Hundefutter im Kühlschrank aufbewahren

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nachdem ich es leid war, die angebrochenen Hundefutter Dosen offen, oder nur mit Folie bedeckt im Kühlschrank stehen zu haben, und zu geizig Deckel dafür zu kaufen, steckte ich sie in leere Joghurt Eimer (1 L) vom Discounter nebenan.

Passt genau rein und der Deckel ist dabei! Für große 800 g Dosen!

Von
Eingestellt am
Themen: Hund

10 Kommentare


#1
18.6.14, 20:23
Kopfschütteln: Die Deckel kosten nun wirklich kaum etwas.
4
#2
18.6.14, 20:30
Aber es ist doch trotzdem eine gute Idee!
6
#3
18.6.14, 20:31
Ich finde die Idee sehr gut... Auf die einfachsren Dinge kommt man selbst nicht... Ich habe zwei Katzen... Mal mach ich eine normale Dose auf und mal eine große... Für die kleinen habe ich Deckel aber die große wird immer in Alufolie gewickelt... Das mit dem Joghurteimer ist eine gute Idee... Werde ich nachmachen... Vielen Dank :)
5
#4 Herr_Maenne
18.6.14, 20:32
Finde ich so auch hygienischer.
2
#5
18.6.14, 20:39
super Tipp!!
6
#6
18.6.14, 21:58
Unser Hundi frisst meist nur das Futter aus den Schälchen. Ab und zu bekommt er auch kleine Dosen. Hab mal gehört, dass Hunde kein so kaltes Futter aus dem Kühlschrank essen sollen.
Ich stelle meins nie in den Kühlschrank, da es ja eh meist am selben spätestens am nächsten Tag verspeist wird. Wahrscheinlich ist die Lagerung im Kühlschrank bei sehr großen Dosen wichtig, wenn die nicht innerhalb 2 Tagen verbraucht werden können.
Wie gesagt, hab mal gehört Raumtemperatur sollte es haben.
6
#7
18.6.14, 23:20
bei aldi gab es in den letzten jahren dosen für eiscafe oder ähnliches. die plastikdeckel die da drauf sind passen genau auf die großen futterdosen.
2
#8
18.6.14, 23:31
@glucke1980: ich hätte nie futter gegeben das im sommer nicht im kühlschrank war. das futter kam in eine porzellanschüssel, wurde kurz in der mw erwärmt, umgerührt und dann konnten sie fressen.
3
#9 Schnuff
18.6.14, 23:49
@glucke1980: ja,das stimmt,Hunde sollten Zimmerwarmes Futter fressen.Wir stellen es trotzdem immer in den Kühlschrank.Wenn Fütterzeit ist,entweder die Dose/Schälchen ca.1/2 Std. vorher raus nehmen oder kurz in der Mikro erwärmen.Man sollte Hunde auch nie füttern,wenn sie anschließend noch gassi gehen sollen.
Da kann es passieren,das sie eine Magenverdrehung bekommen,was tödlich endet.Ist kein Witz,schon alles passiert.Aber meist trifft es große Hunde.Warum weiß ich nicht.
1
#10
19.6.14, 07:08
Also ich hole mir die Deckel (gibt es in 3 verschiedenen Größen) von einer großen Tierfutter kette.
Die liegen da umsonst aus.
Aber Geld dafür würde ich auch nicht ausgeben.
kreativ gelöst.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen