Holzmöbel glänzend und duftig mit Weichspüler

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer es etwas duftiger mag: Wasser und Weichspüler 1:1 in eine Sprühflasche füllen. Auf das Holzmöbel sprühen, abpolieren, fertig.

Riecht auf jedenfall 1000x besser als die gängigen Möbelpolituren.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare


#1 chucko
30.8.06, 10:19
Und das Holz verträgt den Weichspüler?
#2 Katja W.
30.8.06, 11:25
Bis jetzt hat es sich noch nicht bei mir beschwert. :-)
Habe ein altes Sideboard, dunkel lackiert. Das sah nach der Behandlung aus wie neu!
Um 100% sicher zu gehen, kann man es ja an einer unauffälligen Stelle ausprobieren.
Aber bis jetzt hatte ich noch keine Probleme.
#3 Vera
30.8.06, 11:39
Habe vor ca. 8 Wochen dunkle Holzregale mit Weichspüler eingerieben. Sind immer noch wunderbar - irgendwie auch nicht mehr so staubanfällig, weil die Oberfläche
wohl glatter geworden ist.
#4 Lissa
1.9.06, 11:10
Mag zwar besser riechen, aber legt eine Schmierschicht auf die Möbel und ist daher nicht so der Hit!
#5 Ingrid
9.3.08, 08:48
Nun muß ich so alt werden ( 62J.) und durch meinen Sohn von dieser Seite erfahren. Habe es ausprobiert und unser
Schrank sieht aus wie neu! Danke!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen