Hocker in der Dusche

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man krank ist und/oder nicht lange stehen kann, ist ein Hocker in der Dusche eine große Hilfe. Die Sitzgelegenheiten, die im Sanitärhandel erhältlich sind, sind meistens sehr teuer.

Ich habe mir in einem Baumarkt einen weißen Plastikhocker gekauft, der eigentlich für die Terrasse oder den Balkon gedacht ist. Dieser kleine Hocker steht jetzt in meiner Dusche (auf einer Duschmatte, damit ich nicht ausrutsche und damit es keine Kratzer in der Duschwanne gibt).

Er wird warm abgebraust, bevor ich dusche, damit mein Po keinen Kälteschock bekommt ... :-)

Ich habe viel Geld für einen Spezialhocker gespart und kann diesen Hocker bei Bedarf auch anderweitig verwenden. Eine enorme Erleichterung, weil das Duschen jetzt wesentlich weniger anstrengend ist. Und wenn man wieder fit ist, verschwindet der Hocker wieder aus der Dusche.

Natürlich muss dieser Hocker sauber gehalten werden, das geht ganz gut mit einem Badreiniger und gelegentlich auch mit einem milden Desinfektionsmittel.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
Braun Scherkopf 32B Ersatz-Scherfolie / Scherteil …
39,99 € 20,98 €
Jetzt kaufen bei
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
L'Oreal Paris Men Expert Geschenkset Energy Box Mä…
9,95 €
Jetzt kaufen bei
CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
CUBE Adventskalender mit Schminke - Würfel Kosmeti…
20,99 € 16,04 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

43 Kommentare


#1
22.7.11, 15:29
Kann ich bestätigen, mit unter ist duschen besonders auch für ältere Menschen zu anstrendend da ist der Hocker toll. Ausser dem ruhig mal probieren ist ein anderes Gefühl so zu duschen....
-4
#2
22.7.11, 17:35
Hallo erstmal, ich will ja nicht klusch... erstmal meitest Du wohl Sanitätsfachhandel? So Du kannst Dir jederzeit einen Duschhocker von Deinem Hausarzt verordnen lassen. Dann ab Zum sanit und je nachdem was für eine Kasse,mit oder Ohne Kostenanschlag. Es bleibt Dir nur,wenn Du nicht befreit bist und das Teil über hundert Euro kostet eine Zuzahlung von 10,-€ Ciao
2
#3
22.7.11, 17:57
@calimero007: Ist doch aber auch mal gut zu hören, dass es Menschen gibt, die nicht nur absahnen, sondern sich selbst was einfallen lassen.
Von mir 5 Punkte für den Tipp!
1
#4
22.7.11, 18:18
guter tipp. mein einkel ist machmal zu müde, kann nicht mehr stehen, will nicht baden..., Man sollte rechtzeitig vorsorgen, auch wenn man es nicht zugeben will
1
#5
22.7.11, 19:24
der tipp ist klasse. und, @ calimero007 auch geeignet, wenn mal nur kurz, beispielsweise wegen Krankheit, das Höckerchen braucht. Ob da die Krankenkasse mitmacht......grübel......und wahrscheinlich ist er erst dann genehmigt, wenn er nicht mehr nötig ist. notfalls eignet sich übrigens auch ein Plastik-Garten-/Balkonstuhl, falls der Logierbesuch mal etwas älter ist.........
#6
22.7.11, 21:00
Prima Tipp, auf die Idee hätte ich kommen sollen, als mein Mann heuer einen Beinbruch hatte. Für die Zeit hätten wir sicherlich keinen Leihhocker bekommen und ein neuer ist wirklich schweineteuer.
@calimero: du hast recht, laß es lieber, einfach unnötig andere zu belehren. Ob es nun Sanitär oder Sanitätshaus heißt ist doch wurscht, jeder weiß doch was gemeint ist. In guten Sanitärhandel werden übrigens auch solche Stühle angeboten. Du bist doch auch nicht perfekt, oder ?.
1
#7
23.7.11, 02:29
Ich hatte vor 5 Jahren einen Schenkelhals/Hüftbruch und liess mir damals auch solch einen Gartenhocker besorgen. Der war mir dann zu niedrig, und so stapelten wir 3 übereinader und die Höhe hatte gestimmt. Diese Platikhocker tun es wirklich, wenn es keine Sache von Dauer ist.
1
#8
23.7.11, 10:10
@calimero007
"Ich will ja nicht klugschei*ern", aber im Sanitärhandel gibt es allerlei Gegenstände für's Bad... also bist du dir jetzt ganz sicher dass es notwendig war diesen ***-Spruch zu bringen?

So unnötig... man kann es auch deutlich weniger klugschei*erisch sagen...
Alter Verwalter...
#9
23.7.11, 11:35
@calimero007: und du meintest wohl klugsch... oder was bitte ist klusch..?
diese Seite wäre um einiges besser wenn auf solche Kommentare verzichtet würde
#10
23.7.11, 13:55
Hallo erst mal,ich wollte nich klugscheißen .ich komme beruflich nur aus der Branche. Ich zweifele die Idee an sich ja nicht an, ist okay. In Deutschland ist es jedenfalls so ( für alle anderen Länder) , das man ein recht auf Hilfsmittel nach § 33 SGB V hat. Ich habe genug ältere Menschen versorgt die da alleine in Ihrer wohnung sitzen ne ne lassen sie ich will nix. Und ne woche später zieht der Pflegedienst Sie morgens mit nem Oberschenkelhalsbruch aus der Dusche! Man hat ein RECHT darauf. Jedenfalls noch. Einige andere die sich hier im Forum herumtreiben,die wirklichen Absahner und Pseudo Sparer die finde ich bedauernswert. Umweltschutz und sparen ist ja okay, aber irgendwo gehts manchmal zu weit. Ich weiß es schläft sich sehr gut in einem Haus mit 40000 tausend Ökoanlage auf dem Dach und rein Biologischen Sprossen auf dem Teller (hihi) während anderswo in Afrika die Menschen versterben. Mahlzeit !
1
#11
23.7.11, 15:12
@calimero007: zuerst muss mal ein Sanitätfachhandel in der Nähe sein oder mit öffentlichen Verlehrsmittel erreichbar sein. Oder bist du jederzeit für deine Eltern oder Großeltern oder ältere Nachbarn da um Ihnen diese Besorgung zu machen. Wenn ja, sehr sozial von dir
#12
23.7.11, 15:16
nicht die Schreibweise beurteilen. kann sein, dass die Tastatur nicht funktioniert oder jemand eine Schreibschwäche hat. Doch darum geht es hier nicht. Nur der Tipp zählt. Wenn nicht für gut befunden dann einfach nicht retour schreiben. Ausser es besteht durch falsche Anwendung Gefahr für Leib und Gut
1
#13
23.7.11, 15:31
Ich finde den Tipp auch ganz toll. Ich bin immer sehr froh und dankbar dafür, dass sich die Leute die Mühe machen und ihre Erfahrungen und ihr Wissen hier reinschreiben.

Vielen Dank ,ganz nette Grüsse und solche Sprüche einfach übersehen!!!
1
#14
23.7.11, 15:38
Danke für den Tipp. Er ist ganz sicher für viele sehr nützlich und wem er nicht gefällt, der kann ihn ja auch ohne bösen Kommentar mit dem Daumen bewerten. Das scheint calimero007 allerdings schwer zu fallen, wenn man sich seine gesammelten Kommentare so ansieht: sie sind fast immer negativ.
#15
23.7.11, 17:15
@schnel55:
.........und was, bitte, sind Kommentare?
Darf etwa nicht kritisch kommentiert werden?
Aber der Ton macht die Musik. Da finde ich hier so manchen, der sich im Ton vergreift - bis hin zur Lächerlichkeit!
#16 pennianne
23.7.11, 18:02
@calimero007: Och nee, warum denn nicht Sanitär... ? Daher habe ich meinen auch, war um einiges preiswerter als bei Sanitäts....! Krankenkasse? Klappt längst nicht bei allen. Als Mitbewohnerin einer RentnerWG weiß ich, wovon ich spreche. Unterschiedliche Kassen, unterschiedliche Bewertungen.
Grüße aus der pennianneWG von Jan.
1
#17
23.7.11, 18:12
bin der selben Meinung wie schnell 55 und Clärchen. Kritik ist ja nicht schlecht, aber der Ton macht die Musik
1
#18
23.7.11, 22:59
@zartbitter: meine mutter hat im letzten jahr wg. beinbruch einen solchen hocker bekommen. wurde voll von der krankenkasse übernommen.
und ansonsten finde ich diesen tip gut.
@calimero007: klugsch... tuste wirklich nicht eher du... schwätzen *g*, weil du dich gehörig im ton vergriffen hast. :-)
1
#19
24.7.11, 06:02
Hallo, Monia, dein Tipp ist auf jeden Fall gut, ich hoffe, dass du den Hocker bald nicht mehr in der Dusche gebrauchst, sondern dass es dir besser geht! Alles Gute für dich, Danke für den nett geschriebenen Tipp und allen Sonntagsschreibern verregnete Nordseegrüße
1
#20
24.7.11, 08:29
hallo,guten morgen,
der tip ist doch ne gute idee, wenn der hocker nicht mehr gebraucht wird verwendet man ihn einfach für balkon terasse etc.
1
#21
24.7.11, 09:30
Habt euch doch mal lieb und hackt nicht aufeinander rum. Und zum ausschlaggebenden "Meckerer" da oben- es heißt nicht Kostenanschlag ( obwohl man das manchmal vermuten sollte) sondern Kostenvoranschlag!
Für eine schnelle Problemlösung ein guter Tip.
1
#22
24.7.11, 11:04
@calimero007: So einfach ist das leider nicht immer: Du musst schon einen für die Kasse "triftigen" Grund vorweisen, da sind die Grenzen eng gesteckt. Und ich finde auch, dass man mal mit pfiffigen Ideen auch einen Beitrag zur Kostendämpfung leisten kann. Ich habe vor mehreren Jahren in einem großen schwedischen Möbelhaus einen billigen Plastikhocker gekauft und der hält noch immer tadellos (und ich bin leider auch keine leichtgewichtige Elfe!) Er wird ganz normal mit der Dusche zusammen gereinigt und ich hänge ihn ganz hoch oben an die Kante (fast deckenhoch) der Fliesen an einen Klebehaken. Er ist so leicht, dass das gut klappt. So ist er nie im Wege.
-5
#23
24.7.11, 11:27
was das soll ein Tip sein? da kommt doch jeder selbst drauf, wenn er in Not ist. also jeden Brunz brauchts wirklich nicht. die Menschen können doch denken, oder?
#24 Marilse
24.7.11, 12:09
Sehr guter Tipp. Werde ich auch so machen. Ich habe mir so einen teuren Hocker gekauft. Leider musste ich den nach wenigen Wochen entsorgen. Die Schrauben an den Hockerbeinen waren rostig geworden und warscheinlich die runden Hockerbeine von innen auch. Ich habe das erst entdeckt, als nach dem Duschen die rostige Brühe in der Badewanne zu sehen war.
1
#25 Hackfleischfan
24.7.11, 12:44
Der Tipp ist klasse, vielen Dank, und die Kommentare sind eine unterhaltsame Sonntags-Lektüre ;-)
#26
24.7.11, 12:55
Das ist eine einfache Lösung - dazu sehr kostengünstig.

Ich danke Dir für diese Idee!
#27
24.7.11, 14:07
@calimero007:Ach, du wolltest nicht klugsch... Warum hast Du es dann? Selbsternannter Deutschprofessor?
2
#28
24.7.11, 15:01
@malik: Wenn jeder alles wüsste, bräuchte man gar keine Ratschläge mehr hier rein zustellen.
#29
24.7.11, 15:52
Ihr lieben goldigen Menschen. Bitte um Verzeihung wegen meiner Anmerkung und des vergessenen g. Ich geißele mich schon seit Stunden im Keller . Ansonsten gehe ich Konform mit Malik. Servus
1
#30
24.7.11, 16:51
Wirklich keine schlechte Idee. Und da bin ich bis jetzt echt nicht von alleine drauf gekomen...
Es tut gut gelegentlich so einen hilfreichen Denkanstoss zu bekommen. :)
1
#31 hungerhaken
24.7.11, 21:47
Sicherer würde ich mich fühlen auf so einem Plastikstuhl mit Lehne. War dieser gemeint? Baumarkt 4,99 € im SSV. Ansonsten gute Idee. Wenn ich mich nur etwas unsicher fühle auf den Beinen, da gibt mir die Kasse noch nix. Da muss erst eine Diagnose vorhanden sein und das wolln wir ja alle nicht, oder? Also für den Sicherheitstipp Daumen hoch! Auch wenn es bisschen banal klingt, mancher kommt von allein nicht drauf. Duscht lieber nicht mehr und fängt irgendwann an zu riechen. Da reicht schon ein leichtes Schwindelgefühl bei Bluthochdruck, habs erlebt.
#32 Stierfrau82
24.7.11, 22:09
Guter Tipp, hat meine Mutter für meine Oma auch gehabt. Das war einfach sehr praktisch! Wir hatten zwar einen Duschstuhl von der KK bekommen, aber leider hat der nicht in die Dusche gepasst, da die Duschtasse noch aus den Anfang 70er Jahren war und meine Großeltern damals eine 50 cm hohe Duschtasse im Bad eingebaut wurde. Leider war der Umbau ebenerdig erst nach dem Tod meiner Oma beendet. Naja wenn jetzt mal was sein sollte sind wir sehr gut gerüstet!
1
#33 Marilse
24.7.11, 22:53
@calimero007: Stimmt, man bekommt solche Hilfsmittel von den Kassen bezahlt. Aber nur, wenn man nicht ohne Hilfe in die Wanne oder die Dusche steigen kann. Es genügt nicht, dass man nur Athrose oder sonstige Beschwerden hat, die Schmerzen oder Schwindelgefühl verursachen. Ich bin mit 70% schwerbehindert. Meine Krankenkasse, eine best bewertete Kasse von Stiftung Warentest hat nichts bezahlt. Den Hocker musste ich selber bezahlen. Zum Glück kann ich mir noch so etwas leisten. Wenn das so weitergeht und ich mal bettlägerich werde, bekomme ich mit Sicherheit nicht mal im Altersheim ein gescheites Pflegebett. Was sind schon schmerzhafte, blutende Decubitusse. Man muss heutzutage vieles selber kaufen, obwohl die Kassenbeiträge immer weiter in schwindelnde Höhen steigen und von den berufstätigen und Rentnern monatlich einbehalten werden. Außerdem frage ich mich, warum die Kassen eine Gehhilfe über 600 € bezahlen und nicht eine Gehhilfe (Rollator) aus der Apotheke für gut 100 €.
Eine gute Stützstrumpfhose nach Körpermaß und in Microfaserqualität kostet auf Rezept 140 - 160 €. Statt 10 % Rezeptgebühr muss man aber 40 - 60 € statt 14 - -16 € zuzahlen.
Da ist es kein Wunder, wenn die Kassen nicht mit unserem Geld und den Zuschüssen von der Regierung auskommen.
#34
25.7.11, 09:15
Daumen hoch, die Idee mit dem Baumarkthocker ist super ! Ich habe aber schon einen Hocker (habe Pflegestufe ) aus dem Sanitätshaus.
Warum können User hier nicht sachlich und freundlich mit einander umgehen.
Besserwisser und Nörgler gibt es immer, überlesen wir doch einfach deren Mist
-1
#35
25.7.11, 10:43
idee ist gut aber

find auch: man sollte hier seine meinung sagen dürfen!!! egal ob negativ oder positiv! dieses ewige rumgemecker, nur weil mal etwas negatives kommt stinkt zum himmel!!!!!
-1
#36
25.7.11, 10:45
calimero hat nun echt nicht beleidigt oder sonstiges
also alle mal ruhig bleiben! noch gibts freie meinungsäußerung
1
#37
25.7.11, 12:03
Guter Tipp. Ich nehm, um Kosten zu sparen einen Bierkasten oder Sprudelträger, der hat vier verschiedene Sitzhöhen und kann nicht kippen.
1
#38
25.7.11, 19:00
Lasst doch jeden seine Meinung haben!!! Wenn einem die Meinung von jemand anderem nicht gefällt - ist das so schwer diese dann zu ignorieren?? (respektieren und abhaken wäre anscheinend für die Meisten zuviel verlangt...) ...ich denke nicht!
Immerhin hat jeder Mensch andere Gründe und Mittel um sein Leben zu meistern..
es gibt Wichtigeres im Leben als immer alles schlecht zu reden nur weil jemand seine Meinung äussert mit der man nicht Eins ist...
und manchen lege ich doch wirklich mal einen Rechtschreib-Duden ans Herz ;-)

///
Der Tipp ist toll! Was jeder Leser -egal ob er diesen Tipp umsetzt,weitergibt etc. oder auch nicht- daraus macht, ist doch seine Sache... :-)
1
#39
25.7.11, 21:33
@malik: was ist denn bei dir los ?. Nein, ich bin nicht von selbst auf diese Idee gekommen und deinen " Brunzkommentar" kannst du dir wirklich sparen. Genau solche Sprüche vermiesen einem hier das lesen. Wie schon mehrmals erwähnt, der Ton macht die Musik.
So und nun warten wir gespannt auf deine neuesten, bahnbrechendsten und innovativsten Tipps für alle Lebenslagen.
1
#40
25.7.11, 22:24
ist nicht schlecht, der Tipp
1
#41
25.7.11, 22:46
Ich hätte noch eine Anregung: manchmal haben ambulante Pflegedienste gebrauchte Pflegehilfsmittel auf Lager: Rollstühle, Toilettenstühle etc. oder eben auch Duschhocker, die sie selbst geschenkt bekommen haben. Die Geräte werden meist für ein geringes Entgelt verliehen. Nicht alle P-Dienste machen das, aber fragen kostet ja nichts.
#42
24.1.14, 12:03
gute Idee
#43
15.5.16, 01:38
Wer einen Duschhocker braucht, geht zum Arzt und holt sich ein Rezept dafür. Das kostet dann im Sanitätshaus zehn Euro Gebühr, sollte der Stuhl kaputt gehen wird er anstandslos umgetauscht. Das ist doch viel besser, als irgendwelche Versuche aus dem Baumarkt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen