Geld zurück von der Krankenkasse, wenn man nicht krank war.

Geld zurück von der Krankenkasse, wenn ich nicht krank war

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir haben bei unserer Krankenkasse einen Antrag gestellt, dass wir Geld zurück bekommen, wenn wir uns keine Medikamente verschreiben lassen.

Dass heißt, ich darf zum Arzt, ich darf mich auch krankschreiben lassen, aber wenn ich ein Rezept bekomme, dann nur eins, bei dem ich alles selber tragen muss.

Oftmals ist es ja so, dass man jahrelang nicht krank war und dann haut es einem in einem Jahr gleich mehrfach um.

In den Jahren, in denen ich keine Leistung in Anspruch genommen habe, erhalte ich Geld zurück und selbst wenn ich Leistungen in Anspruch nehmen musste, heißt das noch lange nicht, dass ich nichts mehr bekommen, ich erhalte nur Geld abgezogen.

Unterm Strich mach ich also so schnell kein Minus.

Also gleich ins Internet und bei der entsprechenden Krankenkasse nach diesem Bonusprogramm erkundigen. Ist bares Geld wert.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Foxx
4.2.11, 21:03
wenn man "normal" krank ist, bezahlt man doch sowieso schon alles aus der eigenen Tasche

aus welchen Pott kommt denn da wieder der "Bonus"????
#2 Seibtie
4.2.11, 23:48
Wenn Sie beim Arzt nach einem Rezept fragen, bei dem Sie alles selber zahlen müssen, wird es doch teurer anstatt billiger, oder?
#3 Bernhard
5.2.11, 02:53
Test-Kommentar
#4 Grauhaar
7.2.11, 20:07
@Foxx: Leider wie immer aus dem Pott der Allgemeinheit. Aber unsere lieben Krankenkassen verwschweigen uns ja gerne ihre Bonusprogramme und evtl. Wahltarife. Also dieses Geld zurück Prinzip wenn man nicht krank war, gibt es bei der AOK Hessen. bei der Techniker habe ich das leider nicht gefunden. Angebote der anderen Krankenkassen sind mir nicht bekannt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen