Himbeer-Birnen-Bowle

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 Dose Birnen
1 Packung TK-Himbeeren
etwas Birnenschnaps
1 Flasche Weißwein
1 Flasche Sekt

Die Birnen kleinschneiden und zusammen mit den Himbeeren in eine Schüssel füllen. Den Birnensaft, Schnaps (die Menge je nachdem wie stark die Bowle sein soll) und Wein dazu. Das ganze dann ziehen lassen, bis die Himbeeren aufgetaut sind.

Kurz vor dem Servieren den Sekt dazu und fertig ist die Bowle.

Super, wenn man viel vorbereiten muss.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
8.6.09, 08:39
klingt nicht schlecht. Muss das Rezept etwas ändern. Statt Dosenfutter, frische Williams Christ-Birnen. Sollten sehr reif sein. Andernfalls ein paar Tage mit einem Apfel unter Plastik legen, damit Birne nachreift. In der Dose ist kein Birnensaft, sondern Wasser mit Zucker. Auch würde ich frische Himbeeren nehmen. Nachsüssen würde ich allerdings mit Himbeersirup.
Wer am nächsten Tag gerne sich an die Bowle bei Kopfschmerzen erinnern will, tut den Schnaps rein. Mir wäre der in der Bowle zu schade und zu teuer. Den Trink ich lieber extra nach dem essen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen