Hufeisen mit Gravur als besonderes Geschenk

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zur Hochzeit oder wenn jemand sein Geschäft startet, ein besonderes Geschenk: ein Hufeisen mit Gravur.

Oft ist man auf der Suche nach einem besonderen Geschenk, das symbolischen Charakter hat.

Man möchte einem jungen Ehepaar Glückwünschen oder zur Geschäftsgründung gratulieren.

Vielleicht macht ein Freund in einem anderen Land einen Neubeginn - oder zur Geburt eines Kindes.

Ich schlage vor: ein Hufeisen! Das ist ein Symbol für Glück und Erfolg.

Man muss auch nicht warten, bis man in ländlichen Gegenden eines auf einer Landstraße findet, nein, heute kann man Hufeisen im Internet bestellen.

Und man kann sie auch mit einer persönlichen Widmung oder einem Glückwunsch gravieren lassen.

Einfach mal Tante Google fragen, die weiß wo ihr fündig werdet.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


14
#1 Murmeltier
8.2.14, 13:51
Ich würde mich eher nicht über so ein Hufeisen freuen. Annehmen würde ich es zwar, aber dann bekäme es einen Platz dort, wo man es nicht sieht!
Es ist halt Geschmackssache, ob so ein Geschenk gefällt. Also vorher genau darüber nachdenken, ob so ein "symbolisches Teil" mit Freude angenommen wird.
14
#2
8.2.14, 14:14
Solche Geschenke sind nicht mein Ding. Mit der Zeit hat man eine Wand voll, nur mit solchem Zeugs.
Aber wer sich in diesem Stil einrichten will, ich habe von Mutter und Schwiegermutter einen Karton voll ähnlicher Sachen.
13
#3
8.2.14, 14:23
Nö, lieber nicht...wir haben vor Jahren mal eine Kuhglocke mit Lederband (fällt bei mir unter dieselbe Kategorie) geschenkt bekommen - ich wußte nicht, wohin mit dem Ding.
Sorry Ellaberta, für mich kein Tipp !
2
#4
8.2.14, 18:34
@horizon: na wohin denn schoooooooon, zu mir natürlich!

ich brauche rein zufällig solch ein teil als bimmel für die Garten Pforte :))
5
#5
8.2.14, 19:33
Müsste ich jetzt auch nicht haben.
Aber wenns zum Einrichtungsstyle passt, warum nicht.
Jedem das Seine!
3
#6
8.2.14, 21:33
man müsste schon abergläubisch sein um sich über so etwas zu freuen.:-)
7
#7
8.2.14, 22:30
Der Tipp zum Tipp:
So ein Hufeisen muss man mit der Öffnung nach o b e n aufhängen - es soll ja das Glück auffangen und nicht rausfallen lassen! ;- )

[ot]Meins wäre das aber nicht, ich glaube nicht an sowas.[/ot] :-)
6
#8
9.2.14, 00:18
ich habe ein hufeisen von meinem urgrossvater ueber der tuer.aber ich weiss,wo es herkommt. hufeisen immer mit der oeffnung nach oben-sonst faellt das glueck heraus..
7
#9 xldeluxe
9.2.14, 00:28
@rumburak und horizon:

Ihr glaubt ja nicht, was ihr bei Ebay, Ebay Kleinanzeigen und auf dem Flohmarkt mit etwas Glück dafür bekommt!

Ich habe mich auch stets gewundert und meist brachten die Sachen, die ich gar nicht anbieten wollte, das meiste Geld (Spinnrad, Eichenspiegel mit Beleuchtung, Kuhglocke, altes Schaukelpferd, schmiedeeiserne Garderobe, Zinnbild, Kupferstich etc.).

Nicht in den Ecken liegen lassen sondern auf die ein oder andere Art zu Bargeld machen!
7
#10
9.2.14, 02:34
...gottseidank bin ich mit so einem Geschenk noch nicht behelligt worden - sorry aber ich schließe mich meinen den anderen Meinungen an: absolut nicht mein Ding.
2
#11
9.2.14, 11:48
Also ich finde die Idee prima und würde mich darüber freuen! !
4
#12
9.2.14, 12:33
Hallo alle zusammen,
das ist halt Geschmackssache.
Ich wundere mich, dass niemand z.B. bei einem Herzen als Symbol das für kitschig hält. In die Kategorie Hufeisen fällt ja auch das Kleeblatt, der Glückspilz und das Glücksschweinchen.
Diese Dinge gibt es ja, wie ihr alle wisst, aus Schokolade, Marzipan und aus Glas und Metall.
Es ist eben nur ein Symbol, und niemand verlangt, dass man ein Hufeisen im Wohnzimmer aufhängt und sich damit den Einrichtungsstil verhunzt.
2
#13
9.2.14, 13:13
also den grünen hast du jetzt von mir, jedoch war das aus versehen!
ich wollte nur auf antworten klicken :))

(Diese Dinge gibt es ja, wie ihr alle wisst, aus Schokolade, Marzipan)
ja denn die kann man ja einfach essen und schon sind sie wieder weg!
1
#14
9.2.14, 13:18
@Ellaberta: Schokoladen-Hufeisen würde ich aber nicht ablehnen :-)) Nimm´s nicht so schwer, so etwas passt zu einem frischen, hellen Einrichtungsstil nun überhaupt nicht. Der ist halt sehr verbreitet - deshalb war die Mehrzahl der Kommentare eben ablehnend.

@ gitti: das "Ding" ist schon seit Jahren woanders untergebracht, tut mir sehr leid !
4
#15
9.2.14, 13:25
@Ellaberta: Wie kommst du denn darauf, dass andere Symbole nicht das "Prädikat Kitschig" erhalten? Aber hier geht es doch nun um Hufeisen..

Mir persönlich ist das auch zu rustikal, aber die Geste ist nett. Ich suche aber lieber individuelle Geschenke aus, die dann auch wirklich zu demjenigen passen und habe immer viel Spaß beim Auswählen und/oder Basteln (je nachdem, was verschenkt wird). Auch versuche ich, bei Geschenken Rücksicht auf den Beschenkten zu nehmen. Meine Mitbewohnerin ist jetzt z.B für längere Zeit nicht da und fuhr mit dem Zug zu ihrer "Unterkunft auf Zeit". Ich wollte ihr eine schöne Kleinigkeit mitgeben, wollte sie aber auch nicht mit zusätzlichem Kram belasten, den sie über die Bahnhöfe schleppen muss. Da wäre so ein Hufeisen z.B. fehl am Platz gewesen. Da sie Tee liebt, habe ich ihr einen winzigen Würfel "Glückstee" für ihren ersten Abend im neuen Heim geschenkt. Der fand locker noch eine Nische in ihrem Gepäck und wog fast nix.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich finde, Geschenke sollten sorgsam ausgewählt sein. Wenn ich keine Lust habe, mir die Mühe zu machen, dann schenke ich lieber nichts, denn dann kommt es nicht von Herzen. Deinen Tipp finde ich gut, wenn man jemanden hat, der sich wirklich darüber freuen würde und man sich eine wirklich persönliche, passende Gravur aussucht.
4
#16
9.2.14, 17:30
Ich bin zwar Besitzerin eines Hufeisenträgers, aber käme nie auf die Idee, so eines zu verschenken. Ich find´s nicht mehr zeitgemäß, die meisten Menschen sind nicht in dem Stil eingerichtet. Sorge würde mir machen, daß sie sich vielleicht gezwungen fühlen, sowas aufzuhängen.

Wer aber trotzdem eines braucht: Bitte nicht extra kaufen! Fragt mal beim örtlichen Schmied oder dem nächsten Ponyhof oder Mietstall. Was die Verschmutzung des "Corpus delicti" angeht: Hey, ihr seid Muttis bei "frag-mutti"! Keine Angst vor Dreck, und Putztipps en masse ;)! Und ein gebrauchtes hat mehr Stil und Authentizität.
3
#17 nenne
10.2.14, 23:10
moin,
meineserachtens mal wieder ein tipp, der nur ums tippeinstellen erdacht wurde.
#18 wermaus
11.2.14, 17:31
Wenn es schon nur ums Symbol geht, warum dann nicht ein Schokoladenhufeisen? Das ist auch schön, soll Glück bringen und muss dann nicht aufgehängt werden. (Solche Dekogeschenke sind mir ein Graus)
Ach ja, und es schmeckt!!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen