Holzmöbel glänzend und duftig mit Weichspüler

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer es etwas duftiger mag: Wasser und Weichspüler 1:1 in eine Sprühflasche füllen. Auf das Holzmöbel sprühen, abpolieren, fertig.

Riecht auf jedenfall 1000x besser als die gängigen Möbelpolituren.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 chucko
30.8.06, 10:19
Und das Holz verträgt den Weichspüler?
#2 Katja W.
30.8.06, 11:25
Bis jetzt hat es sich noch nicht bei mir beschwert. :-)
Habe ein altes Sideboard, dunkel lackiert. Das sah nach der Behandlung aus wie neu!
Um 100% sicher zu gehen, kann man es ja an einer unauffälligen Stelle ausprobieren.
Aber bis jetzt hatte ich noch keine Probleme.
#3 Vera
30.8.06, 11:39
Habe vor ca. 8 Wochen dunkle Holzregale mit Weichspüler eingerieben. Sind immer noch wunderbar - irgendwie auch nicht mehr so staubanfällig, weil die Oberfläche
wohl glatter geworden ist.
#4 Lissa
1.9.06, 11:10
Mag zwar besser riechen, aber legt eine Schmierschicht auf die Möbel und ist daher nicht so der Hit!
#5 Ingrid
9.3.08, 08:48
Nun muß ich so alt werden ( 62J.) und durch meinen Sohn von dieser Seite erfahren. Habe es ausprobiert und unser
Schrank sieht aus wie neu! Danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen