Magic Retouch: Nach kurzer Zeit des Auftragens ist die Farbe wetterfest. Bei der nächsten Haarwäsche ist die Farbe wieder verschwunden.

Produkttipp: Herauswachsenden Haaransatz in Sekunden kaschieren

15×
Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer gefärbte Haare hat, wird sich vielleicht über den Tipp freuen, denn man kann damit den nächsten Friseurbesuch eine ganze Weile herauszögern. So ein Ansatz wächst leider immer viel zu schnell heraus und das sieht nicht schön aus. Ich bin tatsächlich begeistert von diesem Produkt und das kommt nicht so oft vor.

In Sekunden kann man mit dem Magic Retouch Spray von Loreal den herausgewachsenen und unschönen Haaransatz kaschieren. Das Spray gibt es in unterschiedlichen Farbtönen, man muss sich nur das Passende zu seiner Haarfarbe heraussuchen. 

Ob es ein ähnliches Produkt von einer anderen Marke gibt, weiß ich nicht genau, ich glaube aber nicht. Meine Freundin, die mir den Tipp gab, meinte, das wäre ein ziemlich neues Produkt. Ich konnte auch bei einer kleinen Recherche im Internet kein ähnliches Produkt finden. Ich habe es bei Rossmann gekauft, aber sicher gibt es das auch in anderen Drogeriemärkten.

Das Spray ist ziemlich ergiebig, denn man wendet es sparsam an.

Aufgesprüht wird Magic Retouch auf das frisierte trockene Haar. Es ist echt total easy.

Nach kurzer Zeit des Auftragens ist die Farbe wetterfest. Bei der nächsten Haarwäsche ist sie wieder verschwunden.

Von
Eingestellt am

25 Kommentare


1
#1
3.4.17, 07:22
Der Tip ist gut!
Ich färbe meine Haare zwar nicht, aber ich habe schon oft bei anderen gesehen, wie auffällig die Haare andersfarbig nachwachsen. Das sieht nicht schön aus, und da ist so eine schnelle Abhilfe bestimmt sehr angenehm.
1
#2
3.4.17, 07:37
super Tipp. Ich färbe meine Haare schon seit Jahren selber. Werde gleich mal sehen ob es meine Farbe auch gibt. Da meine Haare nicht so empfindlich sind ist das eine gute Zwischenlösung.
2
#3
3.4.17, 07:40
ich bin eigentlich blond, färbe  mein Haar aber braun, so dass der helle Ansatz nach ca 4 Wochen zu sehen ist. Ich benutze das Produkt seit ca 2 Monaten und bin auch sehr zufrieden..
Es geht ruck-zuck und die erneute Coloration kann ich bis zu 6-8 Wochen herauszögern, was natürlich auch haarschonend ist. Ich wasche mein Haar, weil es sehr trocken ist, aber nur 1mal die Woche, deshalb komme ich lange mit dem Ansatzspray aus.
1
#4
3.4.17, 07:49
Das hol ich mir, hauptsache es gibt keine Flecken auf der Kleidung und den Fliesen im Bad, denn ich bin bei solchen Dingen ziemlich ungeschickt.
1
#5
3.4.17, 08:04
@Upsi: Flecken auf den Fliesen gibt es bestimmt nicht. Im Waschbecken kann man evtl. kleine Spritzer ja gleich entfernen. Ich benutze nicht mal ein Handtuch über der Schulter. ;) Allerdings benutze ich Blond ... bei einer dunklen Farbe muss man evtl. vorsichtiger sein.
1
#6
3.4.17, 08:49
Klingt gut! Habe rötlich-braunes Haar. Mal sehen, ob ich was in der Richtung finde.
1
#7
3.4.17, 08:54
@Erika58: Nur mal aus Neugier, wenn Ihnen der Tip gefällt, warum haben Sie dann nur 1 Sternchen vergeben? 😇
2
#8
3.4.17, 08:54
@henrike: danke, egal, wenn ich die Färberei hinauszögern kann, renoviere ich lieber einmal im Jahr mein Bad.😂
2
#9
3.4.17, 09:22
Ich benutze das auch, gibt es im Drogeriemarkt, bevor wieder jemand fragt. Ab und zu sehe ich nach dem Auftragen (Sprühen) kleine dunkle Tröpfchen auf dem Waschtisch, die man sofort wegwischen muss, damit sie beispielsweise bei Marmor nicht einziehen aber sonst ist das Produkt einigermaßen ordentlich anwendbar. Ich finde es auf dem Scheitel vollkommen problemlos anwendbar. Probleme habe ich aber am Haaransatz an der Stirn und den Schläfen, da ist ein Spray einfach nicht genau genug und es wirkt dann leicht maskenhaft. Deshalb verwende ich dort "W7 Cover Up Haaransatz Abdeckung" - hab ich bei Ama.zon gekauft. Das ist ein Puder, den man zielgenau mit dem Pinsel aufträgt. Gibts auch in blond bis dunkelbraun. Das benutze ich auch für die Augenbrauen. 
1
#10
3.4.17, 09:57
Danke für diesen Supertipp! 
2
#11
3.4.17, 10:10
Ich habe zwar keine gefärbten Haare, aber im Stirnbereich fast weiße Haare. Mir hatte ein Friseur mal Färbemittel, daß für Herren mit grauem Haaransatz gedacht ist, draufgemacht. Allerdings müßte ich die ganze Prozedur regelmäßig machen und das gefällt mir nicht, zumal ich lange Haare habe.
Aber mit dem Ansatzspray könnte ich mich anfreunden.
3
#12
3.4.17, 10:29
Ich habe inzwischen auch das Retouch-Spray, benutze aber weiterhin gerne für den Scheitel einfache braune Wimperntusche, die ich nach dem Auftragen mit einem Papiertuch etwas verwische.
#13
3.4.17, 11:37
Super Deckkraft, aber leider kein Glanz!
#14
3.4.17, 11:41
Interessant! Aber wenn es "auf das frisierte trockene Haar" aufgesprüht wird, wie gelangt es dann an den Ansatz?
1
#15
3.4.17, 11:48
@viertelvorsieben: es wird auf den Ansatz gesprüht
#16
3.4.17, 11:51
@Upsi: Lies mal den Tipp. Da steht das was ich zitiert habe.
1
#17
3.4.17, 12:29
@viertelvorsieben: was meinst du denn? Man sieht beispielsweise bei jedem Scheitel einen Ansatz, auch wenn das Haar frisiert ist? 

@frauli: ja, das stimmt, ist mir auch schon aufgefallen.
2
#18
3.4.17, 12:41
@viertelvorsieben: ich habe schon richtig gelesen, wenn das Spray den ergrauten Ansatz färben soll, sprüht man es auf die Stellen die kaschiert werden sollen. Ist eigentlich normal zu verstehen.
#19
3.4.17, 14:13
Sicher, wenn die Frisur einen Scheitel hat. Meine hat keinen.
2
#20
3.4.17, 14:41
Man kann doch genau wie beim Färben das Haar scheiteln, dann aufsprühen und danach kämmen wie gewohnt, null Problemo. Ich liebäugele auch schon länger mit dem Zeug, ich glaube, die Farbpalette ist inzwischen auch etwas erweitert worden, so dass ich eventuell auch was finden werde.
Ich glaube, in der Werbung gesehen zu haben, dass es da neuerdings auch schon irgendwas Ähnliches von irgendeiner anderen Firma gibt. 
3
#21
3.4.17, 15:06
Es gibt:

Syoss "Ansatz Retoucher" (kostet normal knapp unter 7 Euro),

dann gibt's Färbestifte,

Haar Concealer (Mineralpuder), deckt perfekt, kaschiert graue Ansätze sowie einzelne graue Haare und Strähnen, soll keine Spuren auf weißer Bettwäsche hinterlassen.
Zusatzeffekt: Haare werden verdichtet.

Hair Touch Up Puderspray (Ansatzkaschierspray) mit professionellen Pigmenten (nicht gerade billig).
 
Es kann ja jeder für sich herausfinden, was für ihn das Beste ist und wo das gewünschte Produkt gerade im Angebot ist.

Ich glaube, Magic Retouch gibt's gerade im Angebot bei Rossmann, statt 7,95 Euro = 5,49 Euro, und wenn man dann noch einen 10%-Coupon abgibt, bekommt man es für unter 5 Euro, das lohnt sich schon.
1
#22
3.4.17, 16:47
@viertelvorsieben: ich kapier noch immer nicht, wo dann dein Problem liegt bzw. was dein Kommentar aussagen soll. Aber gut, muss ja auch nicht sein. 
#23
3.4.17, 17:24
@HörAufDeinHerz: Ich hab kein Problem. Vergiss meinen Kommentar.
1
#24
3.4.17, 17:36
Die Ansatzsprays sind eigentlich für das sichtbar nachwachsende Grau gedacht, was am Scheitel und Oberkopf nun mal am ehesten auffällt. 
Alle Ansätze einzusprühen, lohnt sich nicht nicht, da 1. man sie nicht sieht, 2. eine weitere Person zur Assistenz nötig wäre, 3. die Dose schnell leer wäre und 4. alles bei der nächsten Wäsche wieder ausgewaschen wird. 
Wer keinen Scheitel trägt und nur "unsichtbar"  nachwachsendes Grau hat, kann sich diese Sprays sparen.
 
1
#25
3.4.17, 20:59
Ich liebe dieses Spray, das ich schon seit Jahren (zum 3fachen Preis) aus den Niederlanden kenne. Endlich gibt es das recht günstig auch in Deutschland.
Natürlich ist es nicht dazu gedacht, alle Ansätze zu besprühen:
Mir hilft es aber enorm, wenn ich den (recht lichten) Oberkopf, bei dem sich zuerst herauswachsende Ansätze in Naturfarbe (rotbraun) gemischt mit erstem Grau auf den schwarz gefärbten Haaren damit einsprühe und so eine Färbung um 1-2 Wochen herauszögern kann, denn färben muss ich spätestens alle 4 Wochen: Mein Haar ist zwar dünn und durch Medikamente auch sehr licht, wächst aber rasend schnell. Ansätze an den Schläfen fallen nicht so stark auf wie die am Oberkopf.

Im Moment kenne ich es auch nur von L'ORÉAL - bin mir aber sicher, dass DM es in kürzester Zeit von Balea herausbringt. So ist es ja erfreulicherweise mit allem.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen