kann ich ja mal versuchen, bei dem Preis ist das ja kein Problem.
1
#7
20.8.15, 00:44
Was auch hilft ist, wenn man keine Metall-Nagelfeilen benutzt.
Denn diese sorgen auch dafür, dass die Nägel einreißen oder splittern.
2
#8 Sandraline
20.8.15, 08:40
Nagelöl und Nail Buffer. Der Nail Buffer hat inkl. Feile vier verschiedene Seiten. Und jede Seite hat ihre eigene Funktion.

Mit dem Nail Buffer werden die Nägel stark und hart. Zusätzlich verleiht der Buffer einen tollen Glanz, so dass man keinen Nagellack braucht.
Nagellack sollte man bei brüchigen Fingernägeln sowieso meiden.
2
#9
20.8.15, 09:25
Meine Fingernägel reißen auch sehr leicht ein oder splittern. Deshalb freue ich mich über den Tip. Allerdings gibt es dm bei uns nicht, aber vielleicht hat Rossmann diesen Nagellack ja auch.
@Sandraline: Wo gibt es denn diesen Nail Buffer zu kaufen? Der interessiert mich auch.
1
#10 Sandraline
20.8.15, 09:38
@ Maeusel:
ich bestell mir den Nail Buffer im Onlineshop swisabeauty.de.
ich hab den sicherlich schon fast ein Jahr lang, den kann man auch immer wieder sauber machen und hält sicher noch ein paar Jahre:)
vor allen Dingen geht das ganz schnell. in ca. 10 Minuten hast du tolle Nägel. Ich mach es meist einmal in der Woche, kann man ja leicht neben dem Fernsehschauen oder einfach so machen.
4
#11
20.8.15, 09:39
@Sandraline:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine polierten Nägel noch dünner waren und so noch leichter brachen.
1
#12 Sandraline
20.8.15, 09:44
@11xldeluxe_reloaded
vielleicht kommt es darauf an, mit was man sie polliert. der Teil des Buffers zum Polieren ist aus 100% Seide.

ein Teil ist Baumwolle und der andere Diamantenstaub. ich glaube auf die Bestandteile der Seiten kommts drauf an:)
1
#13
20.8.15, 09:48
@Sandraline:

Ja, das kann gut möglich sein. Ich habe nie darauf geachtet, woraus die einzelnen Seiten bestehen und soweit ich mich erinnere, war das auch nirgendwo angegeben.

Meine Längsrillen verschwanden, die Nägel glänzten, sahen sehr gepflegt aus.......aber leider brachen sie um so schneller. Mein Mann wendet es regelmäßig an und hat die Probleme nicht. Allerdings hat er auch Nägel aus Stahl ;-)
2
#14
20.8.15, 09:49
Wenn es funktioniert, wäre es auch für mich das Ende einer Odyssee. Werde es auf jeden Fall versuchen. Würde mich freuen, als "Erfolgsprämie" 5 Sterne vergeben zu dürfen.
1
#15 Sandraline
20.8.15, 09:59
@ xldeluxe_reloaded
sicher ist auch jeder Nagel etwas anders. bei mir wirkt es jedenfalls super und die Nägel sind fast wie stahl:)
ich mag ihn und das mit dem Glanz gefällt mir halt auch super gut. Weil Nagellack vertrag ich halt gar nicht.
3
#16 Charlotta
20.8.15, 10:49
Wenn Fingernägel permanent brechen hat der Körper einen Vitaminmangel. Das spiegelt sich auch an den Fingernägeln wieder. Ich würde diesen Mangel durch eine Blutanalyse untersuchen lassen. Alle "Mittelchen" übertünchen diesen nur. Außer weitere Giftstoffe nehmen die Nägel nicht auf und geholfen ist ihnen auf Dauer nicht.
4
#17
20.8.15, 11:45
Art und Qualität der Fingernägel können zum Teil auch
erblich bedingt sein, wenn kein Mangel vorliegt.
Haufiges Arbeiten mit Wasser u. Seife & Co kann
auch Ursache sein.
Chemikalien wie zb.Nagellackentferner, sind auch nicht
gerade gut für die Nägel.
2
#18 Sandraline
20.8.15, 11:49
ich mach auch ab und zu eine Kur mit Kieselerde, weil das gut für Knochen und Nägel ist. Rühr ich einfach im Joghurt rein, hat so gut wie keinen Geschmack. ist aber gesund:)
4
#19
20.8.15, 12:40
@Charlotta:

Ich habe keinen Vitamin- oder Mineralstoffmangel.

Es treffen oft viele Ursachen zusammen und Pflege von außen hilft da meines Erachtens schon.
#20 mellie_V8
20.8.15, 15:51
Beschriebene Probleme rund um gepflegte bzw. weniger gepflegte Fingernägel (und evtl. auch Hände) sind mir selber geläufig. Bis vor 2 Jahren war es für mich "normal", die Hände zu verstecken.
Dann habe ich mir anlässlich einer Hochzeit Gelnägel machen lassen.
Seitdem gehe ich alle 4 Wochen zum Auffrischen und freue mich Tag für Tag ob meiner schönen Nägelchen.

Meine Vorteile:
- ich habe Glück mit meiner "Nagelfrau", sie arbeitet perfekt und supersteril (!!!), der Arbeitsplatz und das Studio sind mit einem OP-Saal zu vergleichen, jede Kundin hat ein eigenes Pflegeset
- die Gelnägel sind praktisch unverwüstlich, weder bei Arbeit noch beim Haushalten

Ich weiß um die vielen schwarzen Schafe, die sich als "Nailstylistin" versuchen, ich sehe viele schreckliche Nägel (Acryl oder Gel) und falls jemand es doch mal probieren sollte, sich auf diese Art verschönern zu lassen, rate ich, sehr achtsam bei der Wahl des Studios zu sein.

Meine Nägel sehen "echt" aus und ich habe es bis heute nicht bereut, dass ich mir das gönne.
Wer jetzt Lunte gerochen hat und es vielleicht doch mal mit Gelnägeln probieren möchte, kann mich gerne anschreiben und sich Tipps holen, an was man ein "gutes" Nagelstudio erkennt.
:)
#21 Sandraline
20.8.15, 17:02
Dann hast du allerdings Glück. Ich habe mir das mal vor ein paar Jahren machen lassen. Hat super toll ausgeschaut, hab einmal erneuert, aber dann hab ich einen Job im Büro angefangen und die Nägel waren zu lange und ich konnte nicht mehr richtig die Tastatur "klopfen" :)

danach war das Desastr schlecht in. Nach dem Abnehmen waren die Nägel gelblich und ganz weich. Es hat ca. ein Jahr gedauert bis die sich wieder erholt haben.

aber wie gesagt, das ist fünfzehn Jahr her. Sicherlich haben sich die Materialien zwischenzeitlich verbessert. für mich kommts nicht mehr in Frage, weil ich nach wie vor im Büro jobbe und da funktioniert das mit den langen Nägeln leider nicht.
#22 mellie_V8
20.8.15, 17:12
Ja, Sandraline, ich habe Glück. Die Materialien, mit denen meine "Nagelfrau" arbeitet, sind einwandfrei. Wenn sie das Gel abfeilt ist mein Naturnagel darunter gesund und nicht verfärbt. Würde ich jetzt auf Gel verzichten, hätte ich keinerlei Probleme.
Außerdem lasse ich mir keine "Krallen" machen, hatte weder in der Altenpflege noch jetzt im Büro Probleme bei der Arbeit.
#23
20.8.15, 17:58
Gelnägel können auch relativ kurz sein, ich hatte noch nie so lange Krallen, dass ich nicht mehr hätte tippen können. Ich lasse schon lange keine mehr machen, weil ich die French Manicure mit den weißen Nagelspitzen nicht mehr mag und nur dafür hatte ich die Nagelverstärkung. Mich hat gestört, dass man schon nach zwei Wochen das Rauswachsen des Gels am Nagelbett sehen konnte und die Prozedur so viel Zeit in Anspruch nahm. Auch bei mir hat es ein Dreivierteljahr gedauert, bis die Nägel wieder so rausgewachsen waren, dass das Angeschliffene am Naturnagel weg war. Jetzt lackiere ich wieder selbst, das kann ich abends beim Fernseh schauen machen, eine Woche hält das schon, jedenfalls wenn ich mit Handschuhen putze.
#24
22.8.15, 18:32
Ich habe mir den Lack besorgt und nun bin ich gespannt,ob ich zufrieden sein werde.
#25
23.8.15, 15:17
Nun habe ich es das erste mal angewendet,ich bin sehr gespannt.
1
#26
26.8.15, 21:25
@afina: Das Rezept bei Haarausfall beginnt mit : Man nehme Hühnermist und Honig........
#27 michelleh
27.8.15, 15:33
Der Diamant Lack von LCN ist auch super! Kann ich bei brüchigen oder rissigen Nägeln wärmstens empfehlen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen